Forum

Thema: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?  (Gelesen 8675 mal)

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« am: 02. November 2012 - 17:29:34 »
Was haltet ihr von diesem Video und der damit verbundenen Idee das Puma ein hard konter gegen Staghounds sind?

Kurz den Hintergrund: Medicus hat im vorletzten (?) Podcasts die britische Fraktion für abusiv erklärt. Eine Begründung war das der Recon op ist weil er 450 MP kostet, direkt ne Waffe dabei hat die Muni kostet und er nicht von einem Pio für 120 MP besiegt werden kann.  Die anderen Aussagen sind ähnlich gestrickt. Briten gewinnen also pauschal immer gegen alles und alles was die tun ist op. Ich denke jeder der mal Briten im 1 gg 1 oder 2 gg 2 gespielt hat wird das etwas eventuell anders beurteilen aber darum geht es hier nicht. Wie auch immer, danach kam ein Spiel auf McGay wo er und sein mate Pepsi und mate besiegt haben in dem der Brite Staghounds gespamt hat. Dann gab es dann einige Kommentare die auf die damit verbundene Doppelmoral hingewiesen haben (Briten sind op vs Stag spam).

Aus diesem Grund kam dann das oben stehenden Video und jetzt worum es eigentlich geht: Was haltet ihr von der Idee das ein Puma der konter für Staghounds ist?

Schaut euch das Video mal genau an.

1. Es gibt nur einen Durchlauf, das Ergebnis soll aber allgemeingültig sein (sinngemäßes Zitat: "Der Puma gewinnt in mehr als 50% der Fälle").
2. Achtet darauf was der Stag macht. Der fährt weg (Malus durch Bewegung), zeigt dem Gegner die Heckpanzerung (nur 50% der Panzerung wenn ich mich recht entsinne?) und trotzdem gewinnt der Puma nur knapp.

Ist das ein hard konter? 

Vor diesem Hintergrund und aufgrund meiner Erfahrungen vor allem im 2 gg 2 halte ich diese Theorie für nicht haltbar. Erst mal baut so gut wie niemand mehr Pumas seit dem nerv für das Vet, zum anderen finde ich für mich und in meinem setup up StuGs und Paks besser. Das habe ich von meinen Alliierten spielen her auch als allgemeine Tendenz wahrgenommen. Wie ist da eurer Erfahrung? Und wie sieht es im 1 gg 1 aus? Ich spiele gegen Briten eigentlich immer t2 + t3 mit Stugs oder t4 später und das auch recht erfolgreich, auch gegen Staghounds.
« Letzte Änderung: 02. November 2012 - 19:46:51 von Fanatic »

Funky

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4164
  • 4 8 15 16 23 42
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #1 am: 02. November 2012 - 17:54:17 »
find das Verhätniss schon nicht ganz aussagekräftig ....
1 Stag is kein Problem ... aber iwi hab ich das Gefühl die kommen im Minimum schon mal zu 3 an ...
und wenn es dann noch was overrep gibt .... naja ... Pumas kosten dann halt auch noch was Mun
von daher finde ich das Vido nicht ganz so gelungen :D

finde eig auch StuG am Besten ... beim 2v2 noch Paks dazu :)
Laubengänge ein Ort der Kriminalität !

KuebelFass

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 274
  • ROCK IM BETON!
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #2 am: 02. November 2012 - 18:06:07 »
Wenn man Pumas gegen Stags bringt, braucht nur ein Cromwell oder Firefly dazu kommen und die Pumas können nach Hause gehen, zumal sie so schon kaum gegen die Stags ankommen.

Dagar

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #3 am: 02. November 2012 - 18:09:28 »
Ich finde, dass vor Allem der Macro-Ansatz dabei problematisch ist. Gegen Briten spielt man normalerweise ein T2, um den Stuart aufzuhalten. Ich sehe dabei allerdings kaum einen Weg, um Minute 8-10 rum außerdem noch T3 stehen zu haben und einen Puma mit Upgun zu haben, wenn der Brit wirklich auf fast Stuart geht.

Ein paar mehr Durchläufe und echtes Micro von beiden Seiten wäre natürlich außerdem wünschenswert gewesen.
"It’s the only game in existence that will make you scream at your best friend, “You son of a bitch, you took my turnips!” - Dan Thurot's Review zum Brettspiel "City of Iron"

Pfuscher

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 5345
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #4 am: 02. November 2012 - 18:11:09 »
Der whint ganz nett  ;D


Con:
Naja wie schon erwähnt wurde 75 Mun und overrepair
- Wegfindung des Pumas
- Man muss extra T3 bringen, während der Brite eh T3 bringt und einen op dazu kriegt
- Artilleriemenge der Allies
- Anfälligkeit der Pumas geger alles andere viel höher als beim Staghound
- Stag raped Inf, der Upgun Puma ist nur so naja ganz nett geger Inf
- Pumavet kostet auch ganz gut
- Wenn ich T3 bringe etc und davor vllt noch T2 dann wirds langsam teuer zu T4

Pro:
- Dafür spricht das der Puma mit Vet noch stärker ist.

oreganotester

  • Corporal
  • *
  • Beiträge: 127
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #5 am: 02. November 2012 - 18:13:03 »
Im 2vs2 vlt. bei doppel wehr als ac ersatz. Aber wie Kuebelfass schon sagt ein Firefly und schon bekommst du arge Probleme im 1 vs 1. => Nur auf Pumas zu setzen ist nicht die beste Lösung. Zu mal du bei dem hohen Munverbrauch keine Goliaths raushauen kannst. Könnte man ja mal in Combo mit fast t2 ausprobieren und die Pumas als Stopper nutzen.
ich wollt, ich wär ein huhn,
ich hätt nicht viel zu tun,
ich legte vormittags ein ei und abends wär ich frei.

Luniko16

  • Sergeant Major
  • ***
  • Beiträge: 908
    • ICQ Messenger - 558854768
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #6 am: 02. November 2012 - 18:18:01 »
Ich frag mich, warum Pumas, wenn ich Stugs bauen kann? Man braucht mindestens die gleiche Anzahl Pumas mit Upgun, wie Stags aufm Feld sind. Bisschen mehr Fuel und MP und ich bekomme ein Stug, wovon ich vlt 3 Brauche, um eine fast beliebige Anzahl Stags abzuwehren. Dazu kommt noch, dass man viele Pumas erstmal gut micron muss und vor allem reparieren muss. Stugs nehmen kaum Schaden gegen Stags, ergo muss ich weniger reppen. Mit Vet sind Sutgs ja auch prima gegen Inf. 3 Stugs Vet 3 mit Blitzkrieg + vlt noch eine Stuh, viiiiiiel besser.
link tot

KuebelFass

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 274
  • ROCK IM BETON!
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #7 am: 02. November 2012 - 18:46:04 »
Am besten fährt man glaube ich damit, wenn man die Stags mit Vet2 Schreck-Grens und Pak, sowie defensiven Minen auf Distanz hält und T4 mit Panther bringt. Zum Finishen kann man auch gut getarnte Storms mit Doppelschreck nehmen, die die beschädigten Stags abfangen und die Fireflys nerven können.

Hier mal ein Spiel gegen Top 25 - Britenspieler von mir, der auch mit Stags durch die Gegend kurvt.

http://www.file-upload.net/download-6766840/vs-baoliang.rec.html


Luniko16

  • Sergeant Major
  • ***
  • Beiträge: 908
    • ICQ Messenger - 558854768
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #8 am: 02. November 2012 - 19:07:35 »
Storms sind nutzlos wegen dem Triangelsystem, wer Stags abused, der spielt auch Mandos ;D.
link tot

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #9 am: 02. November 2012 - 19:11:51 »
Die Munition und die Macro Thematik habe ich gar nicht mit eingerechnet, im Grunde ist das Video  wahrscheinlich der Versuch diese Dissgrepanz in den Aussagen zu rechtfertigen. Sprich Briten sind OP vs selbst Staghounds spielen.
« Letzte Änderung: 02. November 2012 - 19:43:25 von Fanatic »

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10523
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #10 am: 02. November 2012 - 19:43:27 »
Wenn man Pumas gegen Stags bringt, braucht nur ein Cromwell oder Firefly dazu kommen und die Pumas können nach Hause gehen, zumal sie so schon kaum gegen die Stags ankommen.
Naaaaaaaaaa, so pauschal würde ich das nicht sagen. Upgun Pumas sind ziemliche Britenkiller und holzen sowohl Inf als auch Panzer sehr gut um. Ein Firefly im Nahkampf kann gegen zwei sich bewegende Pumas schnell ins Gras beißen, ohne dass er einen mitnimmt.
Und das schon seit Release OF 2008 ;)
Mein tipp ist halt gegen Briten immer t3/blitz spielen und upgun Puma bauen. Also keine schrecks nur upgun Puma , schrecks erst wenn sone bofors oder so da steht. Keine stugs nur Puma .Der puma haut da alles weg , selbst vor piats, 17 pfünder und firefly brauchste keien angst haben.

Die Schlußfolgerung, dass Stags balanced sind, weil ein paar gute Kontereinheiten existieren, muss man da wirklich drüber reden? Klar, Stags können von Fahrzeugen zerlegt werden, mit etwas Glück auch von Upgun Pumas im 1on1. Ändert aber nichts dran, dass das MG buggy und die ganze Kiste damit extrem op ist.
Der Puma ist recht gut gegen Staghounds (und andere Britenpanzer), da er angeschlagene Einheiten verfolgen und zerstören kann, nen drehbaren Turm hat und außerdem in Bewegung schwer getroffen wird. Wie man im Video jedoch sieht, ist ein Upgun Puma keine 100% Winchance. Man sollte immer (egal welche Spielsituation) verschiedene Einheiten als WMler kombinieren, gegen Stags, wie bereits oben erwähnt, lohnt sich ne gesunde Mischung aus Minen, Paks, Stugs und Upgun Pumas. Wenn ich nur auf Paks oder Stugs setze, habe ich Schwierigkeiten beim endgültigen Zerstören der Stags.

Zitat
(nur 50% der Panzerung wenn ich mich recht entsinne?)
Nein, vorne und hinten ist fast genauso viel (oder eher wenig) Panzerung beim Staghound. Dem Puma ist es relativ schnuppe, der kommt mit Upgun immer durch.



Muskellparketttaktik

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #11 am: 02. November 2012 - 20:09:43 »
Ich glaube über die Verknüpfung dieser Thesen brauchen wir nicht reden, das die nicht Stichhaltig ist dürfte klar sein. Zu mal der Puma ja vor allem gegen Inf (zu) stark ist. Das Thema wurde in dem Video ja nicht angeschnitten. Wegen der Panzerung, danke für de Info dann ist das ähnlich wie bei der Puma Panzerung, ich war mir nicht sicher.

EmpyreDown

  • Lance Corporal
  • *
  • Beiträge: 55
  • Vorwärts ins Verderben
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #12 am: 02. November 2012 - 20:26:34 »
korrigiere mich wenn ich mich irre, aber meines Erachtens nach ist Fanatic nur wieder in einen Hate-Rausch gegen Medicus gefallen (no offense bro).

Der springende Punkt in dem Video, wie er selbst immer wieder betont ist, dass ein Puma (theoretisch) dem Staghound gleichwertig ist und (theoretisch) früher auf dem Feld ist. Die Aussage, dass man gegen Staghound keine Grens / Paks bringen soll ist nur nachvollziehbar, das wär wie Ranger Spam gegen Ostwind. Auch sagt er nicht, dass Puma Hardcounter sind (das steht wohl außer Frage dass sie es sind).

Des weitern sind die beiden Einheiten einfach nicht auf eine Ebene zu stellen. Der Staghound ist eines der letzten Fahrzeuge des Briten, der Puma nur ein "Hilfsgerät".


Zu seinem Video auf McGay
Sein Mate spammt Staghound gegen Paks / Inf. Werde ich auch geflamet wenn ich Puma gegen Inf bringe?


Haters gonna hate.

Funky

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4164
  • 4 8 15 16 23 42
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #13 am: 02. November 2012 - 20:31:01 »
naja er bezieht sich auf einen Stag .. und wie ich bereits sagte tauchen die eig nie allein auf .. und mit overrep kannste den Puma direkt in die Tonne kloppen ... das ist das Problem an dem Vid
und Stags kommen auch verdammt früh wenn man drauf techt
Laubengänge ein Ort der Kriminalität !

Luniko16

  • Sergeant Major
  • ***
  • Beiträge: 908
    • ICQ Messenger - 558854768
    • Profil anzeigen
Re: Puma als hard konter gegen Staghounds? Ergo Stags nicht OP?
« Antwort #14 am: 02. November 2012 - 20:40:24 »
15 35     Brite links Wehr rechts. Angaben in Fuel. Bei den Briten bin ich mir allergings nicht ganz sicher. Puma sollte also schneller da sein.
30 50
35 35
65 35
45
link tot