Forum

Umfrage

Welche Doktrine nehmt ihr häufiger?

Panzerjäger
290 (37.6%)
Luftwaffe
314 (40.7%)
"Verbrannte Erde"
168 (21.8%)

Stimmen insgesamt: 753

Thema: Panzerelite Strategien und Doktrinen  (Gelesen 159349 mal)

Cl@nk

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 159
  • Nationalchinesen mit deutscher Ausbildung
    • Profil anzeigen
Panzerelite Strategien und Doktrinen
« am: 14. September 2007 - 18:08:28 »
*NACHMACHER* soooooo will jetzt aber auch langsam dass ihr über OF diskutiert hier Mensch! Also mache ich hier gleich ein Thread auf, wie in CoH Strategien Thread... einfach alles allgemeine hier reinposten über die Spielweise von der Panzerelite! Ich habe hier leider nix zu sagen, da ich OF nicht kenne^^

----> jetzt ihr, einer muss doch anfangen...  ;D


EDIT: Wollte noch mal wissen welche Doktrien ihr nimmt, passt sicherlich auch zur Ergänzung euer Taktiken^^
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2007 - 18:00:30 von Cl@nk »
God save the screen!
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten!

NeCron1986

  • Master Sergeant
  • **
  • Beiträge: 478
    • ICQ Messenger - 207405804
    • Profil anzeigen
    • http://www.ukairshows.info/wallpapers/2007/spitfire2_1280.jpg
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #1 am: 15. September 2007 - 13:17:51 »
Am Anfang immer 2-4 Kettenkräder bauen, die cappen die Points wesentlich schneller als Grenadiere

Eugen

  • First Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 571
    • ICQ Messenger - 353470192
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #2 am: 15. September 2007 - 13:41:23 »
das bringt aber nur was auf grossen karten, und mehr als 2 würd ich nicht bauen.
Solche Sechs wie uns Fünf gibt es keine Vier. Wir Drei waren schon immer die beiden Einzigen.
______________________________________________________

Es gibt kein Satt, entweder ich hab Hunger oder mir ist schlecht!!!

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #3 am: 15. September 2007 - 14:45:18 »
Das mit den mehreren Kettenkrädern hab ich am Anfang auch mal probiert, aber dadurch fehlt dir zu Beginn schon eine kämpfende Einheit, vor allem auf großen Karten und gegen nen Briten der Brens baut.
Bau da lieber als erstes nen zweites PG-Squad und  cap mit dem MP-Points und das eine Krad macht den Rest.
Scout Cars zu Beginn bringen auf großen Karten auch nicht viel, da die, wenn du deinen ersten Kampf hast viel zu lange brauchen, um Schaden azurichten und nichts aushalten.

Volkskommissar Ts4EVER

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 6587
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #4 am: 15. September 2007 - 17:46:58 »
also ich starte folgendermaßen: krad zum cappen schicken (was auch sonst), ein PG-Trupp in Auftrag. Sobald der draußen ist, wird entweder Logistik- oder Kampfgruppe gebaut. In Teamgames ist es eigentlich immer recht angebracht wenn einer auf logistik und der andere auf kampfgruppe geht. Aufklärungsfahrzeuge werden im Earlygame zum harassen und cappen mitbenutzt, ab Midgame bau ich die überlebenden nach und nach zu OPs um (meistens net mehr als 2). Als Kampfeinheiten nutz ich natürlich PGs in rauhen Mengen ;) aber ich bin auch für Infanteriehalbketten zu haben. Es ist einfach geil mit den dingern durch gegnerische Infansammlungen zu fahren, besonders wenn man sie vorher bis obenhin mit PGs vollgestopft hat. Den Marder benutze ich auch sehr häufig, den Panzer IV weniger, dafür hab ich ja meine StG44er... Als Doktrin nehme ich meistens Luftwaffe, gehe dabei natürlich auf den Fallschirmjägerzweig, besonders um das Flugzeug zu kriegen... die andere Seite ist weit weniger attraktiv (der Wirbelwind ist ja ma so scheiße!). Verbrannte Erde nehm ich auch manchmal weil ich die Fallen so geil finde und die Hummel äußerst praktisch gegen Briten ist. Panzerjäger sagt mir nicht so zu... der Hetzer ist der einzige wahre Grund das zu nehmen. Den Jagdpanther find ich jetzt nicht so pralle, der ist mir immer noch zu lahm und entspricht nicht meiner Spielweise. Ich hab sehr gerne irgendeine Form von offmapari in der Doktrin, deshalb auch Luftwaffe (das Flugzeug ist für mich Ari).

Iball

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4545
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #5 am: 15. September 2007 - 18:07:45 »
1vs1 auf ango mit PE, panzejäger

also ich bau erstmal 2 panzer grennies, dann erforsch ich feuergranaten, danach nochmal 2-3 panzer grennies.
in der zeit cappt das kettenkrad (is logo).
der 4 oder 5 panzergrennie baut dann das T2 gebäude.
wenn der gegner bereits bunker oder mörserstellungen hat, hol ich mir ein halftruck-mörser. wenn er noch keine befestigungen hat, hol ich mir ein oder 2  halftrucks um meine panzer grennies zu unterstützen und aufzufrischen.
danach erforsche ich schrecks und rüste jeden zweiten trupp damit auf.
bunkert sich der gegner weiter ein, und ich brauche schnell panzer ggen die befestigungen, bau ich T3 und hol mit den marder III, wenn nicht, verzichte ich auf T3 und warte auf den hetzer.

mfg iball
Stellvertretender Kommissar für Spam und Lulz

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #6 am: 15. September 2007 - 18:39:43 »
@Iball
Wenn du zuerst nur PG baust, sag mir mal, wie du da am Anfang des Spiels einen Bren, maximal nur mit einem G43,  konterst. In der Basis kannst du ja nicht nur rumstehen, da der Brite sonst schon zuviel gecapt und gebaut hat.

@Ts4Ever

Verbrannte Erde ist nutzlos zur Zeit. Ein geübter Briten Spieler weiß spätestens nach der ersten Falle bescheid und kann dann vor dem Auslösen kurz wegrennen. Und die Hummel bekommt maximal etwas Infanterie klein, aber keine Befestigungen und ist zudem leichtes Futter für die britische Artillerie, die bis zum Eintreffen der Hummel meist auch schon da ist.

Volkskommissar Ts4EVER

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 6587
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #7 am: 15. September 2007 - 18:55:43 »
Die Fallen sind in meinen Augen auch weniger zum Töten des Feides da, als um ihn beim Cappen zu verlangsamen... und irgendwann ist jeder mal unvorsichtig, im eifer des Gefechts ;D.

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #8 am: 15. September 2007 - 18:58:14 »
Nur dass es dich umgedreht auch verlangsamt, da du die Dinger ja erstmal anbringen must.

Volkskommissar Ts4EVER

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 6587
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #9 am: 15. September 2007 - 18:59:38 »
Das mach ich mit dem Kettenkrad... das ist ab dem Midgame sowieso eher nutzlos, deshalb vermin ich dann nach lust und laune Punkte.

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #10 am: 15. September 2007 - 19:02:17 »
Fürs Ausspähen der gegnerischen Stellungen ists Krad aber bei der Luftwaffe Doktrin sehr geeignet. Luftwaffe ist überhaupt, meiner Meinung nach die beste Doktrin. Es gibt nichts besseres, als den Gegner dauernd mit Butterflys zu traktieren  ;D
« Letzte Änderung: 15. September 2007 - 19:03:48 von newbie »

Volkskommissar Ts4EVER

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 6587
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #11 am: 15. September 2007 - 19:05:02 »
Sind die Butterflies gebuffed worden? Als ich die das letzte Mal benutzt hab waren die noch ziemlich scheiße... viel geiler find ich Fallis. Immer schön wenn die hinter nem MG-Nest aus dem Haus gesprungen kommen^^. Einen Gegner hab ich mal so damit genervt, dass der alle Gebäude um seine Stellung mit nem AVRE eingeebnet hat :D

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #12 am: 15. September 2007 - 19:08:31 »
Ich glaub ja, die haben die gebufft. Man darf die natürlich nicht direkt über dem Gegner abwerfen, da die ja sonst abgeschossen werden.
Ist aber sehr riskant die Fallis so abzusetzen, da die zu Beginn ja noch kein FG42 haben und erst damit wirklich gefährlich sind. Deren Brandgranate ist ja eigentlich auch nur gegen Infantrie nützlich und nicht gegen Gebäude.
« Letzte Änderung: 15. September 2007 - 19:11:16 von newbie »

Iball

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4545
    • Profil anzeigen
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #13 am: 15. September 2007 - 19:36:27 »
@ newbie:
was ich gegen einen frühen bren carrier mache?

ganz einfach mit grennies zerschiessen...geht doch ruckzuck...war noch nie ein problem
und gegen tommies hat man ja die geilen flame nades :)
Stellvertretender Kommissar für Spam und Lulz

newbie

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 309
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Panzerelite Strategien
« Antwort #14 am: 15. September 2007 - 19:41:34 »
Hä, wenn ich auf den schieße, mit der Standartbewaffnung  (auch von hinten) verliert der nicht viel an HP. Zumal der ja meist noch von Tommies gedeckt wird, die deine Grenadiere zusätzlich noch wegsnipen. Und bis du die Granaten hast hat der ja auch mehrere tommisquads neben dem bren auf dem Feld.
« Letzte Änderung: 15. September 2007 - 19:46:27 von newbie »