Forum

Thema: Emotionen und Gefühle beim Zocken  (Gelesen 15762 mal)

CaptainKraut

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 275
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #30 am: 29. Juli 2009 - 08:53:14 »
JA genau das hab ich auch immer da reg ich mich tierisch auf !
da bekommt man nur fucks und kann gleich aus machen obwohl man viel besser gespielt hat !

LasseBlutstroem

  • Private
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #31 am: 29. Juli 2009 - 10:43:04 »
hatte das mit dem zitten, harndrang und angstschweiß auch, aber immer nur bei irgendwelchen liga-playoffs. doch aufregen tu ich mich immer, vor allem jetzt bei cod4, wo man dann auch noch sieht, wie man gekillt wurde. da denkt man dann schon, wie viel glück kann man eigentlich haben?! oder wenn mein volx-mp40 squad gegen ein airbornesquad im nahkampf verliert o_O

Karpador! Recht hasse

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 6644
  • ABBATH!
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #32 am: 29. Juli 2009 - 10:55:41 »
Sagmal mir geht das auch so, kann es sein dass die Offmap-Ari (min. den ersten Schuss) genau in deinen besten Squad setzt?
Zitat von: reflecthofgeismar
RT ist in vielen Teilen genau so verschwult gutmenschlich und Befürworter der Homoendzeitdekadenzwerte wie die Qualitätsjournaille der hiesigen Lügenpresse.

Umaril

  • Major General
  • ******
  • Beiträge: 7076
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #33 am: 29. Juli 2009 - 11:00:49 »
Das kennt wohl jeder Hetzer.
Manche Spiele sind wirklich verflucht, da gibts nur 5%Bugs, 1 Mann retreats und Aripech.

LaNdSerGERMANY

  • 1st Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1458
  • Dubstep Kittystyle!!!
    • ICQ Messenger - 227035011
    • Profil anzeigen
    • Xfire
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #34 am: 29. Juli 2009 - 11:30:57 »
Ich weiss noch einmal da bin ich fast ausgeflippt, kt der komplett zerstört war, kette im arsch, Geschütz, Motor einfach alles hat knapp 15 abpraller, dank 5 % Bug und wird dann zurück erobert und gerept.
96.5% More WUB WUB

snafing

  • Gast
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #35 am: 29. Juli 2009 - 11:31:13 »
in den spielen wo weniger skill benötigt wird, beispiel: vergleich cod1/cod4 da hab ich mich bei cod4 um einiges mehr aufgeregt wenn sau oft übernoobs dich fraggen dann ncoh mit noobwaffen a la m4/16. i´n cod1 kommt sowas schon recht selten vor, da man mit skill ncih so einfach zu bekommen ist.

in coh rege ich mcih am meisten über mcih selbst auf, wenn ich einheiten dumm verheize oder mir was nciht gelingt. fast genauso bringen mich spammer und kang idioten auf die palme.

Alien

  • Brigadier General
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • ¡Hala Madrid!
    • ICQ Messenger - 392965074
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #36 am: 29. Juli 2009 - 11:51:02 »
@ Jamizz

geg wen hast du Gespielt? den Papst?  ???

Sry habs nur überflogen  ;)

CaptainKraut

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 275
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #37 am: 29. Juli 2009 - 13:33:47 »
Zitat
Sagmal mir geht das auch so, kann es sein dass die Offmap-Ari (min. den ersten Schuss) genau in deinen besten Squad setzt?

JA das hab ich auch schon seeeehr oft zu spüren bekommen leuft man ganz gemütlich mit seinen grennis umher ... BOMMM ! .....einheit außgefallen !

Devastor

  • Master Gunnery Sergeant
  • ***
  • Beiträge: 816
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #38 am: 29. Juli 2009 - 13:34:59 »
und machnaml snd 3 schüße daneben und er kann retraten,  ::) so was passiert.  :-\

Klappspaten43

  • Bann
  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 383
  • --tactical roo spam--
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #39 am: 29. Juli 2009 - 14:23:56 »
hehe, da bin ich ja froh, das ich bei offmap Ari ein potentieller Lucker bin ;D, ich  steuer meine Einheiten IMMER so, (da ich riesige Angst vor Ari Verlusten hab). das ne gute lücke Platz ist undwenn Ari kommt, wart ich den ersten schlag ab, und dann weiß ich ja wohin die ari kaum mehr hinschlägt und damit hab ich meistens recht ;D
Sektor Ari mal ausgenommen^^

Hetzer

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 444
  • Ingame Hetzer86 / HandgranatenHarald
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #40 am: 29. Juli 2009 - 16:53:33 »
Wir sollten gegeneinander spielen um rauszufinden wen Gott mehr hasst, mir gehts genauso.
Roter rauch landet in der Mitte, ich renn in alle himmelsrichtungen davon. 50 Meter links von der Mitte, Fuk, danach 50 Meter rechts von der Mitte fuk, 50 m hinter der mitte Pak fuk


lol  ;D ;D Ja sollten wir mal tun!
Ein biblisches aufgewichten des Zorn Relics.

Mir ist noch was eingefallen:
Als WH... 
Wenn man noch null AT aufm Feld hat und der miese, kleine, hinterlistige Stuart angerollt kommt -
Zur Sicherheit und bei genügend Ammo setz ich da schonmal 3 Volks drauf an, den zu fausten. BÄM BÄM, 2 Fausts machen tatsächlich nur 90% Schaden, denk ich mir "Haha, jetzt kommt ja noch die Dritte"
BÄÄÄÄÄÄM!!!!
Was passiert? "Hauptgeschütz ausgefallen" und das Teil macht sich aus dem Staub  >:(
Die M8 haben meistens noch mehr Glück - Da wird einmal nur der Gunner gekillt, dann n Motorschaden, dann Geschützausfall... der DENKT gar nicht dran endlich zu krepieren.

In solchen Fällen muss meine Maus viel aushalten! Die kriegt den Frust dann nämlich ab...

Frol

  • Private
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #41 am: 29. Juli 2009 - 16:55:18 »
Ich hatte als ich zu spielen begonnen habe auch öfters lampenfieber im 1vs1 ranked und hab mich auch oft irrsinnig über manche aktionen egal ob vom gegner oder von mir geärgert. Aber genau dann passieren die spielentscheidenden fehler.  Jetzt nach ein paar monaten regt mich nichts mehr auf, hab so gut wie alles in dem game erlebt über cheater, bug user spammer, etc... Aber seit ich jedes game gelassen bestreite, bin ich besser geworden, mache weniger fehler und treffe bessere entscheidungen. Ich hatte auch oft angst mein lvl zu verlieren und bin deshalb umso verbisserner ins game gegangen, erhalte nen fuk im early, ärger mich drüber und verpasse deswegen mein mg rechtzeitig in die richtige richtung auszurichten >> game so gut wie gelaufen.

dafips

  • Private
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #42 am: 29. Juli 2009 - 17:13:46 »
Wenn ich 1vs1 ranked spiele bin ich schon immer etwas aufgeregt, weil ich das noch nicht so lange/so oft gemacht habe.
Ich spiele ziemlich oft mit meinen Freunden 2vs2 oder wir compstompen, immer mit Voicechat, was da manchmal abgeht... :D
Sauer werde ich persönlich immer wenn ich was dummes mache, wenn man "zu viel" Pech hat usw.
Aber dann gibt es auch ziemlich viele lustige Momente, z.B. wenn einer bei nem Tankrush mal den Ritt der Walküren so laut anmacht, dass es alle hören :D

Sonst bekomme ich nur bei RO Aggressionen wenn auf Stadtmaps nur gecampt oder überall genadet wird.
Lustig wird es immer wenn irgendwelche Leute sich über den Voicechat da auf russisch und englisch beschimpfen, ohne den anderen zu verstehen...
Für CoD hab ich wohl zu schlechte Reflexe, da möchte ich lieber länger meine Maus benutzen können als mich über irgendwas aufzuregen.
I'd rather have a bottle in front of me than a frontal lobotomy.

Phenom

  • Staff Sergeant
  • **
  • Beiträge: 310
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #43 am: 29. Juli 2009 - 20:18:10 »
Ich liebe gute Spiele, wenn der andere sich anstrengt. Aber ich hasse es, wenn ich schon nach 5min sehe, dass die Allies (beide) nur noch mit Inf kommen.
Das is für mich einfach nur unterste Schublade, als Wehrmachtler strengst du dich an wie Sau, während der Ami meistens nur mit nem Blob über die Map fetzt. Und meistens dadurch gewinnt.
1vs1 spiele ich fast überhaupt nicht mehr, da ich weiß, dass alle nur noch spamen. Besonders da muss man sich einfach nur anstrengen, jede 10sek auf die Map schaun, was ist los mit deinen Einheiten etc. Im 1vs1 bist du einfach viel angeregter, weil du weißt, es gibt keinen der dir hilft.

Vegascrank

  • Gunnery Sergeant
  • **
  • Beiträge: 404
  • Veritas atque Aequitas
    • Profil anzeigen
Re: Emotionen und Gefühle beim Zocken
« Antwort #44 am: 29. Juli 2009 - 20:33:12 »
Ich hasse es wenn ich gegen kleine Kinder in COD spielen muss oder aber auch assoziale Menschen. Das ist das schlimmste aber wenn ich gegen solche Leute spiele egal welches Spiel kenn ich keinen Respekt mehr vor solchen leuten ich reg mich immer so auf.
[img width= height= alt=]http://bfbc2.elxx.net/sig/clean2/pc/Vegascrank.png[/img]