Forum

Thema: Aktueller Status des Spiels  (Gelesen 741172 mal)

RandomNub0815

  • Private
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2280 am: 26. November 2015 - 11:35:45 »







Irgendwann wird Relic noch verklagt... Mal sehen welcher Hollywoodstar als nächstes Pate stehen darf...

Fordern durch Drohung

  • Private
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2281 am: 26. November 2015 - 11:46:59 »
Haha, stark :D


pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2282 am: 27. November 2015 - 22:33:11 »
hab ne weile nicht gespielt, kommt mir das nur so vor weil ich rusty bin oder sind di briten schon wieder hart op.....
ich weis garnicht wo ich anfangen soll, hat die fraktion eigentlich irgendwas was nicht bockstark ist?
ich mein die arty-fahigkeiten sind ja wohl ein witz, infaantrie bocksttark und die tanks auch. ist schon ein bisschen heftig die kombination.
wenn mir einer sagen kann wi man gegen briten spieelt wär ich danbkbar....
« Letzte Änderung: 27. November 2015 - 22:35:15 von pope82 »

HaiTekk

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2283 am: 28. November 2015 - 00:18:56 »
Mich "ärgert" am briten nur die Mörserstellung.
Die Reichweite ist einfach brutal hoch und belegt alles in Sich mit dauerfeuer.
Na klar .... 1v1 wäre das kein problem. man weicht aus.
Aber 4v4... rechnet sich Jeder mörser.


Nein. Bei den Briten finde ich die Arti VIEL zu stark.
Und das bombardement.... kommen 5 Flugzeuge.
Ausweichen nu schwer möglich. selbst mann man es sieht...

Und sie mahcen einfach ALLES kaputt, was nicht mobil ist.

Sowas hätte ich gerne als Ostheer



Und was mich schon immer Maßlos ärgert ist das bekloppte VETO System.
6 Vetos habe ich. 4 muss ich dafür aufbrauchen, Winter Maps zu sperren.
Sobald "blizzard" in diesen Winter maps kommt, sackt mein Rechner auf.... 10 fps? Unspielbar.

Daher bleiben 2 Vetos für maps die ich nicht mag.
Toll....

Beim Nächsten "Red Ball Express" gibts "alt+f4"
Warum gibts nicht mehr Vetos?

Dann ist die Wartezeit eben länger wenn man zB NUR HILL spielen will.... na und?
« Letzte Änderung: 28. November 2015 - 00:52:47 von HaiTekk »

Loxley

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 599
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2284 am: 28. November 2015 - 09:06:05 »
Wurde Blizzard nicht vollständig aus Ranked Games entfernt und ist nur noch in Lobby Games ? Und Red Ball ist doch super ^^

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2285 am: 28. November 2015 - 11:20:21 »
im 1vs1 gibts definitiv keinen blizzard mehr

Fordern durch Drohung

  • Private
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2286 am: 28. November 2015 - 11:38:07 »
hab ne weile nicht gespielt, kommt mir das nur so vor weil ich rusty bin oder sind di briten schon wieder hart op.....
ich weis garnicht wo ich anfangen soll, hat die fraktion eigentlich irgendwas was nicht bockstark ist?
ich mein die arty-fahigkeiten sind ja wohl ein witz, infaantrie bocksttark und die tanks auch. ist schon ein bisschen heftig die kombination.
wenn mir einer sagen kann wi man gegen briten spieelt wär ich danbkbar....

Die Briten können alles und viel davon ziemlich gut ;)

Also mir und meinen Mates hilft es v.a. im 3vs3 und 4vs4 immer sehr, die Aufgaben aufzuteilen. Was ich immer im Random 4vs4 feststelle ist, dass die Meisten Kraut-Spieler alle ziemlich versessen auf die schönen schweren Panzer sind und keine Artilleriedoctrine spielen wollen. Schwere Arty ist für mich aber oft der Schlüssel zum Erfolg gegen die Engländer. Mit der Mischung OH und OKW kannst du den Briten im early Game richtig das Leben schwer machen wenn der OH Spieler die Infanterieunterstüzung  (MGs , Mörser) und der OKWler Volksgrens drückt.

Im Mid-Game, ists meists bisschen haarig, da geb ich dann immer Teile der Karte auf die ich nicht mehr halten kann, versuche aber dann solange eine zurückgezogene Linie zu halten und den/die Spieler auf meiner Seite zu beschäftigen, bis die ersten Tanks kommen. Sobald du da die ersten Tanks hast, versuch eklig zu sein. Britische Stellungen solltest du dann mit den ersten Tanks flankieren. Zieh dich dann aber zurück und lass dich nicht zu unnötigen Verlusten hinreißen. Die Briten-Spieler versuchen dann oft die eigene Linie, auf der sich ihre Stellungen befinden zu stabilisieren und geben die Ressourcen zum Erhalt bzw. Neuaufbau aus und vergessen hierdurch den Druck auf dich aufrecht zu halten.

Im Late Game kannst du dann mit den schweren Panzern und in Absprache mit deinem Team die ersten Gegenangriffe starten. Zwing die britischen Panzer in die Konfrontation mit deinen eigenen schweren Panzern und versuch mit AT-Infanterie (PanzerGrens, Volksgrens) zu flankieren.

So, das hört sich jetzt ziemlich Lehrbuchmäßig an^^ Die kritische Phase habe ich meistens, wie gesagt,im Mid-Game, da solltest du den Gegner einfach aushalten.

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2287 am: 28. November 2015 - 13:14:10 »
ich hab wie immer vergessen zu erwähnen, dass ich nur 1v1 spiele.....
mein problem ist aktuell, dass der brite halt einfach alles hardcountert was ich versuche.
beispiel: die briten-inf ist relativ stark, mgs werden abeer halt von dem psycho-mörser hart zerlegt, genauso wie heavy infantrie-play im allgmeinen.
im 1vs1 sind die karten zudem so klein, dass der gefühlt über die ganze karte feuert.
sniper haben sie zudem auch noch, die zusätzlich sogar effektiv gegen fahrzeuge sind (wtf??????), dazu moch mgs.
die briten-pak ist dazu auch noch echt heftig, gefühlt die stärkste die ich sowohl in coh1 und 2 je gesehen hab.
dazu sind die panzer auch noch total böse.
die eigenen tanks werdn dazu noch von der aus meiner sicht absolut üblen op-antitank-arty zerlegt usw.

wie gesagt, es mag daran liegen, dass ich noch relativ wenig erfahrung gg  briten habe, aber ich haab momentan das gefühl, das (ähnlicher skill vorausgesetzt)
ich egal was ich versuche immer von was noch derberem gecountert werde, weil  die fraktion aus meiner sicht ne eierlegende wollmilchsau ist.

p.s. ich bin kein pro und bin natürlich dankbar für alle anregungen, allerdings spiele ich sowohl coh1 als auch 2 seit release und bin immer so zwischen rank 300-700 angesiedelt, also tipps ala "deckung nutzen" oder "shift-move-orders" brauch ich jetz nicht unbedingt  ;D
ich interessier mich eher für build-orders gegen bestimmte briten-taktiken, da ich wie gesagt ne längere pause gemacht hab und dementsprechend keinen plan habe, wie aktuell
mit den briten umzugehen ist.

MyNameIsNobody

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1631
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2288 am: 28. November 2015 - 14:40:27 »
Das ist immer so eine Sache. Mit der Erfahrung kommt meistens auch das Wissen, was man genau baut oder evtl. auch spekuliert.
Abgesehen davon verläuft nicht jedes Spiel linear, lassen wir die Maps hierbei mal unberücksichtigt.
Es gibt zu viele Faktoren um zu sagen bau dies oder bau das. Das mag vllt im early gehen, 3volv + mg und co. aber selbst da sind breite Möglichkeiten drinne.

Ich finde, ist dein Micro top, dann hat man in der Regel eine gewisse Erfahrung und so auch ein hoffentlich gutes Macro. Verliert man, dann ist man a) schlechter oder b) dank unterschiedlicher Fraktionen - die Fraktion schuld.  ;D

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2289 am: 28. November 2015 - 16:13:09 »
das ist richtig. dennoch hatte ich angenommen dass es hier vllt einige gibt, die schon etwas mehr erfahrung mit den briten haben, weil sie nicht wie ich die letzten 3 monate ausgesetzt haben.
denn eine grobe leitlinie hat man ja immer gegen bestimmte fraktionen, auch wenn das dann natürlich je nach spielverlauf variiert.
naja, dann muss ich halt meine erfahrungen selber machen.

 

madin

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 487
  • So gehd des fei ned
    • Profil anzeigen
    • Playercard
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2290 am: 28. November 2015 - 19:18:28 »
Du hast definitiv ein l2p Problem, schau dir am besten ein paar live spiele von top 100 Spielern an um ein buildorder gegen Briten zu finden, oder noch besser spiele selbst mal als Brite!

Und noch zur Klarstellung eures OP Geschreis.

Inf: ist stark aber nur in Grüner Deckung

Sniper: Hat leichte at fähigkeiten, muss dafür aber sehr lange zielen, braucht länger zum nachladen und tarnt sich langsamer, das macht es quasi unmöglich einen Gegnerischen Sniper zu kontern weil der sich schon wieder getarnt hat bis dein Sniper fertig gezielt hat. Ein britischer Sniper hat ca. die halbe Feuerrate eines OH Sniper.

Arti: Die Base arty braucht min. 7-10 sekunden bis sie anfängt zum feuern und ist auch noch extrem ungenau, die sexton Selbstfahrlafetten sind auch die schlechtesten im ganzen Spiel, sehr ungenau, wenig schaden, kleiner Explosionsradius.
Die Briten pak ist im Enddefekt ein pak 40 klon.

Emplacements: sind eigentlich auch super leicht zu kontern mir flammen Werfer oder flammen mörser.

dax.asd

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 194
  • siehe steam
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2291 am: 28. November 2015 - 20:23:05 »
Lohnt sich gegen Emplacements den Königstiger zu bringen?

madin

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 487
  • So gehd des fei ned
    • Profil anzeigen
    • Playercard
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2292 am: 28. November 2015 - 20:46:06 »
Ich verstehe die Frage nicht ganz aber ich versuche sie mal zu beantworten.

Der Königstiger ist gegen alles gut außer der 17. Pfünder Stellung

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2293 am: 28. November 2015 - 21:00:50 »
Du hast definitiv ein l2p Problem, schau dir am besten ein paar live spiele von top 100 Spielern an um ein buildorder gegen Briten zu finden, oder noch besser spiele selbst mal als Brite!

Und noch zur Klarstellung eures OP Geschreis.

Inf: ist stark aber nur in Grüner Deckung


um das mal klarzustellen: das ist kein op-geschrei. wie ich mehrfach gesagt habe, habe ich keine erfahrung mit den briten, weil ich einige zeit nicht gespielt habe.
daraufhin dachte ich mir, ich frage mal im forum nach, wie aktuell so gegen/als brite gespielt wird, weil das hier früher mal ein forum war, in dem so etwas diskutiert wurde.
das ist wohl leider nicht mehr so.
nichts gegen dich, aber wenn man auf so eine frage nur die antwort bekommt "schau dir replays an" , dann frag ich mich, wozu das forum noch gut sein soll.
selbstverständlich schaue ich mir jetzt replays dazu an und werdee eigene erfahrungen im spiel sammeln, das mache ich seit gefühlt 5 jahren so.
ich wollte hier lediglich mal wieder eine taktik- diskussion anregen, aber wahrscheinlich hänge ich diesbezüglich zu sehr den guten alten coh1-zeiten nach.

zu deiner aussage, das die inf gut ist, aber nur in deckung, kann ich nur sagen: wow, echt???
mit dem sniper hast du  recht, der ist durchaus zu handeln, war nur im ersten moment überrascht, als er meinen p4 gestunnt hat.
mit der arty hast du ebenfalls recht, die anti-tank-arty ist aber tatsächlich etwas op aus meiner sicht, genauso wie der centaur und auch der cromwell.
gleiches gilt für die pak und diesen unzerstörbaren flamerpanzer aus kryptonit, name vergessen (churchill??)
der firefly ist in etwa so wie in coh1, teilt hart aus, krasse reichweite, ist aber trotzdem ok, weil er nicht viel aushält im vergleich.
insgesamt sieht es für mich so aus, als hätte man einfach die briten aus coh1 kopiert und hat noch probleme mit der richtigen balance.
aber immerhin haben sie  haben sie den roo weggelassen.

naja, ich zock mal noch ne runde und versuch ein paar tommys zu vermöbeln...... ;D
« Letzte Änderung: 28. November 2015 - 21:14:51 von pope82 »

xanto

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 469
  • Nitzer Ebb
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2294 am: 28. November 2015 - 21:56:30 »
Ich spiele eigentlich immer 4 Grens mit Mörser. (Mörser ist echt der Hammer gegen Briten) Danach versuche ich mich auf dem Gegner einzustellen. Mit der Mörserstellung habe ich keine Probleme, spiele mal Briten dann merkst du wie scheiße das Ding  ist, man versucht die ganz zeit nur die Stellung am Leben zu halten. Glaube mir,  so leicht ist es nicht mit Briten zu gewinnen, habe selber ja  ein threat eröffnet "wie gewinne ich mit briten".
It´s better to burn out, than to fade away.