Forum

Thema: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen  (Gelesen 3141 mal)

wodora

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« am: 22. Dezember 2013 - 16:21:33 »
Hallo@all,
Die Frage ist gestellt, hab zwar nen alten Threat gefunden der Link verschoben führt aber ins nichts......
Deswegen M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen und warum?
Wer ist stärker betreff Schaden und Panzerung den M8 kann man ja Erweitern wie ist dann das Verhältniß ausgebauter M8 gegen T17? besser Minenlegen oder betäuben?
Grüße
Bob

thorben55

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 208
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2013 - 16:53:07 »
Ich bevorzuge den M8 wegen Minen und allgemein besserem Vet.
Wenn du dein T3 draußen hast, kommt sowieso die PAK, da ist die Fähigkeit des T17 nicht so wichtig...

Aber wie gesagt, das sieht jeder anders...


mfg

MoEpP 1338

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1134
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2013 - 16:54:39 »
Auf alle Fälle den M8. Seit dem neuen Patch reißt der T17 mit seiner gun gar nichts mehr. Ist zwar "billiger", weil er seine HP durch Vet bekommt, bringt dir aber nichts wenn er nach dem ersten Camo-Pak Schuss stirbt. Und mit der genervten Gun macht er halt auch keine Kills mehr, um das Vet zu verdienen.
Die Betäuben Fähigkeit ist zwar ganz praktisch, ersetzt aber keine M8-Mine vor dem gegnerischen T2.


Thx Nord

wodora

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2013 - 17:18:31 »
Hab jetzt auch etwas zum M8 tendiert wollt aber mal andere Meinungen hören.
Werd die nächste Zeit mal wieder den M8 testen.......der Unterschied ist aber eher Geschmakssache......
Grüße
Bob

MoEpP 1338

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1134
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2013 - 09:27:57 »
Du kriegst hier zwei direkte Antworten welcher ohne Diskussion definitiv der bessere ist, und du beantwortest deine eigene Frage dass es geschmackssache ist?! Ernsthaft?!


Thx Nord

Tiger17

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 438
  • -EF Balancer; Podcaster-
    • Profil anzeigen
    • Mein Strategiekanal
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2013 - 09:32:03 »
Naja Geschmackssache hin oder her der M8 ist fast in jeder Situation faktisch besser ;der T17 ist mMn bis auf die Optik sehr schlecht.
Company of Heroes (1,2,Eastern Front) Wargame RD & HoI III
http://www.youtube.com/channel/UCgro3RnKAxIRdTr_kNJibYw

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10515
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2013 - 11:02:37 »
Ich bevorzuge den T17, da er keine Munition kostet. Gerade gegen PE benötige ich die Mun für Minen, Flamer oder Strafing Run sehr dringend, sodass mein M8 unausgerüstet losziehen müsste.

Muskellparketttaktik

MoEpP 1338

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1134
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2013 - 13:19:42 »
Das meinte ich damit, dass er billig wäre. Allerdings braucht da nur ein ATHT um die Ecke kommen und bei deinem vet 0 T17 geht das Licht sogar noch schneller aus, als beim M8.


Thx Nord

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2013 - 16:53:59 »
Der T17 stirbt so schnell, manchmal kann man ihn nichtmal mit einer eigenen pak vorm AT-HT beschützen. Ich hab mir auch gedacht, der T17 wäre wichtig gegen PE, aber man ist zu oft in Situationen, in denen der M8 einfach 10x besser ist.
Wenn ihn jemand reinpacken will, gerne, freut mich als WMler immer, wenn das schnelle T3 mit einem Pak Schuss gekontert ist.

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10515
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2013 - 18:09:39 »
Gegen WM spiel ich dann auch nicht Fast-T3 :P
Meiner Erfahrung nach ist es egal, wen der AT HT ins Visier nimmt. Sowohl T17 als auch M8 sind eigentlich platt. Da splitte ich meine wertvollen Ressourcen lieber auf 2 Flamer auf, die zudem im Early Game Druck machen können. Außerdem bekommt der T17 soooo schnell Vet. Ein Halftrack und 1-2 Grens in Jenseits gepustet => Vet1.

Muskellparketttaktik

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2013 - 18:40:40 »
Ich normalerweise auch nicht, aber bei der Masse an Spielern, die sich für Devm halten und glauben  in jedem Spiel 2+ Sniper bauen zu müssen, ist man oft schneller durch, wenn man den M8 bringen kann.

Knoedel

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 2843
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #11 am: 02. Januar 2014 - 14:45:47 »
Ja aber dann bist du ja meistens auf t3 weit bevor er t2 hat und dann spielt es eh keine rolle m8 oder t17.
Ich tendier aber auch zum m8. Der erlaubt auch mal nen Fehler.

Neiki

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • 211. Pz. Div. Pinguin
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #12 am: 02. Januar 2014 - 18:48:03 »
Ist man eben nicht, aufgrund des enormen MP Drains fehlt einem nicht der Fuel, sondern die MP. Nur ausweichen anstatt zu kämpfen klappt lediglich bis zu einem gewissen Punkt.

Beim M8 muss man sich nicht ständig fürchten in eine Pak zu fahren und damit automatisch das Game zu verlieren, ich kann agressiver vorgehen und behalte das Spiel in der Hand, anstatt vom WMler an der Leine geführt zu werden.

Ich verstehe die Argumentation von Kasten durchaus, aber spielt mal ne ordentliche Portion mit US, jeder Hampelmann baut momentan Sniper und geht dann auf StuH, wenn man da einen Fehler macht ist das Spiel direkt vorbei, auch wenn der Gegner eigentlich 3x schlechter ist. Solche Spiele will ich aber nicht verlieren, weil sich diese Leute dann auch noch für die Wehrmacht in Frankeich halten. Also lieber auf Nummer sicher gehen.

thorben55

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 208
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #13 am: 03. Januar 2014 - 13:44:42 »
Solche Spiele will ich aber nicht verlieren, weil sich diese Leute dann auch noch für die Wehrmacht in Frankeich halten. Also lieber auf Nummer sicher gehen.


Zu geil :D
Bin der selben Meinung.

Knoedel

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 2843
    • Profil anzeigen
Re: M8 Greyhound oder T17 Panzerwagen
« Antwort #14 am: 03. Januar 2014 - 14:38:45 »
Ist man eben nicht, aufgrund des enormen MP Drains fehlt einem nicht der Fuel, sondern die MP. Nur ausweichen anstatt zu kämpfen klappt lediglich bis zu einem gewissen Punkt.

Beim M8 muss man sich nicht ständig fürchten in eine Pak zu fahren und damit automatisch das Game zu verlieren, ich kann agressiver vorgehen und behalte das Spiel in der Hand, anstatt vom WMler an der Leine geführt zu werden.

Ich verstehe die Argumentation von Kasten durchaus, aber spielt mal ne ordentliche Portion mit US, jeder Hampelmann baut momentan Sniper und geht dann auf StuH, wenn man da einen Fehler macht ist das Spiel direkt vorbei, auch wenn der Gegner eigentlich 3x schlechter ist. Solche Spiele will ich aber nicht verlieren, weil sich diese Leute dann auch noch für die Wehrmacht in Frankeich halten. Also lieber auf Nummer sicher gehen.

Das mag stimmen. Aber nur wenn die Gegner auch damit umgehen können. 2 Sniper zu microen ist auch nicht ohne, mit nehm Jeep kann man oft genug mal nen Sniper erwischen.