Forum

Thema: Aktueller Status des Spiels  (Gelesen 720739 mal)

e-gon

  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1991
  • Fame³
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2475 am: 13. Januar 2016 - 19:14:40 »
Ja stimmt, dass Ostheer darf nicht gegen alles eine Antwort haben, spielerische Anpassung muss sein.

Ich sage nicht das die Briten OP sind, sondern die Mörserstellung. Nur damit wir uns nicht falsch verstehen.
Den Vergleich mit der Arty habe ich nur gezogen, damit man einfach sieht welche Möglichkeiten theoretisch auf der jeweilige Seite vorhanden sind und welche nicht und wie die Auswirkungen sind^^
Ich schätze du meinst es ist Gameplaytechnisch scheiße und da stimme ich dir zu. In Coh1 konnte man jede Britenstellung einfach mit Schrekgrens rushen oder mit der Stuka killen, warum zum Geier gebe ich nem Briten ne Fähigkeit das er seine Stellung kostenlos Unverwundbar machen kann, wer denkt sich sowas aus? In Coh1 konnte man per Doc die Hp der Stellung verdoppel das war ok.
Wie wäre es mit nem Ohcommander der das MG für 20sec Unverwundbar machen kann, genau scheiße wäre das, warum bekommen dan die Briten sowas?
7311
Call of Blobs by Relic
Offizeller Nachfolger von Coh

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2476 am: 13. Januar 2016 - 19:48:21 »



Ich habe mir derweil auch ein paar Replays angeschaut und musst auch da feststellen, das die OH-Spieler die Grens oft übergehen und direkt auf Stormtrooper sparen.
meinst du gegen briten oder generell?
Generell. Ich denke aber auch, dass das an deren höherer Vielseitigkeit liegt und vor allem an der Fähigkeit überall spawnen zu können um ein schnelles Cutoff-Manöver durchzuführen bzw. um den Sprit zu neuten.
Bei meinen random-Mates im 2n2 hatte ich jetzt auch schon öfter Dudes, die instant auf Mecha Assault gesetzt haben um von Anfang an mit Assault Grens spielen zu können. Die hatten anscheinend auch keinen Bock auf die normalen Grens ^^


also das halte ich fürn gerücht. ich schau für meine casts wirklich sehr viele replays momentan, und es ist definitiv nicht so, dass es da eine tendenz gibt keine grens mehr zu bauen. zudem sind stormtrooper viel teurer und kommen erst bei 2 CP.
die faust-fähigkeit kann außerdem sehr wichtig sein im early, es gibt soagr taktiken die grens mit ihrer faust definitiv notwendig machen.
deswegen ist auch die geschichte mit den assault grens nicht valide.
jegliche form von sniperplay kannst du dir schon mal an den hut stecken, wenn du keine grens baust um gegnerische fahrzeuge zu slowen.

um ehrlich zu sein ist es sogar eher so, dass ich mir relativ sicher bin, dass ich gewinne, wenn ich sehe dass jemand mehr als einen assault gren bringt, oder sie sogar spammt,
weil das überwiegend von noobs gemacht wird.
außerdem ist es auch eigentlich sehr einfach zu countern, du wirst maximal einmal zurückgedrängt, dann  weis man was kommt und der typ ist am arsch, auf sicht fressen ihn die frefresh-kosten sowieso auf und die jungs skalieren brutal schlecht ins lategame.

ich rede allerdings vom 1vs1, muss ich dazusagen. mag sein, dass das ganz gut funktionieren kann, wenn der mate das entsprechend supported im 2vs2.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2016 - 19:50:15 von pope82 »

IPC_TWIzZT

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2477 am: 13. Januar 2016 - 22:49:29 »
Was haben sie eigentlich mit dem Jagdtiger gemacht?? Das Ding kriegt nen ganz normalen Sherman nicht mal mit 2 Schuss down? Also der Schaden wurde definitiv runtergepatched. Des weiteren ist der Jagdtiger billiger als der Königstiger und man kann nur eins von beiden holen?  Also das ist ja mal richtig Scheiße.

dotaluX

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 519
  • easy
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2478 am: 14. Januar 2016 - 11:34:40 »
Nach der Logik wäre es für dich Ok, wenn der Russe ISU und IS2 in einem Spiel bringen kann...ahja.

xanto

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 469
  • Nitzer Ebb
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2479 am: 14. Januar 2016 - 12:25:52 »
Nach der Logik wäre es für dich Ok, wenn der Russe ISU und IS2 in einem Spiel bringen kann...ahja.

Und Sherman mit einen Schuss down.   ;D
It´s better to burn out, than to fade away.

IPC_TWIzZT

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2480 am: 14. Januar 2016 - 20:46:22 »
Ähm wenn der Jagdtiger genau so viel Damage macht wie ein KT und weniger als ein Elefant aber trotzdem die teuerste Call in Einheit im ganzen Spiel ist, ist gewaltig was schief gelaufen. Warum hat man den Dmg nicht gelassen (respektive erhöht, falls alle anderen Einheiten nen Health Buff bekommen haben)?

Und warum man den Königstiger auf 1 limitiert hat ist mir ebenfalls ein Rätsel (Das war doch nie ein Kritikpunkt). Im 1vs1 hätte es eh keinen Unterschied gemacht, da kommt man ja kaum auf einen. Man sollte als OKWler dann doch die Möglichkeit im 2vs2  haben, sich 2 zu holen. Weil wenn der Briten Panzerblobb aus Comet, Firefly, Churchill usw ankommt, bringt einem der eine KT auch nix mehr. Ich meine das Ding ist immerhin (mit Abstand) die teuerste Einheit im ganzen Spiel (und dann nicht mal viel besser als z.B. ein IS2). Wenns im Late drauf ankommt verliert man als OKWler zwangsläufig je länger das Spiel dauert (Auch mit viel Fuel und MP im Rücken).
Gut dazu muss man sagen, dass wir das Spiel bis zu einer gewissen Zeit beenden hätten können, wir die Gegener aber aus Spaß mal ins Lategame kommen lassen haben. Es tritt ein was man erwartet: Je länger das Spiel dauert, desto wehrloser wird man gegen die Briten. (Was nicht zuletzt an den unkaputtbaren Stellungen liegt)

dotaluX

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 519
  • easy
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2481 am: 14. Januar 2016 - 21:44:29 »
Jagdtieger und elefenat kosten genau das selbe. Der JT hat mehr health und mehr armor. Beide haben die gleiche penetration und den gleichen damage, beide haben auch die gleiche reichweite. Also was schreibst du hier eigentlich..
« Letzte Änderung: 14. Januar 2016 - 22:00:16 von dotaluX »

IPC_TWIzZT

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2482 am: 14. Januar 2016 - 22:38:01 »
245=280?  :ugly:

Iball

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4545
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2483 am: 14. Januar 2016 - 22:45:56 »
Jagdtiger kostet afaik 280 fuel, der KT 310.
Stellvertretender Kommissar für Spam und Lulz

MyNameIsNobody

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1631
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2484 am: 15. Januar 2016 - 03:46:51 »
Gleiche Reichweite habe jt/elefant nicht. Außer ich sollte einen patch verpasst haben - in letzter Zeit.
Auch sonst, okw im lategame schlecht?! Briten sind da nicht ohne, aber das okw als schlecht zu bezeichnen. O.o
Ferner hat auch niemand behauptet, dass kt(s) gut sind um gegen mehrere Fahrzeuge zu bestehen. Vor allem nicht wenn die Gegner Jackson/Su/Firefly heißen. Das sind nun mal At Fahrzeuge und ein kt ist langsam und hat eine geringe Geschwindigkeit.
Btw im t4 gibts einen Panther!
« Letzte Änderung: 15. Januar 2016 - 03:50:34 von MyNameIsNobody »

dotaluX

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 519
  • easy
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2485 am: 15. Januar 2016 - 09:39:25 »
oh na ich bin von den stats dieser seite ausgegangen http://www.stat.coh2.hu, da stehts eben noch anders  ;D

Gut er Kostet 720 MP und 280 Fuel der Ele dazu 720 MP und 245 Fuel. beide haben geringfügig unterschiedliche stats der JT hällt mehr aus, damage ist aber gleich zudem hat der JT eine höhere Range. Denn das einzige was in den letzten 12 Monaten an Ele und JT geändert wurde ist das Popcap und die Kosten.(laut changelog)


Ele
Hitpoints    1040
Armor   400
Rear armor   150
Range (F/N)   70.00 / -1.00
Damage (min/max)   320.00 / 320.00
Accuracy (F/N)   0.03 / 0.05
Penetration   400.00



JT
Hit points   1280
Armor   525
Rear armor   150
Range (F/N)   85.00 / 0.00
Damage (min/max)   320.00
Accuracy (F/N)   0.04 / 0.06
Penetration   525.00

Also sind die 35 Fuel wohl nicht so schlimm. ;)
« Letzte Änderung: 15. Januar 2016 - 13:03:43 von dotaluX »

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2486 am: 15. Januar 2016 - 14:09:36 »


Und warum man den Königstiger auf 1 limitiert hat ist mir ebenfalls ein Rätsel (Das war doch nie ein Kritikpunkt). Im 1vs1 hätte es eh keinen Unterschied gemacht, da kommt man ja kaum auf einen.

doch. zwar nicht beim KT im speziellen, aber am "call-in-meta". d.h. es war gängige taktik keine tanks zu bringen, sondern ausschliesslich auf late-game-call-in-tanks zu setzen (stichwort "company of callins"), dann gerne auch mehrere. Es war auch im 1vs1 nicht ungewöhnlich 2 IS2 auf einmal auf dem feld zu haben.
alle heavy tanks auf 1 einheit zu begrenzen war demnach wirklich eine sehr gute änderung und hat das meta-game auf  positive weise beeinflusst.


« Letzte Änderung: 15. Januar 2016 - 14:16:42 von pope82 »

IPC_TWIzZT

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2487 am: 15. Januar 2016 - 14:36:35 »
Ja der Unterschied ist nur, dass ner KT nicht so ne Stumpfe "Ich bring nix bis zum heavy" Einheit ist, sondern du genzwungen bist zu techen (und zwar alle Gebäude). Insofern war der KT nie wirklich vergleichbar mit den andere Call-ins. Mir hätte es besser gefallen, sie hätten die schweren Panzer ins teching eingebunden anstatt auf 1 zu limitieren.

MyNameIsNobody

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1631
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2488 am: 15. Januar 2016 - 15:06:41 »
Ja, du baust ja aber auch langsame Panzer gegen reine AT Panzer... und behauptest, dass das okw lategame schlecht ist.

e-gon

  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1991
  • Fame³
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Status des Spiels
« Antwort #2489 am: 15. Januar 2016 - 15:12:20 »
Ja, du baust ja aber auch langsame Panzer gegen reine AT Panzer... und behauptest, dass das okw lategame schlecht ist.
Kann ich so unterschreiben, das Lategame des OKW ist super, vorallem das Vet macht das OKW im Late stark und gegen Panzermassen spielt man Panther JP4 und Püpchen ggf den JT.
Der KT ist, dem Kt aus coh1 sehr ähnlich, lahm große Reichweite gut gegen alles und ein Dmg Magnet, der ohne Support hilflos ist, der konnte noch nie Panzermassen besiegen.

@Pop da ASgren spammen kann im 2v2 als ATTeam klappen, auch gegen gute Gegener, bei doppel Oh einer t1t3 der andere AS t2t4(relativ schneller Panther)
« Letzte Änderung: 15. Januar 2016 - 15:16:03 von e-gon »
7311
Call of Blobs by Relic
Offizeller Nachfolger von Coh