Forum

Thema: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Closed-Beta](Update 23.08.2015)  (Gelesen 927587 mal)

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Naja. Eigentlich müsste er sie NICHT löschen. Das wäre ja von unserer Seite aus nicht wirklich zuvorkommend der Spielerschaft.
Eigentlich müssten Skinpacks für die 4 Vanilla-Fraktionen ohne Störung arbeiten respektive wenn es Probleme gibt, dann kann im Grunde die EF Mod dafür nicht die Ursache sein, da die Mod selber eben keinen Eingriff in solche Daten vornimmt. Darum wäre es im Prinzip interessant zu wissen, ob das wirklich ALLE Skinpacks betrifft oder ab das nur eben ein Skinpack betrifft, was dann eher für einen Fehler in diesem Skinpack sprechen würde.
Wie gesagt; Wir wollen ja nicht Spieler zwingen ihre geliebten und teilweise mühevoll installierten Skins nur wegen EF zu löschen, darum wären mehr Infos zu diesem Thema schon eine wertvolle Hilfe.

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.21 [New Steam Version + Ostheer](Update 18.03.2014)
« Antwort #4666 am: 08. September 2014 - 16:08:38 »
Ab sofort steht eine neue Version der EF-Mod zur Verfügung. Sie dient als Testbasis für den Steam-Greenlight-Release. Teilnahme und Feedback erwünscht. Wir freue uns über jeden (konstruktiven!!) Beitrag. Danke.
Zitat
Hello comrades,

It has been a long time since the last announcement we posted. After several months of silence, yet working non-stop in the shadows, we prepare the release of the new version. A lot of things have happened so let's begin with the bad news so we save all the good stuff for the end...


Steam Greenlight
At the moment we are still working on bringing Eastern Front on Steam. So far we have some build to test, but unfortunately Eastern Front cannot run as a Steam game at the moment. Thankfully Relic is helping us with this and they have supported us during all the Greenlight process. Let's hope they bring good news to us soon :).

New Models
We are still working on some of the missing models for Ostheer and Soviets, hopefully we will have them for the Steam version. Which new models we are talking about? The new T-70, T-60, T-34/76, T-34/85, SU-85, SU-100, SU-76, Katyusha. We have other models to fix but these ones have priority.

Now let's focus on the rest of the announcement on the good news!


Changes for this version
As we said in our previous announcement, the Soviet and Ostheer armies got several changes for balance's sake, in our internal test the gameplay was improved, so we hope you can agree with us. We decided to call this version internally the "Pre-Steam" version, because it will be the last version we release only in ModDB. As such, it is intended to be like a beta of what the Steam version will be, and you shold expect some stuff not properly finished so, please report anything odd you find so we can fix it for the Steam version. This version already works with the latest version on Steam.

The ZiS-3 field gun will be added in the Support Barracks replacing the ZiS-2, while the former will be unlocked when picking up the Propaganda Strategy Tactics Tree second upgrade in the right hand side.

The Commissar call-in was replaced by a "Commissar" upgrade. When you unlock it on your Propaganda Strategy tree, it will enable an ability that allows you to select and instantly upgrade a conscript squad into a Shtrafnie squad. This new squad gets three PPD-38 submachine guns, increasing their firepower in close combat. Regular Conscripts also got an improvement so early game combat against enemy units is better. The most easily things to spot in this new version are:

  • The Soviet army now has a SG-43 Goryunov as heavy machine gun and anti-blob asset. It can be recruited from the Support Barracks. Thanks to DMz for the new model!
  • The Mortar team also got a new mortar model, courtesy of The Soldier and DMz.
  • The new Mustering Tent, Armoury and Support Barracks models are completely done, thanks to Burro and Walki.
  • The T-34 series now have an additional upgrade: you can replace it's hull mounted machine gun with an ATO-42 flamethrower.




And for the Ostheer army, they also had several improvements, first of all some units were reallocated to another tier and some Command Tree abilities were modified. There is no medic halftrack for Ostheer (at least in this version) and the veterancy has been tweaked according to the feedback received and our internal tests as well. We have changed some infantry squad upgrades to other type of infantry units to create a better gameplay as well, in example: No more light MG 34 team, but Panzerfusiliers can now purchase these ones instead of the submachine upgrade and Landsers now use the MP40/II and at the moment they get the squad leader after they get the MP 40 upgrade(that will change for the Steam version to "when they get Seargant Promotion"); Jagers no longer get the MP 44(or StG 44 as it is known as well) or Gewehr rifles, but now they get a Mkb42(H) that is customized to do both weapon's job.

The Support Army Troops command tree received several changes: the first ability available at the left hand side is a medic kit airdrop. These will be airdropped just like paratrooper units are and you need to "capture" them before using them and they have a fixed time of use before they are depleted and "die"; they can be targeted by the enemy to avoid giving a break to some injured infantry troops or can be captured if the opponent manages to get to the landing zone first and then it will heal the enemy infantry until it is depleted or destroyed. Wespe now comes in it's own call-in at the end of the Support Army Tree, and the Luchs was removed from the Schutzen War Camp along with the Panzerjägers from the Infantry Gefechts Kommand and are now available as group call-in in the second upgrade in this very tree in the right hand side. The Ostheer Halftrack also got some visual improvements and we have a new Elefant model(which still needs to be scaled up btw), but you will see this by yourself soon. Now, we also present a small gallery of screenshots with some visible changes they got:





About the incoming models, we have some pictures of the new T-60:


Once we have more to show, I'll post them here.

Hopefully, they will be finished before we sort out everything on Steam.


Download here! | Mirror 1 | Mirror 2 | Changelog

Enable Simplified Chinese Locale

Compatibility Patch for 2.602 (READ INSTRUCTIONS)


At the moment we only have a full installer version and it is waiting authorization in ModDB so, to some of you it will appear as unavailable for a little while. Since it is a full version, the launcher is not going to detect it. We will add the mirrors as soon as we can.

Thanks for downloading and continue to enjoy,

Archaic Entertainment Team

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4667 am: 08. September 2014 - 16:17:17 »
Epic  ;D

Danke der wird sofort geladen :)

Thx @ Nordlander :)

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4668 am: 09. September 2014 - 12:00:51 »
Cool, viel Erfolg. :-)

Krishna

  • Private
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4669 am: 17. Oktober 2014 - 09:40:51 »
Neuen Patch 2.3 gezogen und ca. 20 Schlachten im Singleplayer gespielt.

Habe eigentlich nichts positives zu melden und wen es nicht interessiert braucht meine Kritik ja nicht zu lesen oder zu kommentieren.
 
- Map Kursk 2 vs 2 tut die KI meines Teams nichts ausser 4x Pioniere zu produzieren, die dann heldenhaft das eigene HQ bewachen. Wow!
(Ich weiss EF ist keine Singleplayer Mod mehr...lol)
- KI vs KI hat das Ostheer auf gleichem Level keinerlei Chance gegen die Russen.
- Im Vergleich zu hervorragenden und spieltechnisch ausgereiften Mods wie BK oder BotB, spielt sich EF dagegen auf einem sehr niedrigen Niveau. Es kommt bei mir kein echtes Wargaming Gefühl auf sondern ich habe den Eindruck eine simple Mod für Kids zu spielen.
- Sowjets sind meiner Meinung nach totgepatched und langweilig in der jetzigen Ausführung.
- Ostheer hat Fantasieuniformen die mit der damaligen Realität so gut wie nichts gemein haben. Lieblos und historisch unkorrekt ausgeführt. Weiterhin eine für mich spieltechnisch komplett uninteressante Fraktion. Darauf hat man nun jahrelang warten müssen? Daumen definitiv nach unten.


Mein Fazit:
- Meiner Meinung nach war 1.7 die bisher beste Patch den EF herausgebracht hat. Klasse alternative Briten Fraktion. Kein Ostheer. Sowiets die noch Spaß gemacht haben zu spielen und eine KI die wirklich noch funktioniert hat und auch eine Herausforderung war als Gegner.

Mein Wunsch um überhaupt noch EF zu spielen:
Stellt doch bitte EF Patch 1.7 in der damaligen Version alternativ wieder zur Verfügung, mit dem man auch die Steam Version spielen kann.

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4670 am: 17. Oktober 2014 - 12:20:02 »
Danke. Aber nichts für ungut über das Folgende:
Im Grunde hast du ja keine Kritik geäußert.
Es ist immer leicht zu sagen, dass eine neue Fraktion langweilig sei. Aber du lieferst ja keine Argumente, warum sie langweilig seien. Ich kann es verstehen, wenn jmd spieltechnisch begründete Einwände hat. So etwas müssen wir auch zur Kenntnis nehmen. Aber einfach unbegründet zu sagen, dass eine Fraktion langweilig sei, da ist doch argumentatstechnisch schon arg dünn und bedenklich.
Interessant ist zB der Vergleich zu BotB und der BK-Mod. Soweit ich weiß, sind beide für den Singleplayer optimiert respektive gerade BK hat deutlichst gezeigt, dass sie eben keinen guten Multiplayer liefern können. Das nennt sich dann aber Schwerpunktsetzung. Wir wollen mehrheitlich interessierte PvP-Spieler ansprechen und das gelingt uns meiner Meinung nach doch noch gut.
Was aber dann an deinem Post wiederum hilfreich ist, sind die Hinweise, dass die AI immer noch massive Probleme hat, obwohl wir daran gearbeitet haben. Das ist ein Punkt, den ich gerne an das Team weiterleiten kann. Wenn du bei so etwas MEHR detaillierte Beobachtungen hast, dann sind diese immer willkommen.
Wegen den Uniformen; Ich schau mal. Ich denke, dass die Ostheer-Infanterie darunter gelitten hat, dass wir einige Modellmixes konstruieren mussten. Eventuell passen wir die Infanterie-Skins entsprechend an, sobald wir alle Modelle bereinigt haben. Das steht aber erst mal weiter unten auf der Liste.
In diesem Sinne; Ruhig MP wagen und dann fundierte Fraktionenkritik bitte ;)
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2014 - 12:22:12 von Lord Rommel »

evilSpike

  • Global Moderator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1585
  • EF-Dev / MC-Dev
    • Profil anzeigen
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4671 am: 17. Oktober 2014 - 18:01:22 »
Neuen Patch 2.3 gezogen und ca. 20 Schlachten im Singleplayer gespielt.

Habe eigentlich nichts positives zu melden und wen es nicht interessiert braucht meine Kritik ja nicht zu lesen oder zu kommentieren.
 
- Map Kursk 2 vs 2 tut die KI meines Teams nichts ausser 4x Pioniere zu produzieren, die dann heldenhaft das eigene HQ bewachen. Wow!
(Ich weiss EF ist keine Singleplayer Mod mehr...lol)
- KI vs KI hat das Ostheer auf gleichem Level keinerlei Chance gegen die Russen.
- Im Vergleich zu hervorragenden und spieltechnisch ausgereiften Mods wie BK oder BotB, spielt sich EF dagegen auf einem sehr niedrigen Niveau. Es kommt bei mir kein echtes Wargaming Gefühl auf sondern ich habe den Eindruck eine simple Mod für Kids zu spielen.
- Sowjets sind meiner Meinung nach totgepatched und langweilig in der jetzigen Ausführung.
- Ostheer hat Fantasieuniformen die mit der damaligen Realität so gut wie nichts gemein haben. Lieblos und historisch unkorrekt ausgeführt. Weiterhin eine für mich spieltechnisch komplett uninteressante Fraktion. Darauf hat man nun jahrelang warten müssen? Daumen definitiv nach unten.


Mein Fazit:
- Meiner Meinung nach war 1.7 die bisher beste Patch den EF herausgebracht hat. Klasse alternative Briten Fraktion. Kein Ostheer. Sowiets die noch Spaß gemacht haben zu spielen und eine KI die wirklich noch funktioniert hat und auch eine Herausforderung war als Gegner.

Mein Wunsch um überhaupt noch EF zu spielen:
Stellt doch bitte EF Patch 1.7 in der damaligen Version alternativ wieder zur Verfügung, mit dem man auch die Steam Version spielen kann.

wie rommel schon gesagt hat
EF hat nicht den schwerpunkt auf SP sondern MP
und dort ist die balance ziemlich gut und mmn um welten besser als noch zu 1.7

interessant wäre auch zu wissen was deiner meinung nach das ostheer so "langweilg" macht
btw BK oder BotB mit EF zu vergleichen klappt nur teilweise
diese mods hatten nie eine große PvP player base und haben sich immer mehr an compstomper gerichtet (was diese mods nicht zwangsläufig schlecht macht)

aber allein vom schadenssystem macht es kaum sinn diese mods mit ef zu vergleichen.
ef hatte immer zum vorbild sich wie ein addon zu verhalten
somit auch das vanilla spiel system zu behalten

und wenn du der meinung bist das ef keine herausforderung ist dann solltest du es wirklich mal im pvp versuchen
denn da wirst du recht schnell sehen das die russen nicht wirklich was an kampfkraft verloren haben

Krishna

  • Private
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4672 am: 20. Oktober 2014 - 09:16:51 »
Hallo Ihr zwei,

vielleicht ist meine Kritik ja etwas zu hart; aber ich bin nun einmal nur SP Spieler. MP macht mir keinen Spaß und ich habe auch keine Lust und Zeit mir Geschwindigkeit und Erfahrung dafür anzutrainieren. SP kann ich einfach auch mal auf Pause drücken, muss mir keine Beleidigungen einiger Spieler anhören etc.
Wie gesagt ich habe EF sehr gerne bis Patch 1.7 gespielt. Danach nicht mehr. Das Ihr Euren Schwerpunkt auch auf Mangel von jemanden der SP scripten kann festgelegt habt, finde ich sehr schade. Toll wäre es wenn Ihr Patch 1.7 alternativ für die CoH Steam Version bereitstellen könntet.

Habe das Ostheer jetzt ein paar mal mehr gespielt und finde es doch o.k. Nur die von mir schon bemängelten Uniformen finde ich nach wie vor nicht realistisch und wirklich nicht gut umgesetzt. Bei den Russen finde ich das diese von Patch zu Patch immer eingeschränkter auftreten.

Komischerweise agiert die EF KI bei den regulären Maps ganz normal und auch gut. Nur bei den EF Maps die ich bisher gespielt habe mit EF passiert nichts beim Gegner oder beim Team. Sehr schade denn einige der neuen Maps sind richtig gut umgesetzt. Habe eine der EF Maps (Prag) mit BK getestet und da funktionierte die KI, zwar etwas langsam im Aufbau und schläppend im Angriff aber nicht schlecht.

Muss mal sehen ob Normandie 44 ansonsten eine Mod Alternative für mich als SP ist, denn die haben ja wohl auch die Russen mittlerweile als Fraktion.
Ich weiss das sehr viel Arbeit in jede Mod steckt und ich will Euch deswegen auch nicht schlecht machen; aber Kritik muss ja sein dürfen.

evilSpike

  • Global Moderator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1585
  • EF-Dev / MC-Dev
    • Profil anzeigen
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4673 am: 20. Oktober 2014 - 18:14:08 »
selbstverständlich ist kritik erlaubt^^
also nicht falsch verstehen

mich würde auch mal interessieren welche ostheer skins du genau meinst?
was die maps angeht das liegt vermutlich wirklich am coding der ai

das die ki auf anderen karten in mods wie BK klappt liegt einfach daran das die keine neuen armeen haben
du wirst vermutlich das gleiche prob haben wenn du russen in N44 spielst

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10521
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4674 am: 24. Januar 2015 - 23:04:26 »
Wie heilt man den die Soldaten vom Ostheer? Kann es sein, dass die Panzerabwehrbüchse (das Upgrade von den Landsern) bevorzugt auf Inf und nicht auf Tanks ballert?

Muskellparketttaktik

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4675 am: 24. Januar 2015 - 23:17:27 »
Sanitätsbunker im HQ-Sektor bauen. Das kann heilen.
Wegen PzBüchsen; Die sollten die Panzer anvisieren. Aber die werden sowieso im kommenden Update wohl ersetzt.

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10521
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4676 am: 25. Januar 2015 - 14:48:22 »
Ah ok, hatte das Sanizelt weiter vorne errichtet und vergeblich nach Medikits o.ä. gesucht. Bei den Panzerbüchsen war wohl der gegnerische Tank außer Reichweite.

Gibt es irgendwo nen Crashkurs zum Vetsystem? Bekommen die Ostherrtruppen noch andere Boni außer den ausgewählten? Was ist mit Tanks oder Russenvet? Und kann es sein, dass es 4 Vetstufen gibt?

Muskellparketttaktik

evilSpike

  • Global Moderator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1585
  • EF-Dev / MC-Dev
    • Profil anzeigen
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4677 am: 29. Januar 2015 - 16:30:00 »
Ah ok, hatte das Sanizelt weiter vorne errichtet und vergeblich nach Medikits o.ä. gesucht. Bei den Panzerbüchsen war wohl der gegnerische Tank außer Reichweite.

Gibt es irgendwo nen Crashkurs zum Vetsystem? Bekommen die Ostherrtruppen noch andere Boni außer den ausgewählten? Was ist mit Tanks oder Russenvet? Und kann es sein, dass es 4 Vetstufen gibt?

das basis vet vom ostheer sind immer kampfboni
die vet die man auswählen kann ist "nur" ein bonus obendrauf um die einheit zu spezialisieren
mit scout vet kannst du zb weiter sehen und schneller einnehmen
logistik vet reduziert dein upkeep usw
deine truppen kämpfen aber auch ohne das du dir ein vet aussuchst besser

vergleichbar ist es bei den panzern

robert89

  • Private
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4678 am: 28. März 2015 - 00:35:37 »
Hi
Ich habe ein problem, habe mir die neue Version Eastern Front 2.3 gezogen und in den Ordner coh relaunch installiert.

Wenn ich jetzt den Launcher öffne und das Spiel starten will sagt er Fehler!!!!!

"Das Spiel wird nicht als bekanntes Comany of Heroes Produkt ausgefpührt.Versuche es erneuert,indem du das Spiel über Steam startest"

Brauche dringend Hilfe,möchte es endlich wieder spielen ;D ;D ;D


Nachtrag: HAts ich erledigt, habe komplette Coh Deinstalliert ,mit Mod und Neu raufgemacht.
« Letzte Änderung: 28. März 2015 - 12:18:40 von robert89 »

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: [FINAL] "Eastern Front" v2.3 [Steam-Balance-Test-Patch](Update 08.09.2014)
« Antwort #4679 am: 23. August 2015 - 19:14:11 »
Es wird mal wieder Zeit für ein kleines EF-Update hier im HQ:
In letzter Zeit waren wir hier sehr still. Allerdings hat sich bei EF einiges getan!


EF auf Steam
Die Eastern-Front Mod konnte in Zusammenarbeit mit Relic Entertainment den Mods für CoH Tür und Tor öffnen. Als erstes und ältestes CoH-Modding-Projekt bekam EF "grünes Licht" für den Steam Store. Mittlerweile sind einige Mods gefolgt und konnten bereits auf Steam releasen. Warum ist das bei EF nicht der Fall? Nun. Eine der Klauseln im Steam Store ist die Gewährleistung, dass kein fremder Content genutzt wird. In der Vergangenheit hatte allerdings die 1C-Company (Men of War) zahlreiche Modelle für die CoH-Modding-Szene freigegeben. Auch EF hat einige Men of War-Objekte genutzt, um Arbeitszeit und Ressourcen zu schonen. Diese müssen allerdings vor dem Release alle ausgetauscht werden, was
bei unserem begrenzten Personal einfach lange dauert (Freizeit, Studium, das alltägliche Dasein begrenzen die Arbeitszeit). Und doch ist EF seit einiger Zeit als geschlossene Beta auf Steam und vor allem über Steam beziehbar.


EF in der Closed Steam Beta
Ziel der EF Mod war es jeher einen ausgewogenen und spannenden Multiplayer zu bieten. Uns liegt der PvP-Bereich samt Content sehr am Herzen. Entsprechend ist diese Arbeit jeher ein intensives Arbeitsfeld gewesen. Mit dem Umzug von CoH und von EF auf Steam konnten wir nun unsere geschlossene CoH EF Beta starten. Bequem über Steam installiert und verfügbar, bietet die EF Steam Beta neuen Support und vor allem neuen und regelmäßig gepatchten Content.
Da EF aufgrund der Steam-Bestimmungen (siehe oben) noch nicht veröffentlicht werden kann, ist die Closed Beta der aktuell einzige Weg EF bereits über Steam zur Verfügung zu stellen. Interessierte Spieler können allerdings gerne Bewerbungen auf Beta-Zugang an das EF-Team senden (hier im Forum zB EvilSpike und Mitth'raw'nuruodo).
Die Steam-Beta erlaubt es uns euch einfach mit neuen Balanceänderungen zu versorgen (dank Autoupdate und Autoinstallation) sowie euch über neue Patches mit aktuellen Changelogs zu versorgen. Darüber hinaus bekommt ihr einen einfachen und neuen Weg uns Feedback zu geben ohne dafür extra einen Acc bei uns im EF-Forum anlegen zu müssen.


Was tut sich sonst bei EF?
Wie vielleicht einige interessierte Spieler mitbekommen haben, arbeiten wir neben dem Austausch der Ingame-Modelle sowie neben der Balance auch an neuen Mehrspielerinhalten. Ein neues Konzept sind die Reward-Doktrinen. Reward-Einheiten wurden mit ToV in CoH integriert. Die EF Mod nutzt diese neue Mechanik und bietet den Spielern neue, austauschbare Doktrinen an für mehr Auswahl und für neue Mehrspielertaktiken und Überraschungen. Aktuell haben wir euch bereits ein paar dieser Doktrinen über unsere Seite vorgestellt. Mit den Ungarn und den Rumänen bekommt das Ostheer schlagkräftige Unterstützungen. Diese Kampfgruppenlastigen Doktrinen bieten neben neuen Taktiken auch neue Einheiten und Fähigkeiten wie das Zrinyi II Sturmgeschütz für die Ungarn oder den Panzer 38t und die Flak 8,8cm mit Artilleriesalve bei den rumänischen Expeditionstruppen. Doch auch die Rote Armee wird mit neuen Taktiken und Doktrinen erweitert. Doch wer glaubt, dass wir nur die EF eigenen Fraktionen neu munitionieren, der irrt. Auch die klassischen Fraktionen werden um neue, spannende Doktrinen aufgewertet und bereichert. Freut euch also auf Einheiten wie den Sturmtiger für die Wehrmacht oder den französischen Char B1 bei der US Army!


Archaic Entertainment - Mehr EF, mehr Zukunft!
Zu letzt wollen wir mit einem erfreulichen Aspekt enden. Aus dem einstigen Easternfront-Dev-Team ist das Archaic Entertainment Entwicklerstudio geworden. Unter diesem neuen Dache werden wir euch bald mit mehr Neuigkeiten erfreuen dürfen. Es wird sich einiges im Hause Archaic tun. Freut euch auf neue Informationen und neuen Content rund um EF oder unterstützt Archaic Entertainment bei seinem neuen Werdegang. Mehr dazu werden wir bei Zeiten bekannt geben!

Wer sich aber weiterhin über EF informieren möchte, der kann dies weiterhin unter easternfront.org bei uns im Forum tun oder uns bei ModDB besuchen oder sich jetzt der EF Closed Steam Beta anschließen!