Forum

Thema: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion  (Gelesen 13563 mal)

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10518
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« am: 04. Juni 2013 - 18:51:08 »
Dieser Thread ist für kleine Fragen zu Taktik und Strategie der Sowjetunion, für die kein neuer Thread geöffnet werden muss.

Muskellparketttaktik

Koji

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2013 - 08:21:29 »
Ich habe mir jetzt vermehrt Replays von Spielen der Sunday Night Fights angeguckt und dabei habe ich mich gefragt, wieso eigentlich niemand seine Units mit Rekruten auffüllt? Also anstelle sich z.b. bei Stoßtruppen für 44 MP zu refreshen einfach Rekruten nimmt, die nur 22 MP kosten?
Torsten... hast du noch was von dem Schnaps?

Wir sind Panzergrenadiere und keine Panzer!

xanto

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 469
  • Nitzer Ebb
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2013 - 10:16:22 »
Ich habe mir jetzt vermehrt Replays von Spielen der Sunday Night Fights angeguckt und dabei habe ich mich gefragt, wieso eigentlich niemand seine Units mit Rekruten auffüllt? Also anstelle sich z.b. bei Stoßtruppen für 44 MP zu refreshen einfach Rekruten nimmt, die nur 22 MP kosten?

Ich glaube du hast dann keine Stoßtruppen sonder Rekruten in deine Einheit, will man ja nicht.
It´s better to burn out, than to fade away.

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2013 - 12:40:43 »
Ich habe mir jetzt vermehrt Replays von Spielen der Sunday Night Fights angeguckt und dabei habe ich mich gefragt, wieso eigentlich niemand seine Units mit Rekruten auffüllt? Also anstelle sich z.b. bei Stoßtruppen für 44 MP zu refreshen einfach Rekruten nimmt, die nur 22 MP kosten?

Ich glaube du hast dann keine Stoßtruppen sonder Rekruten in deine Einheit, will man ja nicht.

Exakt denn die Rekruten behalten ihren Rüstungs und HP-Wert welche gegenüber den Stoßtruppen-Stats traurig sind ^^

Thx @ Nordlander :)

SoE-Blackstorm-

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1207
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2013 - 20:48:41 »
Sie bekommen aber trotsdem dem PPSH, was bedeutet das sie sich trotdem durch Grens pflügen, und mit meinen Comandos möchte ich solange wie möglcih an der Front bleiben, hinzukommt das sie die Units an der Seite ersetzen, das heißt solange richtige Comandos dabei sind laufen diese vorne und bekommen somit auch den meisten Beschuss ab. 
Somit ist ein Comando grade in der ersten Zeit gut beraten einem Supp Cc dabei zuhaben.
Später im Spiel verlierte diese sicherlich anbedeutung.
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2013 - 20:50:55 von SoE-Blackstorm- »

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #5 am: 01. Januar 2014 - 13:30:40 »
Da hast du Recht, denn die Rekruteninfanterie holzt ja auch sobald man sie mit den PPsh ausrüsten kann was den Schaden angeht gut rein, aber wenn man in direktem Feuer festsitzt und du nen 3 Con/3 echte Stoßtruppler-Hybrid da rumrennen hast, sind die Cons im Durchschnitt 5 Mal schneller tot als die Stoßtruppler, womit das alte Verhältnis wieder hergestellt ist ;)

Thx @ Nordlander :)

plinsentieschel

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 66
  • ..der Wink mit der Bratpfanne
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #6 am: 24. März 2014 - 10:10:55 »
Wie geht ihr eigentlich im 3vs3 oder 4vs4 mit den Panther/Tiger Spam der WH um?  bis ins late kann man schön geschmeidig mit den Russen spielen aber ab Tigertime wird's dann irgendwann übel. Spätestens wenn dann 4 Tiger rumfahren und für SU-Haufen sorgen. Die brauchen ja noch nicht mal Support da 2 Tiger eine Pak mit spätestens 4 Schüssen ownen.  Baut ihr lieber AT Guns oder Su´s?

Find beides net so wirklich prickelnd dagegen. PAK wird sehr leicht decrewed und meist gecircelt und SU ist nach 4 Hits down.
Trotzdem bin ich da immer hin und hergerissen. Paks sind günstig und können wiederbesetzt werden... SU´s sind auch net sooo teuer und können nicht decrewed werden.

In letzter Zeit spiele ich bei Teammatches >4 Spieler meist die Sowjetindustrietaktik mit Repstationspam und SU´s. Aber es muss doch da auch eine schönere, edlere Lösung geben.
Mir fehlt z.B. so ne Schockfunktion wie beim Tiger. Wäre cool wenns sowas beim IS2 oder ISU152 gäbe.

IS2 gegen 2 Tiger sowieso keine Chance und KV2 (ohne Worte).

Segabet

  • Bann
  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 540
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #7 am: 24. März 2014 - 12:27:48 »
Ein Treffer des ISU152 schockt doch, wie ein Zufallstreffer des Brummbären.

Du meinst wohl eine Wolframmunition? Dagegen spricht, dass die SU eine höhere Reichweite und Sicht als Deutsche Panzer haben. ( es sei denn, sie haben ein Spektiv, doch bei Kampfpanzern in fahrt ist es nicht aktiv )

plinsentieschel

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 66
  • ..der Wink mit der Bratpfanne
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #8 am: 24. März 2014 - 13:35:06 »
Stimmt, aber ne ISU-152 ist ne schweineteure Angelegenheit. So ne AmorpiercingAbility wie aus COH1 die US oder Brit pak welche mun kostet wäre fein.
Klar wäre dann die Russen Pak OP da gegen INF und Heavy Tanks...

Aber für die SU 85 wäre so eine Amorpiercing-schok-round toll. Nicht mehr Schaden aber Schocken/Betäuben.

Aber die generelle Frage wie ihr vorgeht steht noch immer.

Weste

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1717
  • IG: 7thFliegerDivision, LoveJohnMarrington, Weste
    • Profil anzeigen
    • DIE BALLERKNEIPE!
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #9 am: 24. März 2014 - 13:38:42 »
Stimmt, aber ne ISU-152 ist ne schweineteure Angelegenheit.

und Tiger usw gibs für Lau? ^^


Einfach eine Kombination aus Inf und Tanks spielen.
Garde z.B. pinnt, bei SU85 und Paks in der Nähe dann ein freekill, wenn nicht genebelt wird.

plinsentieschel

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 66
  • ..der Wink mit der Bratpfanne
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #10 am: 24. März 2014 - 13:43:12 »
Stimmt, aber ne ISU-152 ist ne schweineteure Angelegenheit.

und Tiger usw gibs für Lau? ^^


Natürlich nicht^^ Aber mir gings (hätte ich vllt. dazu schreiben sollen) um Standard-Einheiten. defacto also einzig brauchbar gegen Tanks SU oder PAK.

Soviet Standard

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #11 am: 25. März 2014 - 00:50:00 »
tiger ist aber keine standardeinheit
und gegen panther kommt man gut mit packs, da der panther relativ wenig damage gegen inf macht
zudem bewirkt die spezialfunktion des t34 wunder gegen deutsche schwere panzer...bzw mittlere, denn schwere sind ausschließlich call in units
und Su85 ist extrem stark gegen deutsche panzer, hohe reichweite und relativ hohe feuerrate....denn einfach umfahren geht auch nicht so einfach, dass geht nur bei spielern die das auch mit sich machen lassen ;) kleiner tipp damit das nicht passiert, inf oder andere einheiten in der nähe haben so das man eine 360° rundumsichtung hat und dementsprechend reagieren kann um nicht überrascht zu werden
In 99% aller Balancefälle, sitzt das Problem direkt davor!

plinsentieschel

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 66
  • ..der Wink mit der Bratpfanne
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #12 am: 25. März 2014 - 11:10:00 »
red ich Suaheli? Standardeinheiten der Russen!

das Problem ist. das du mit deinen 4-5 Pak oder SU85 nicht genügend Schaden anrichtest bevor die 4-Combo dich in Reichweite hat. Bei Panther mag das noch gehen aber eben schwieriger bei Tiger. Du kannst ja schlecht auf den Optimalfall hoffen das die Tanks direkt an deiner AT vorbeirollen. Will heißen im Normalfall kommen die auf dich zu..Aufklärer sei dank. Dann kannst du mit deinem Frontal draufgebratzel  nix anrichten. Sind die Tiger in ihrer Kampfreichweite ist bei jedem Schuss (4x Tiger) ein SU oder eben eine Pak down!

Allerdings ist der Tip mit dem rammen nicht schlecht wobei du trotzdem dann nur einen killst/ausschaltest.

Das einzige was mir jetzt in letzter Zeit echt oft geholfen hat waren Minen, Minen und nochmals Minen welche auf Entfernung gelegt dir eben auch die Zeit geben die T´s mit SU oder Pak zu zerlegen.

Loxley

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 599
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #13 am: 25. März 2014 - 11:47:04 »
Wenn du von 4x PaK oder 4x SU85 vs 4 Tiger ausgehst, ist vorher was falsch gelaufen.  :ugly:

Soviet Standard

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Kleine Fragen: Strategien Sowjetunion
« Antwort #14 am: 25. März 2014 - 12:05:51 »
wir gehen mal davon aus der gegner kommt mit 4 tiger, eigentlich brauch man darüber nicht reden, weil 1 gegner wird nicht mit 4 tiger kommen, und wenn dann hast du was falsch gemacht....da hilft dann aber auch der beste panzer oder die beste taktik nichts

wenn du davon ausgehst das der gegner dich mit 4 tiger angreift und du nur mit 4-5 packs oder SU verteidigst dann ist das klar das du verlierst, von den ress für 4 tiger könntest du 7 su UND 7 packs bauen

im normalfall kann man sagen das wenn nen tiger kommt du auch 2 SU hast, und die werden mit nem tiger fertig....bis der tiger in feuerreichweite ist hat jede SU schon 3 schuss oder mehr abgegeben, also ich würde 2 su nicht mit nem tiger frontal angreifen

SU ist in meinen augen der beste jagdpanzer
In 99% aller Balancefälle, sitzt das Problem direkt davor!