Forum

Thema: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread  (Gelesen 665857 mal)

Dreiundzwanzig

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 993
  • Stolzer Honda fahrer
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1800 am: 30. August 2013 - 21:54:21 »
Nun... wie gesagt; Hätte Relic einen Mapeditor gebracht, dann hätte jeder User die alten Karten auf CoH 2 portieren können... Jetzt hauen sie die selber raus und feier das noch groß auf Facebook und Co..  ::) Ich warte echt drauf, dass als nächstes Lyonski und Hochwaldbreschnevski kommt  ::)

Du hast Sheldowsk vergessen.  :P
Wäre echt nett, wenn Relic endlich den WB veröffentlichen würde.
Es gibt genug Leute in der Community, die sich auf das Mappen verstehen und CoH 2 hat weitaus größere Probleme als fehlende Karten.

Ich finde fehlende Karten ist momentan das Größte ^^

Sig by Nordlander- Vielen Dank

SchwerePzAtl107

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 460
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1801 am: 30. August 2013 - 22:31:00 »
Ja es fehlt an 3vs3 und an 4vs4 Karten da muss auf jedenfall Abwechslung her

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1802 am: 31. August 2013 - 00:28:43 »
3vs3 und 4vs4 Karten? Relic bitte: Vorhang frei für Red Ballski Express xDDD
Mal ehrlich. Mapnachschub gäbe es gerade dann, wenn wir einen Worldbuilder hätten!
Bitte bedenkt, dass wir ein paar der Besten 1on1 und 2on2 Maps Community-Mappern
und Map-Wettbewerben verdanken (Langre? Langreski? xD).
Relic sollte wenn lieber seine Kraft in andere Problemecken investieren als in die
schnöde Mapkonvertierung. Aber vllt bekommen die verbliebenden 2 CoH-2-Mitarbeiter mehr
nicht mehr hin. Der Rest von Relic ist vermutlich schon wieder auf Betriebsreise und
sammelt "historische Daten" für Company of Heroes 3 "Africa"  ::)

Funky

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4164
  • 4 8 15 16 23 42
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1803 am: 31. August 2013 - 00:30:34 »
dem kann ich so zu 100% zustimmen ....
Laubengänge ein Ort der Kriminalität !

dalow

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1804 am: 31. August 2013 - 11:40:25 »
semoiskyblinskiiiiii is so fail. da merkt man das nen port auf coh2 nicht immer funktioniert. btw stehen auf der map noch zu wenig häuser rum,
da fehlen noch ein paar bei den punkten die man einnehmen kann.

Peertel

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1537
  • ingame Tigerstahl
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1805 am: 31. August 2013 - 11:58:20 »
es ist einfach nur oberpeinlich die 1gg1 vanilla maps auf CoH2 zu portieren

mehr fällt mir dazu nicht mehr ein....

heutzutage wird mit minimalem Aufwand versucht Maximum an Kasse zu machen

Funky

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4164
  • 4 8 15 16 23 42
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1806 am: 31. August 2013 - 12:51:04 »
Naja grundsätzlich finde ich es gar nicht so schlecht die maps zu nehmen, sie sind ja gut. Nur das direkt zum Anfang zu machen .... was neues wäre schon nett gewesen.
Und wie Rommel ja schon angesprochen hat versteh ich nicht, warum sie den Worldbuilder frei geben, zumindest früher gab es ja ne Menge Leute die daran Spass hatten und auch echt hammer Maps gemacht haben. Ich fänd es eher sehr gut, dann könnten sie sich nämlich auf die Dinge konzentrieren die die Community nicht machen kann :P .
Laubengänge ein Ort der Kriminalität !

CobraBW

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 115
  • Jetzt könnt ihr den Marshal rufen!
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1807 am: 31. August 2013 - 14:15:41 »
es ist einfach nur oberpeinlich die 1gg1 vanilla maps auf CoH2 zu portieren

mehr fällt mir dazu nicht mehr ein....

heutzutage wird mit minimalem Aufwand versucht Maximum an Kasse zu machen
Hat Relic denn mit den Karten aus Teil 1 bisher Kasse gemacht? Man kann viel über Relic denken und sagen. Es gibt aber Sachen, die sind 'bisher' einfach falsch.
Wenn sie mit anderen Karten aus CoH 1 irgendwann Geld machen, dann kannst du gerne mit dem Argument kommen, das sie Kasse machen.
@CobraBW
Für mich waren die Russen einfach nur schlecht oder gleichwertig und das ist der Punkt worüber ich mich beschwere.

Ch3mo

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1808 am: 31. August 2013 - 16:29:26 »
es ist einfach nur oberpeinlich die 1gg1 vanilla maps auf CoH2 zu portieren

mehr fällt mir dazu nicht mehr ein....

heutzutage wird mit minimalem Aufwand versucht Maximum an Kasse zu machen
Hat Relic denn mit den Karten aus Teil 1 bisher Kasse gemacht? Man kann viel über Relic denken und sagen. Es gibt aber Sachen, die sind 'bisher' einfach falsch.
Wenn sie mit anderen Karten aus CoH 1 irgendwann Geld machen, dann kannst du gerne mit dem Argument kommen, das sie Kasse machen.

Die koennten damit nichteinmal geld machen, multiplayer spielen doch kaum welche und wenn sich die nur die haelfte kauft, werden die die karten eh kaum spielen und somit unzufrieden sind...



Und ja es ist reine abkassiererei, sie geben sich nichtmal muehe karten selbst zu machen, sie kopieren von der community erstellte karten aus dem ersten teil. Keine innovation, man bezahlt einfach dafuer was man sowieso schon beim ersten hatte... ich hoffe das es fuer dich nun verstaendlich ist, ansonsten versuche ich es dir noch besser zu erklaeren.
« Letzte Änderung: 31. August 2013 - 16:34:22 von Ch3mo »

Sputnik

  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1906
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1809 am: 31. August 2013 - 17:59:21 »
Er hät völlig recht, die übernommenen Karten sind ein Armutszeugnis und sprechen Bände darüber wie es mit CoH2 weitergehen wird.

CobraBW

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 115
  • Jetzt könnt ihr den Marshal rufen!
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1810 am: 31. August 2013 - 18:01:56 »
Die koennten damit nichteinmal geld machen, multiplayer spielen doch kaum welche und wenn sich die nur die haelfte kauft, werden die die karten eh kaum spielen und somit unzufrieden sind...

Wenn ich den Satz richtig verstehe, willst du sagen, das kaum Leute im Multiplayer spielen und wenn nur die Hälfte von denen, die spielen, sich die Karten kaufen, werden die Karten kaum gespielt und die Käufer der Karten sind sauer? Kann passieren, muss aber nicht, weil es können ja hammergeile Karten sein und die Käufer freuen sich ein Ast ab, das sie Geld investiert und ihr Spiel aufgewertet haben. Vielleicht mit dem Resultat das noch mehr sich die Karten kaufen und die Zahlen der Spieler steigen.
Fazit: Spekulation!
Fakt ist aber, würde nur EINER dieses Paket kaufen, könnte Relic damit Geld machen. Zumindest mehr als die Karten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

sie geben sich nichtmal muehe karten selbst zu machen, sie kopieren von der community erstellte karten aus dem ersten teil.
Keine innovation,

BtT:
Finde die Adaptionen bestehender Maps gut, auch wenn es einfallslos ist. Zumindest können Sie da nicht viel falsch machen. ^^
Zu diesem Standpunkt stehe ich weiterhin. Lieber gut kopiert als schlecht selbst gemacht. Wie hoch wäre denn das Geheule wenn bei den nachgereichten Karten Dinger wie Prypjat oder Kessel von Minsk rausspringen? Bei Karten aus Teil 1 weiß man was man bekommt.
Zudem hat EA das vorgemacht bei ihrer Battlefield-Reihe. Back to Karkand war zwar keine Communitymap aber aus dem vorherigen "Teil kostenpflichtig" neu aufgelegt für Teil 3

Und ja es ist reine abkassiererei,
man bezahlt einfach dafuer was man sowieso schon beim ersten hatte...

Falsch: Du hast für Teil 2 Geld bezahlt, weil du es dir gekauft hast. Das sind deine bisherigen Kosten. Freiwillig, aus freien Stücken.
Jetzt werden aber Inhalte nachgereicht, die für dich kostenlos sind, da du ja Teil 2 schon hast. Ergo können sie dich nicht weiter abkassieren, da sie kein Geld verlangen.
Anmerkung: Es geht hier auch nicht darum, ob Relic dafür Geldverlangen könnte, sollte, müsste oder sonst etwas. Es geht nur darum das kostenfrei und abkassieren syntaktisch nicht in einen sinnvollen Zusammenhang gebracht werden können.

... ich hoffe das es fuer dich nun verstaendlich ist, ansonsten versuche ich es dir noch besser zu erklaeren.
Brauchst nicht persönlich werden und mich für dumm zu verkaufen. Wir können gerne auf einem vernünftigen Level diskutieren, also knick dir bitte solche Sätze.
« Letzte Änderung: 31. August 2013 - 18:51:44 von CobraBW »
@CobraBW
Für mich waren die Russen einfach nur schlecht oder gleichwertig und das ist der Punkt worüber ich mich beschwere.

dalow

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1811 am: 31. August 2013 - 19:53:06 »
... ich hoffe das es fuer dich nun verstaendlich ist, ansonsten versuche ich es dir noch besser zu erklaeren.
Brauchst nicht persönlich werden und mich für dumm zu verkaufen. Wir können gerne auf einem vernünftigen Level diskutieren, also knick dir bitte solche Sätze.

ich glaub er könnte es dir sogar aufmalen und du würdest immernoch von was ganz anderem sprechen. ^^

der release der karten, ist nur mittel zum zweck. aber auf dumpfe art und weise.

CobraBW

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 115
  • Jetzt könnt ihr den Marshal rufen!
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1812 am: 31. August 2013 - 20:59:46 »
@dalow

Jetzt bin ich gespannt. Dann wirst du es mir jetzt endlich erklären? Ich stehe jetzt wirklich auf dem Schlauch.  ???
@CobraBW
Für mich waren die Russen einfach nur schlecht oder gleichwertig und das ist der Punkt worüber ich mich beschwere.

_HenningBe_

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 194
    • Profil anzeigen
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1813 am: 31. August 2013 - 23:17:39 »
Ich finde beide Karten an sich echt gut, vor allem die zweite jetzt. Aber im Prinzip sind sie ähnlich: Klein und eng mit massig Punkten, 2/4 Spieler. Würde mir eher wünschen, dass da Maps verschiedener Größen kämen.

Ich habe CoH 1 net gezockt, habe es aber mal bei nem Kumpel gesehen und da gabs ne Karte, die in ner Stadt war. Getrennt durch einen Fluss, über den es 2 oder 3 Brücken gab. Die fand ich extrem geil - kann mir jmd sagen, wie die heißt?

StaroftheWar

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 2634
  • TodesStar *Brüller!*
    • ICQ Messenger - 361972417
    • Profil anzeigen
    • Se7en Sins
Re: Der "Wie findet ihr das Spiel" Thread
« Antwort #1814 am: 01. September 2013 - 00:49:45 »
Die Karte heißt Lyon, war allerdings keine ranked map, da nicht ausgewogen für beide Spieler (war aber mal kurzzeitig eine).

Zum Thema CoH2 Map adaptionen aus CoH1:

Bei diesem Thema kann man sich nur im Kreis drehen, aber dennoch:

1. Klar sind die maps kostenlos (was man mindestens bei Langres schon verlangen kann), allerdings zeigt es sich für mich nur so auf, dass Relic uns irgendwie bei Laune halten will. Sprich, gut wir basteln an etwas, wofür wir geld verlangen können, aber solange müssen wir den Spieler irgendetwas bieten, was auch nicht zu stark auf unsere Kasse schlägt. Und siehe da, sie bringen CoH1 Adaptionen ins Spiel ein, die sie weder Zeit (also in diesem Falle bezahlte Arbeitsstunden) gekostet hat, noch überhaupt kreiert werden mussten.

Wozu wir zu Punkt 2 kommen: Abzocke

Der Punkt Abzocke zeigt auch einen kritischen Bereich auf, der kontrovers diskutiert wird/ werden kann. Ich nehme nun mal das Beispiel Umrandungen.
Die einen sehen es als absolute Abzocke, die von Relic nur eingebracht wurde, um von irgendwelchen Spielern (wahrscheinlich meist jüngere) Geld einzufahren (dies ist auch mein Standpunkt). Andere sehen es als kleines Feature im Spiel, welches nett anzuschauen ist, allerdings keinerlei Schaden anrichtet, da der Erberb ja nur auf Freiwilliger Basis stattfinden kann UND es ja nicht zwingend zum spielen notwendig ist.
Nun muss allerdings beachtet werden, kann Relic damit Zeit/Geld verschwenden, um lieber wieder neues Geld zu erhalten, statt "ihre" Spieler weiterhin zu begeistern und zu behalten. Betrachtet man dies nun wirtschaftlich ist es klar. Man will aus dem minimalsten Kosten den maximalsten Gewinn erzielen (dies würde jeder von uns wollen und ebenfalls vieles daran setzen). Nun scheint mir Relic aber nicht zu bedenken, dass man durch ein sehr gutes bis perfektes Spiel mehr Geld erwirtschaften kann, Gegenwart bis Zukunft. So denke ich z.B. hat sich Relic die Chance auf Einnahmen für ein CoH3 (welches wohl im Gegensatz zu Rahmen keine 2,99€ sonder 60€ gekostet hätte) zerstört und nun wäre (mMn) dort ein höherer Verlust als Gewinn zu erwarten.
Ebenfalls ist die Arbeitskraft schon Relic auch beschränkt (es arbeiten nunmal nicht mehr hunderte von Leuten dort). Somit wird sich nurnoch komplett auf den Gewinnfaktor fokusiert und es wird kaum noch nennenswertes für die Community erbracht, und wenn doch, dann kommt einer derartige simpele Abfertigung wie adaptierte CoH1 maps dabei rüber.

Wenn wir die Maps betrachten, war dies bislang die einzige wahre Aktion, die Relic durchgeführt hat, um den Spieler, sowie das Spiel zu fördern und zu verbessern. Dies behaupte ich, da auch die "Patchpolitik" von Relic eine Katastrophe ist (wie man es ja auch schon aus CoH1 kannte). Mal von der Frechheit abgesehen, dass nach Release kaum ein Patch rauskam, obwohl ein unfertiges Spiel abgeliefert wurde (hierbei rede ich nichtmal vom balancing an sich, sondern schon ganz simpele und einfach bugs, die immernoch nicht behoben worden sind). Selbst Blizzard haute die Patches im Tagestakt raus, als sie Starcraft 2 veröffentlichten, obwohl es schon ein sehr gutes Spiel war.

So viel zu meiner Meinung, jeder kann natürlich eine andere Ansicht vertreten, aber selbst der kleinlichste Kritiker muss bei einigen Punkten zustimmen.

MFG Star