Forum

Thema: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?  (Gelesen 9608 mal)

numquam_retro

  • Private
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #15 am: 21. April 2015 - 09:27:47 »
@pope82 Mal was zur Erklärung. Wenn du so wie ich dieses Spiel seit sieben Jahren spielst 1000de Multiplayer games und Rangliste dann wirst selber hoff ich wissen das man nicht mehr leicht zu überraschen ist. Man verliert Spiele und man gewinnt Spiele.Und es is irrelevant ob noch wer CoH1 spielt oder nicht (trotzdem reichts noch jeden Abend für ein paar spielchen). Zum Thema ich kann nicht spielen, ist zwar eine nette Aussage aber wenn du mich kennen würdest wäre dieser Satz nicht aus deiner Tastatur entsprungen;) Also bitte sachlich bleiben. Was möglich ist und was nicht........und ob sich jemand die Arbeit macht......scheinbar schon. Und nachdem ich selber den langweiligen Beruf eines ITlers ausübe weiß ich das es machbar ist. Seit geraumer Zeit spiele ich ja eh wieder jeden Tag CoH und speichere mittlerweile jedes interessante Game und bin mir auch sicher wie schon oben erwähnt ich kann replays reinstellen zur Beurteilung.
Und die üblichen Bugs oder Mankos......erklär mir mal das ......Britisches HQ lässt sich nur mit qualvollem Aufwand von 2 Mardern zerstören mithilfe von Firesturm und Panther, wir hatten damals darüber gelacht weils noobs waren (aber sag jetzt bitte net das war wieder irgenwas übliches was man eh schon weiß ;)  )

ich bin nicht unsachlich, sondern realist ;-)
ich spiele das spiel auch schon seit es rausgekommen ist und mir ist auch schon einiges untergekommen. ich habe ja auch gesagt, dass es definitiv maphacks usw gab, die sache ist nur, je weniger spieler es gibt, desto weniger motivation nen ziemlich aufwendigen hack zu schreiben (für die steamversion).
und ein ressourcen/stats-hack ist zudem auch total auffällig und wäre dementsprechend leicht nachzuweisen. nur, das macht nie jemand.

gerade weil ich schon so lange spiele, habe ich eben  schon zig trillionen mal die leute "hack, hack, hack" rufen hören, und in 99,9999999% der fälle waren es einfach nur noobs, die haltg einfach scheiße gespielt haben, wenn sie denn überhaupt mal ein replay hochgeladen haben.

der normalfall ist, dass jemand einen thread aufmacht wie du, einen vermeintlichen hack beklagt, dann aufgefordert wird, ein replay hochzuladen und derjenige es dann nicht macht und man nie wieder was von ihm hört.
das ist nichts gegen dich persönlich, es ist einfach nur die langjährige erfahrung.
und ich bin mir ehrlich gesagt sehr, sehr sicher, dass es bei dir genauso laufen wird....;-)

Wie der Name des Beitrags lautet......ist es möglich in Steam zu Hacken. Um etwas zu erklären, ich habe bis jetzt niemanden persönlich beschuldigt das er hackt, sondern nur angeführt das manche Situationen im Spiel nicht nachvollziehbar sind (und nicht nur für mich). Es muss sich ausserdem niemand mehr die Mühe machen da es offensichtlich genug tools zum Hacken im Netz gibt. Und ich hoffe du wirst verstehen das ich jetzt nicht jedes Gamplay hier poste wo eine Einheit vermeintlich schneller läuft als normal (blödes Beispiel). So wäre ich jemand der wirklich wegen jeden Scheiß gleich schreit. Solange ich aber kein wirklich interessantes Gamplay habe werde ich auch keines reinstellen. Und nein man wird devinitiv noch was von mir hören. Ganz aus dem einfachen Grund weil ich schon zu viel Zeit in dieses Spiel investiert habe um das hier so im Raum stehen zu lassen. ;) Also nur ein bischen Geduld. Kann sein das es 50 Spiele dauert kann sein das es 100 Spiele dauert bis ich was posten kann. Und ich hoffe du bist mit mir einer Meinung nur dann was reinszustellen wenn es wirklich fraglich ist 8)

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #16 am: 21. April 2015 - 10:17:05 »
Die meisten "Tools" werden wohl eher einfache Singleplayermods sein, oder ein Mittel um Interessierten Geld aus der Tasche zu ziehen, bzw. um ihnen einen Trojaner o.ä. unterzujubeln.
Was es die letzten Patches immer gegeben hat sind Maphacks und ein Tool zum Sync- oder Drophacken, evtl ist das auch in der momentanen Version möglich, bis jetzt habe ich außer Drops die auch einfaches Steckerziehen gewesen sein könnten, noch nichts Handfestes gesehen.

So wie du dir das anscheinend vorstellst, einfach mal Stats von Units zu verändern, das ist nicht möglich in CoH ohne einen Syncerror zu produzieren.

Ich warte gespannt auf ein Replay.

Loxley

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 599
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #17 am: 01. Mai 2015 - 09:14:02 »
Es gab auch ein Tool um die gegnerische KI zu steuern, wenn ein Spieler das Spiel verließ. Inklusive Bauaufträge geben und Commanderfähigkeiten einsetzen.

Peertel

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1537
  • ingame Tigerstahl
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #18 am: 18. Oktober 2015 - 12:39:23 »
sagt mal ist dieser SCHeiß Hacker vom 1gg1 wirklich gebannt worden ??

die Rangliste sieht ja wieder sauber aus.

WEiß da jemand was ?

wäre ja ein Zeichen das Relic doch endlich mal was getan hät

wodora

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #19 am: 20. Oktober 2015 - 21:10:51 »
Das kann wenn nur aus Zufall passiert sein, für Coh1 wird sicher kein Groschen mehr locker gemacht.......

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #20 am: 20. Oktober 2015 - 21:17:30 »
sagt mal ist dieser SCHeiß Hacker vom 1gg1 wirklich gebannt worden ??

[..]

WEiß da jemand was ?

Ja, er wurde gebannt. Allerdings gibt es nach wie vor keinen Regelprozess, das lief über persönliche Beziehungen und war viel Arbeit.

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #21 am: 20. Oktober 2015 - 22:38:24 »
Ich finds etwas frech, dass coh2.org direkt danach den Thread gelöscht hat.

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #22 am: 21. Oktober 2015 - 10:52:29 »
Ich finds etwas frech, dass coh2.org direkt danach den Thread gelöscht hat.

Liegt daran, dass es generell verboten ist irgendwelche Cheating-Verfahren öffentlich im Forum zu führen

Thx @ Nordlander :)

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #23 am: 21. Oktober 2015 - 16:13:38 »
Ändert nichts daran, dass es komplette Scheisse ist den Thread einfach zu löschen. Namen zensieren würde auch reichen. Jetzt sind die ganzen zusätzlichen Infos auch weg.

Aber nachdem sogar Leute wie RTNMilk Strategiemongo werden können, kann man von der Seite eh nix mehr erwarten.

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #24 am: 21. Oktober 2015 - 16:42:46 »
Der Thread wurde nicht gelöscht nur unsichtbar gemacht es geht nichts an Info verloren :)


Thx @ Nordlander :)

Freestyler

  • Major General
  • ******
  • Beiträge: 9288
  • Wer das liest ist doof
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #25 am: 21. Oktober 2015 - 19:03:05 »
@hacks: hatte eben ein spiel, da konnte ich nix machen, mp lief normal weiter und der gegner konnte fröhlich cappen. wtf  :ugly:

Peertel

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1537
  • ingame Tigerstahl
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #26 am: 21. Oktober 2015 - 23:17:46 »
jo so ging das ja über Wochen...

evtl. hat sich der Trottel nen neuen Key besorgt und es geht wieder fröhlich von vorne los  :ugly: :ugly:

edit

also der Trottel ist wirklich wieder am Werk, er spielt jetzt auch 2gg2 und nimmt immer die Namen von anderen Spieler an
war heute ua als B-Sky Eagle und PhantomoftheJungle am spielen. Er ist derzeit in den Top10 2gg2 US
ich wurde heut auch gehackt von Ihm..
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2015 - 22:11:23 von Peertel »

MyNameIsNobody

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1631
    • Profil anzeigen
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #27 am: 26. Oktober 2015 - 19:21:53 »
coh1 oder von was redet ihr?
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2015 - 23:26:29 von MyNameIsNobody »

snafing

  • Gast
Re: Hack von Company of Heroes wirklich unmöglich?
« Antwort #28 am: 27. Oktober 2015 - 02:04:53 »
jo, er ist wieder da. er nennt sich jetzt nach bekannten spielern und ändert seinen namen fast täglich. der spricht zudem französisch. franzosen in onlinespielen ist auch immer sone sache  ;D