Forum

Thema: Nutzen von Penals?  (Gelesen 3710 mal)

Konsumpartisane

  • Private
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Nutzen von Penals?
« am: 20. Januar 2014 - 16:21:05 »
Ich finde die Straftruppen sind so eine Randerscheinung in CoH2, man sieht sie sehr selten bis gar nicht. Ich fand ihre Satchel, bisher das einzig lohnes werte an ihnen, aber schluß endlich hat das sowjetische T2, für mich die besseren Units gehabt. Bis gestern in einen 2vs2 mein Mate mit nem M5 und zwei Flamern auf Langreskaya, ihn die gegenerische Basis fuhr, sämtliche Truppen niederbrannte und zwei MG-Nester mit den Sprengladungen dezimierte. Da der M5 noch zwei Panzerfäuste einsteckte, konnte er die Truppen am M5 auffrischen und so sein Unwesen weitertreiben, was dann zur gegnerischen Aufgabe führte...
Deshalb frage ich:
Nutzt wer von euch die Penals?
Und wie nutzt ihr sie? (Als Zusatztruppe zu Rekruten oder als "Haupttruppe"
Sind sie für euch lohnenswert?
Was für ein Kommandant lohnt sich für sie am meisten? (Einer mit Gardeschützen?)

SoE-Blackstorm-

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1207
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #1 am: 20. Januar 2014 - 17:46:02 »
atm lohnt sich ihr einsatz, wegen der 1CP call in inf nicht.     
Ansonsten ist ihr dmg schon brutal grade mit flamer und auf stadt karten eine echt harte nuss.  Aber zur Zeit nn

Kingwes

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #2 am: 19. April 2014 - 18:45:45 »
Bin auch momentan am ausprobieren, sie bringen die deutschen Grenadiere schon ins schwitzen und können die zurück pushen im Gegensatz zu den Consqripts....

PzHbz

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 560
  • Sempie
    • ICQ Messenger - 233513192
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #3 am: 23. April 2014 - 16:53:02 »
Basisinfanterie wenn der Commander nicht die passende zur Verfügung stellt. Mit Flamer gut auf high- wie lowrange.
Wer das liest ist doof.

BaZram

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #4 am: 13. November 2014 - 21:06:27 »
Ich kaper mal diesen Thread, auch wenn es ne Leiche ist. In dem Bereich hier ist so wenig los da brauchts für das Thema keinen eigenen Faden denk ich.

Gerade weil der Thread so alt ist frage ich mal; Wie findet ihr die Strafnikys jetzt?

Ich nutze sie eigentlich ich 80% der Spiele, gerade im early sind sie für meinen Spielstil elementar um zu pushen und zu flanken. Meistens bau ich einen Con, Pio baut T1, zwei Strafniki, einen weiteren Con und danach je nach Gefechtslage T2 für die Zis oder gleich T3 oder T4 dann meistens gleich M3 und/oder Sniper.  Die Satchels sind richtig eingesetzt wahrlich Bombe, auch wenn für den optimalen Kill meistens die Straftruppen draufgehen müssen.....inmitten der germanischen Landser und Panzer.  ;D
Danach neu bauen.

Mit Flammenwerfern rüste ich meistens nur einen Trupp aus, der Rest versucht Schrecks und Sturmgewehre zu erbeuten.
Strafniki wissen wie man Flüchtlinge abfängt.

Mötschi

  • Global Moderator
  • Brigadier General
  • ****
  • Beiträge: 5153
    • MSN Messenger - jannes.him@gmx.de
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #5 am: 15. November 2014 - 16:02:17 »
Gegen OKW finde ich die super. Auf Mid/Close-Range teilen die in etwa so aus wie Rifles und mit Flammenwerfer hauen sie schon gut rein. Ihr Hauptproblem ist, dass sie nach wie vor ab einem gewissen Punkt ziemlich nutzlos werden und dass sie von leichten Fahrzeugen einfach vertrieben werden können. Ich baue im 2v2 meistens T1, zwei Penals, einen M3 wo Pios mit Flamer reinkommen und dann zwei Sniper. Danach dann Garde um mich vor leichten Fahrzeugen zu schützen und Panzer auf Distanz zu halten. Für AT sorgt dann mein Mate während ich Call-Ins oder nen T34/Katyusha bringe. Funktioniert meist ganz gut. Wenn man am Anfang gut pushen kann sind die Penals super, weil man evtl auch mal ein Med-HQ mit Satchels rushen kann.

BaZram

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #6 am: 30. November 2014 - 19:03:16 »
Ich nutze die Satchel Charges in letzter Zeit häufig wenn der OKW-Gegner Fallis bringt um Gebäude zu sprengen. Bringt nicht auf allen Maps was, aber die Holzbuden zerruppt es meisten gleich, klar kostet es Mun aber Fallis hinter der Front, meistens noch auf den Retreatweg kosten dich auch gerne mal einen Trupp und gefährden meine Waffenmannmanschaften aus dem Hinterhalt.

Evtl wäre es cool wenn die Strafnis auf Vet 3 mehr Gesundheit hätten, aber von Balancing habe ich kein Plan, gefühlt habe ich mit Strafnki mehr Einzelschuss-FUKs durch Pz IV, Tiger, Königstiger als mit Cons.

Könnte aber auch am Flammenwerfer liegen, gegen Fahrzeuge sehen Straffis eh als aus wenn sie nicht gerade einen Panzer mit Motorschaden sprengen sollen. Hab das Gefühl das nach dem letzten Patch alle Panzer mehr Schaden gegen Infanterie machen, damit meine ich explizit nur Panzer keine Sturmgeschütze.

sharky.

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1192
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #7 am: 30. November 2014 - 19:47:48 »
Ich denk einfach, dass man auf längere Sicht vom T2 mehr hat, da man die Zis wahrscheinlich braucht und 1-2 Maxim immer gut sind. Beide zu bringen is meistens nicht drin.

Icemanjoker

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #8 am: 30. November 2014 - 22:08:27 »
Zitat
Beide zu bringen is meistens nicht drin.
Warum nicht? 50 Fuel ist so gut wie nix wenn man nicht auf nen schnellen T70 oder so spielen will. Grade wenn man auf Call-ins spielt, was bei dem aktuellen Meta meistens der Fall ist, sollte man ruhig beide bringen. Mit M3 und Sniper kann man den Gegner im early gut nerven. Irgendwann kann man dann T2 nachziehen wenn man AT braucht oder nen Mörser holen will. Das bezieht sich auf 2gg2 aber auch im 1gg1 ist es gut möglich T1 und T2 zu spielen.

Mötschi

  • Global Moderator
  • Brigadier General
  • ****
  • Beiträge: 5153
    • MSN Messenger - jannes.him@gmx.de
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2014 - 02:43:41 »
Wenn ich T1 spiele, bringe ich früher oder später immer auch noch T2. An der Zis führt eigentlich kein Weg vorbei, solange das Spiel einigermaßen ausgeglichen ist. Mit Garde kann man Fahrzeuge höchstens etwas ausbremsen, aber nicht aufhalten und Cons hat man höchstens einen oder zwei, von daher kann man auch nicht auf AT-Nades zurückgreifen.

sharky.

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1192
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2014 - 10:26:21 »
Zitat
Beide zu bringen is meistens nicht drin.
Warum nicht? 50 Fuel ist so gut wie nix wenn man nicht auf nen schnellen T70 oder so spielen will. Grade wenn man auf Call-ins spielt, was bei dem aktuellen Meta meistens der Fall ist, sollte man ruhig beide bringen. Mit M3 und Sniper kann man den Gegner im early gut nerven. Irgendwann kann man dann T2 nachziehen wenn man AT braucht oder nen Mörser holen will. Das bezieht sich auf 2gg2 aber auch im 1gg1 ist es gut möglich T1 und T2 zu spielen.

Mir ist es einfach zu teuer. Ich mag dann lieber nen flotten T34, solange er noch im Zeitfenster brauchbar ist. Ich selbst halte auch eher Abstand von m3 und Sniper, aber jedem seine Sache.

Icemanjoker

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Nutzen von Penals?
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2014 - 13:05:54 »
Okay da haste natürlich recht. Wenn man aufn schnelles T3 Fahrzeug gehen will dann ist es echt zu viel aber dann würde ich wahrscheinlich sowieso lieber auf T2 gehen.

Zitat
Ich selbst halte auch eher Abstand von m3 und Sniper

Ist total verständlich, ist halt nicht für jeden was. Allerdings würde ich kein T1 bauen wenn ich nicht zumindest einen Sniper oder M3 hole. Für Penals alleine ist es die Kosten mMn nicht wert.