Forum

Thema: Priest  (Gelesen 2693 mal)

CobaltSquad

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Priest
« am: 26. September 2014 - 15:36:31 »
Da ich mich leider im Falschen Thread verirrt hatte (Entschuldigung dafür) hier nochmal meine Frage.
Ich habe zur Zeit leider große Probleme im 2v2 mit dem OKW gegen die Priest vorzugehen, da meist der Russen Spieler die ISU o.ä. gebracht hat und ich nicht einfach zur Priest durchrushen kann.
Wie macht ihr das?
Danke!

Stell solche Fragen in Zukunf am besten hier ;) Um deine Frage beantworten zu können:
-mit welcher Fraktion?
-meinst du nur die Priest alleine oder deb Infanterie-Commander insgesamt?
-auf bestimmten Maps?

OKW
Priest allein, der Rest ist mir (bis jetzt) noch nicht sehr aufgefallen.
Besonders stark ist es mir auf Minsk ergangen, aber ich habe insgesamt eher Probleme mit der Priest.

Mötschi

  • Global Moderator
  • Brigadier General
  • ****
  • Beiträge: 5153
    • MSN Messenger - jannes.him@gmx.de
    • Profil anzeigen
Re: Priest
« Antwort #1 am: 26. September 2014 - 17:51:11 »
Generell lässt sich zu der Problematik folgendes sagen: allgemein gibt es für Artillerie nicht in der Form einen Konter wie für andere Einheiten, weil das Problem ja schlicht und ergreifend darin liegt, dass man nicht rankommt. Sind die Fronten verhärtet und das Spiel schon weit fortgeschritten, kann man nur versuchen auszuweichen und sie wegzufischen, wenn der Gegner nicht aufpasst. Generell ist es immer mit Risiko verbunden eine Artillerie zu rushen, wenn es klappt kann es sich aber lohnen. Du kannst folgendes probieren (Vorraussetzung ist dass du in etwa weißt wo sich seine Priest aufhält):
- während auf einer Hälfte der Map aktiv gekämpft wird fährst du mit einem schnellen Fahrzeug (vorzugsweise Puma oder Panther) am Kartenrand der anderen Seite unbeobachtet lang. Essentiell ist, dass dein Fahrzeug erst im letzten Moment gespottet wird, also im Notfall mit Flares oder Aufklärungsflug vom Mate aufklären). Die Priest selbst ist sehr fragil und schwerfällig; solltest du also rankommen, wirst du sie meist auch kaputt kriegen
-  sorg dafür dass du einen Ostheer-Mate dabei hast, der ein Doktrin mit dem Stuka-Sturzflug dabei hat. Dann kannst du mit Flares vom Spezial-Einheiten-Doktrin den Bereich relativ unbemerkt aufklären und dein Mate kann die Bombe drauf werfen. Das ganze ist natürlich Glückssache, da ein guter Gegenspieler wertvolle Einheiten wie die Priest einfach bewegt, wenn er das Geräusch hört. Zieht ihr das Manöver jedoch ab, während viel abgeht, kann es gut sein, dass er das Geräusch zu spät hört.

CobaltSquad

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Priest
« Antwort #2 am: 26. September 2014 - 21:40:47 »
Danke, ich werde das probieren.
Auf Minsk haben die Gegner leider echt zu gut aufgepasst haben und dann 2 oder 3 Priests hatten während der Russe mit der ISU die Mitte und mit Paks die Seiten bewacht hat.
War echt mies.

Mötschi

  • Global Moderator
  • Brigadier General
  • ****
  • Beiträge: 5153
    • MSN Messenger - jannes.him@gmx.de
    • Profil anzeigen
Re: Priest
« Antwort #3 am: 26. September 2014 - 22:24:45 »
Ja, in so einer Situation gibt es kein Patentrezept. Besonnen vorgehen, wenig Fuks an die ISU riskieren und Arschbacken zusammenkneifen :ugly:

sharky.

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1192
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Priest
« Antwort #4 am: 26. September 2014 - 22:39:51 »
Gegen Russen bau ich das ForwardHQ seltenst vor der Base. Meist endet es sonst in Altmetall. Gegen Ami weiß man leider vorher nicht was er vor hat, es sei denn, man sieht sofort Eliterifles.

CobaltSquad

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Priest
« Antwort #5 am: 27. September 2014 - 12:04:26 »
Danke an alle, schauen wir, wie es beim nächsten Mal läuft. :ugly:

pope82

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 997
    • Profil anzeigen
    • DaPope - Company of Heroes 2 Live
    • E-Mail
Re: Priest
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2014 - 17:48:04 »
Gegen Russen bau ich das ForwardHQ seltenst vor der Base. Meist endet es sonst in Altmetall. Gegen Ami weiß man leider vorher nicht was er vor hat, es sei denn, man sieht sofort Eliterifles.

Eigentlich sollte man gegen US sogar am besten wissen, was kommt, weil die Offiziere es ja quasi ankündigen :-)
Und die Doktrinen sind ja eig auch sehr überschaubar.
Es wird ja eh nur die eliteschützen-doc oder airborne gespielt.
Und falls doch die priest kommt, wird sie vorher schon von ihrem kleinen freund, dem mörserhalftrack angekündigt.

Also wenn man nur ein kleines bißchen aufpasst, kann US einen eig
 niemals mit irgendwas überraschen.
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2014 - 17:50:53 von pope82 »