Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Seiten: 1
[2]
 3 4 ... 32
Nachrichten - madin
16

CoH ist sehr Speicher lastig, und im späteren Spielverlauf läuft dann wahrscheinlich dein V-Ram und/oder dein Arbeitsspeicher voll. Und das der GTX 970 ihre letzten 512mb noch beschnitten sind setzt dem ganzen natürlich die Krone auf.
Interessant wäre noch zu wissen in welcher Auflösung du spielst, in 1080p braucht das Spiel bei mir etwas mehr als 8gb Arbeitsspeicher (ich habe 16gb verbaut)

Hier mal noch ein Artikel zur GTX 970 http://www.heise.de/newsticker/meldung/GTX-970-Skandal-Ruecklaufquoten-gering-Nvidia-will-Schuldeingestaendnis-vermeiden-2543472.html

Zitat von: heise.de
Ende Januar musste Nvidia zugeben, dass die GeForce GTX 970 lediglich 3,5 von 4 GByte Speicher schnell ansprechen kann. Das ungeschickte Speicherinterface sorgt dafür, dass es zu Rucklern kommen kann, sofern ein Spiel zwischen 3,5 und 4 GByte Videospeicher füllt.


17

Wie im dem Video zu sehen muss die Infanterie von irgendwas blockiert werden z. B. eben von einem Haus. Mit den allie Panzer geht es meistens leichter weil die schneller fahren.


18

Ich finde die Brandgrate auch zu stark, nicht wegen dem Schaden sondern der Wurfgeschwindigkeit. Ich schaff es nicht die auszuweichen außer ich schau der Einheit beim kämpfen zu.


19

Das der Speicher voll läuft ist ein Bug da wurde vor 1-2 Wochen in einem stream von stormless drüber gesprochen als auch jemand von relic anwesend war. Angeblich wir das mit dem morgigen Patch gefixt. Ansonsten hilf wirklich nur Spiel immer wieder mal neu starten oder auf 16gb aufrüsten.


20

wehrmacht nerf  :-[

wahr dringend nötig


21

Der neue Patch liest sich ganz gut, ein paar Dinge gefallen mir aber gar nicht.
Mit dem Cooldown für die Befestigung der britischen Stellungen haben sie es übertrieben, da hätten 15 sek. auch gereicht, jetzt wird die niemand mehr bauen weil sie zu schnell sterben.
Den Molotov nerv kann ich auch nicht nachvollziehen denn der wird so ausfällig und langsam geworfen das jeder 1000+ Spieler den sowieso ausweicht bzw. niemand im Feuer stehen bleibt, das ist jetzt nur noch gegen mgs geeignet.

Kann mir das mal einer Übersetzten/Erklären?

Sniper Commonwealth
This should improve usability.
Weapon Behavior Change from wants prone firing moved to none


22
Company of Heroes 2: Technische Hilfe / Einheiten gehen nicht ins Haus
« am: 12. September 2015 - 19:49:09 »

Sehr oft kommt es bei mir vor das ich Einheiten in ein Haus schicke und die sich dann aber einfach VOR das Haus stellen anstatt rein zugehen. Ist mir das früher nie aufgefallen oder wie gehts euch da?


23

CoH2 hat seinen absoluten Tiefpunkt erreicht, OKW ist doch legales cheaten, den Königstiger kann man ehrlichen Spielern gegenüber nur als Frechheit bezeichnen, so unkaputtbar ist der. Ich habe mit einer Pak, 2 Churchills VET III und Firefly nicht geschafft den auszuschalten. Eine Frechheit anders kann ich das nicht bezeichnen !!!


24

Hab gerade nachgeschaut es steht wirklich bei der Gewehrgranate ab Kampfphase 2 da, aber wenn man Kampfphase 1 forscht sind sie verfügbar.  :ugly:
Wenn du die Gewehrgranate schlecht findest dann spielst du definitiv falsch, die löscht doch meistens instant einen ganzen Squad aus oder bringt ihn auf 10 % hp


25

Ja relic´s Veränderungen sind immer viel zu krass erst OP und nach den Patch unbrauchbar. Wobei der aktuelle beta Patch bis auf die Briten Änderungen feinfühliger aussieht.


26
British Forces / Re: Briten Verstehen
« am: 09. September 2015 - 13:47:58 »


MP Bleed Out: Diesen Begriff hab ich jetzt ein paar mal gehört und kann mir nur so grob vorstellen wie das gehen soll. Der Gedanke dahinter ist das der Gegner soviel MP in Reinforce stecken muss das er keine Units mehr bauen kann, richtig? D.h. man geht mit den Deutschen auf MP/Nutzen-Effiziente Units wie z.B. Sniper um den Gegner immer wieder zum Reinforcen zu zwingen ohne dabei selbst viel MP zu verbrauchen. Ich dachte mir wenn das wohl das einzige Effiziente zu sein scheint probier ich das mal, hab natürlich gefailt sonst würde ich mir nicht die Mühe mit diesem Thread machen  :D.
Ich hab mir danach extra ein Replay mit den Briten angeschaut, damit ich zumindestens mal ihr Gebäude und Einheitenkosten anschauen kann. Ich dachte das ihre Units dementsprechend viel MP kosten, das tun sie aber gar nicht. Infanteriesektion knapp über 250, Churchill um die 540 usw., warum sollte diese Taktik besser funktionieren als bei anderen Fraktionen? Haben Briten weniger MP Income?



Early:
Das Early wird ja als sehr schwach bezeichnet, in meinem aller ersten Game hatte ich mit OKW 1x Sturmpio + 2x Volks gegen 2x Infanteriesektion verloren, alle außer die Pios waren in grüner Deckung und Volks auf Große Pios auf kurze Distanz. Einfach nur Pech? oder Darf man gegen die Infanteriesektion in grüner Deckung nicht kämpfen? Bekommen diese den gleichen Bonus in grüner und gelber Deckung oder unterschiedliche?

Wasp: Aus dem weg gehen bis im optimal Fall MG + Faust klären kann, sonst evtl auf 222 warten?

Mid:
Emplacements:
Damit hab ich fast die kleinsten Probleme, Mörser-HT klärt in der Regel und solange muss man zumindestens dem Bofor sehr weit aus dem weg gehen, gibts noch andere Möglichkeiten ohne das Mörser-HT und im Late natürlich Tanks?, lohnt es sich die Brandgranaten des Mörsers darauf zu hauen oder lieber normale?

Mid Tanks:
Die Mid Tanks lieber mit Stug als P4 bekämpfen? Laut einigen Aussagen und eigenen Erfahrungen schmiert der P4 viel zu schnell ab, kann aber bisher auch keine guten Ergebnisse mit der Stug erzielen.

Kommandotrupps:
... Was zur Hölle.
Nachdem 1 Kommandotrupp mein gut platziertes MG + 2 Gren Trupps auf offenem Feld fertig gemacht hat, dachte ich mir schon was soll den der Mist, naja dann halt Ostwind.
Ostwind an der Front. Die Kommandotrupps rennen fröhlich lachend an meinem Ostwind vorbei. Der gute Ostwind verschießt mehr Munition als ganz Berlin von 1939 bis 1945 zusammen und am Ende ist da nicht mal einer Tod, die hatten noch über 90 % HP, haben die ausversehen ne 0 zuviel bei der Ammo oder HP eingetragen? (*vorheriger Satz enthält teilweiße kleinste Übertreibungen, mein Ostwind hat natürlich nicht mehr, sondern ca. nur halb soviel Schüsse wie ganz Berlin in den Kriegsjahren abgefeuert (*vorherige Angabe enhält weiter Übertreibungen, es waren ca. 12 Schuss))

Late:
Churchill, wird ja eh genervt, mehr als Tiger + 2 Stug oder ähnliches hilft da momentan glaub ich eh nicht, falls ihr nen Geheimtipp hättet wäre ich erfreut  :D.
Im 1v1 gewann der Churchill gegen meinen Tiger beim letzten mal (beide frontales Dauerfeuer), Tiger mehr Wumms, Churchill mehr HP. Warum kostet der Tiger dann 200 MP und 120 Fuel mehr? Mir ist zwar der Tiger lieber aber das scheint mir dann etwas viel.

Mp Bleed Out: Die Briten habe die teuerste Inf von allen 280MP für den Schützentrupp und 35MP zum verstärken zum Vergleich Grens (240/30), dazu kommt das Techen t2 280MP 35 fuel, t3 360MP fuel weiß ich grad nicht glaub 90. Das bedeutet wenn du den Briten gleich im early mit einem Sniper nervst kann er erst mal dagegen nichts machen und wird MP ohne ende verlieren das ihm wiederum beim Techen verlangsamt und Map controll kostet.

Early: Gegen Inf in Grüner Deckung hast du zu beginn des Spiels keine Chance solche kämpfen musst du ausweichen oder du startest, so wie ich, mit einem Sniper. Im späteren verlauf solltest auch auf jeden fall einen Mörser bzw. das Infanteriegeschütz bringen da sich der Brite dann kontinuierlich bewegen muss und auf offenen Feld ist die Briten Inf einfach nur schlecht. Steht er in gelber Deckung bist du so ziemlich gleich auf mit seiner Infanterie.

Emplacements: Lassen sich mit Mörser und Pak kontern, Mörser HT mit brandmuni ist auch gut. Du musst diese Stellung halt unter dauerbeschuß halten solange du dich ihnen nähern willst dann können sich nicht wehren.

Mid Tanks: Das EEC lässt sich mit dem 222 kontern wenn man es dabei umkreist. Centauer und Chromwell kann man mit Pak/püppchen, P4 und Stug mit Infanterie Support kontern.

 Kommandos: Sind nur auf Long Range angreifbar, sie kosten dafür aber auch 500 MP bzw 350 aus dem HQ Segler. Gegen Panzer haben sie auch nichts zum lachen da hattest du wohl einfach pech.

Late: Der normale Churchill wird nicht genervt und lässt sich nur mit sehr viel at zerlegen dafür ist er eher Langsam am besten versuchen Ihn zu flankieren. Das der Tiger mehr kostet ist in Ordnung du musst ja für Ihn nicht noch zusätzlich was Techen außerdem haut er besser gegen Inf rein. Bis der erste Churchill auf dem Feld steht hast du 1240MP und   290 Fuel ausgegeben.


27


gut ok ich sehe es ein nahe zu unzerstörbare Placements  .... die ultra starke Lategame Panzer  und die ganze Zeit solide inf sind nicht op und das Spiel ist super ....
gut das die hälfte der Sachen die ich kritisiere im nächsten Patch geändert wird.....


Eigentlich wird fast gar nichts geändert bei den Briten, außer die beiden Calll in Churchills und der Carrier Flammenwerfer, der normale Churchill bleibt unangetastet.


28
Ostheer / Re: Wehrmacht VS Bri-Immortal-Tanski
« am: 08. September 2015 - 20:36:38 »

Die Churchills werden im kommenden Patch genervt, bis dahin helfen Tellerminen und Panther bzw die call in Panzer und die Briten schon im early mit Snipern nerven nicht Bunkern.


29

oder der Super Sniper

Wo ist den dieser Sniper besser als z.b. der, der Deutschen? Er tarnt sich langsamer und seine Schussfrequenz ist auch schlechter.


30

Diesen Monat nicht mehr hat relic im stream bei stromless gesagt.


Seiten: 1
[2]
 3 4 ... 32