HQ CoH - Forum

HQ-CoH.com => News => Thema gestartet von: Mitth'raw'nuruodo am 16. Oktober 2014 - 09:06:58

Titel: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mitth'raw'nuruodo am 16. Oktober 2014 - 09:06:58
(http://hq-coh.com/media/HQ_CoH_Webseite/News/Kategorien/coh2.png)
Hallo HQ CoH Community,

Heute haben wir eine kurze Information für alle die, die immer noch mit dem Kauf von Relics Company of Heroes 2 hadern. Im Zuge der Steam-Wochenenden kann jeder Spieler ab heute [19:00 Uhr] Company of Heroes 2 bis Sonntag einschließlich umsonst antesten und spielen.

Nutzt also eure Chance und schnuppert über das Wochenende in die aktuelle Fassung von Company of Heroes 2 rein.

Company of Heroes 2 ist einer von 10 Titeln der Promoaktion. Neben Relics RTS-Hit könnt ihr am Wochenende auch Awesomenauts, Blade Symphony, Don't Starve, Grid 2, Injustice: Gods Among Us, Killing Floor, Payday 2, Trine 2 und XCOM: Enemy Unknown umsonst antesten. Wie gewohnt sind alle Gratis-Titel zudem günstiger über das Wochenende im Steam-Store zu kaufen. Wie hoch der Rabatt dabei für CoH ausfällt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Relic bei Twitch
Darüber hinaus hat Relic heute via ihrem Facebook-Account auf den neuen Freitags-Twtich-Abend hingewiesen. Passend zum Gratiswochenende wird Relic am Samstag um 1Uhr nachts (Friday, 11pm GMT) Neues aus und rund um Company of Heroes 2: Ardennes Assault zeigen. Es ist also eine weitere Gelegenheit für alle Interessierten vorab noch ein paar weitere Einblicke in Ardennes Assault zu bekommen oder die Jungs von Relic mit ein paar Fragen im Twitch zu löchern.
Zu Relics Twitch-Kanal kommt ihr über diesen LINK (http://www.twitch.tv/relicentertainment/profile).

Die Ranger kommen
Zum Abschluss haben wir noch einen kleinen Leak für euch. Die Jungs von Relic haben auf der Steamstore-Seite einen Vorbesteller-Screenshot eingestellt. Nach diesem Screenshot erhalten alle Vorbesteller (Vorbestellung via Steam ist noch NICHT möglich) die exklusive "Ranger Elite Infantry Unit". Offiziell heißt es dazu auf dem Poster: "Receive Fox Company Rangers For Free! Experience the campaign from a whole new perspective." Was sich genau dahinter versteckt, ist noch nicht klar. Vielleicht erfahren wir am Samstag zum Twitch-Event mehr!

(http://hq-coh.com/media/HQ_CoH_Webseite/News/CoH2/COH2AA_PREORDER_ARRAY_616x348_fixed_3.png)
Wir wünschen viel Spaß mit dem Company of Heroes 2-Steam-Wochenende!
Euer HQ CoH-Team.

Quellen:
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: highfive am 16. Oktober 2014 - 16:12:40
Wieder ein Singleplayerspiel, das man zum Vollpreis nicht voll bekommt.
Das stimmt mich irgendwie nachdenklich.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: FichtenMoped am 16. Oktober 2014 - 16:23:12
Das Ranger-DLC ist ja nun kein Gamebreaker wenn es nicht vorhanden hat, es ist einfach ein Gimmick mehr nicht!
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mötschi am 16. Oktober 2014 - 16:38:33
Dennoch finde ich Pre-Order-DLC immer etwas bedenklich. Unabhängig vom Spiel.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 16. Oktober 2014 - 19:03:26
Bin mal gespannt. Auf jeden Fall das Update heute mit 2 neuen Maps ist schonmal super. - Auf die Erweiterung freue ich mich auch, besonders Ranger. Wenn es sowas wieder für Multiplayer gibt. Mjam Mjam hört sich gut an.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: xanto am 16. Oktober 2014 - 20:26:14
Bin mal gespannt. Auf jeden Fall das Update heute mit 2 neuen Maps ist schonmal super. - Auf die Erweiterung freue ich mich auch, besonders Ranger. Wenn es sowas wieder für Multiplayer gibt. Mjam Mjam hört sich gut an.

Welche Maps sollen denn neu sein?
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Germarier am 16. Oktober 2014 - 21:15:49
Bin mal gespannt. Auf jeden Fall das Update heute mit 2 neuen Maps ist schonmal super. - Auf die Erweiterung freue ich mich auch, besonders Ranger. Wenn es sowas wieder für Multiplayer gibt. Mjam Mjam hört sich gut an.

Welche Maps sollen denn neu sein?

Lierneux (2-4)
Vielsam (6-8)
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: SchwerePzAtl107 am 17. Oktober 2014 - 00:50:33
Super das freut mich das es neue Karten gibt
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: sharky. am 17. Oktober 2014 - 09:44:52
Leider beides Wintermaps (wer mag die eigentlich?) und dazu schlechter designed also so manche Comm-Map.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Feldspaten am 18. Oktober 2014 - 21:16:49
Leider beides Wintermaps (wer mag die eigentlich?) ...

Öhm die Ardennenoffensive fand ja auch im Dezember/ Januar statt  :)


@Lord Rommel: ;)
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mitth'raw'nuruodo am 18. Oktober 2014 - 22:34:10
Erst im Januar und dann im Dezember  :ugly:
Ne, im Ernst: Die beiden neuen Karten sind - so sagte es gestern Nacht unser Herr Mitch im Steam - MP-Konvertierungen von Kampagnen-Karten, die man für das freie Wochenende den Spieler beigeben wollte.
Titel: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: sharky. am 19. Oktober 2014 - 17:45:51
Leider beides Wintermaps (wer mag die eigentlich?) ...

Öhm die Ardennenoffensive fand ja auch im Dezember/ Januar statt  :)


@Lord Rommel: ;)

Historische Korrektheit schützt aber vor schlechtem Design nicht.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Fanatic am 20. Oktober 2014 - 08:48:50
Hat jemand den Stream angesehen? Gab es etwas interessantes zu sehen?
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: sharky. am 20. Oktober 2014 - 09:31:30
Zu sehen eher nicht, aber Cynthia sagte, dass der Oktoberpatch gewaltig sein muss ( Bugfixes, Balancing, neue Feautures) und Ende Oktober erscheint.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Germarier am 20. Oktober 2014 - 14:10:29
Hat jemand den Stream angesehen? Gab es etwas interessantes zu sehen?

Kannst dir den Stream im Relic Twitch Profil anschauen. Ich fands recht interessant bezogen auf des DLC. Besonders des limitierte Einheiten Kontigent.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 20. Oktober 2014 - 16:46:31
Kam es mir nur so vor oder hat er wie der hinterletzte Heckenpenner gespielt? Jedes französische Schulmädchen hätte das besser hinbekommen. Da bekam man ja Augenkrebs  :ugly:
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Germarier am 20. Oktober 2014 - 18:03:52
Kam es mir nur so vor oder hat er wie der hinterletzte Heckenpenner gespielt? Jedes französische Schulmädchen hätte das besser hinbekommen. Da bekam man ja Augenkrebs  :ugly:

Des gleiche dachte ich mir auch. Musste teilweise vorspuhlen weil man es einfach nicht sehn konnte. Hatte die Vermutung das es beabsichtigt war so schlecht zu spielen.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 20. Oktober 2014 - 18:34:28
Dito.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mitth'raw'nuruodo am 20. Oktober 2014 - 20:26:38
Der "Heckenpenner" ist Mitch. (Ab hier copy-past) Er ist der Chef-Designer der Kampagne bei Relic. Hab ihn in Köln getroffen. Netter und sympathischer Typ. Sehr unterhaltsam und sehr freundlich. Und dafür, dass er die Mission auf dem Schwierigkeitslevel Experte gespielt hat, war das ein immer noch gutes Ergebnis. Wenn ich daran denke, was Quinn in Köln auf der normalen Stufe verheizt hat ^^ Nunja. Vorführeffekt. Konzentration auf die Mission UND die Twitch-Schaltung kann schon mal Verluste bedingen  ;D
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 20. Oktober 2014 - 22:24:41
Ich sagte lediglich, dass er wie der hinterletzte gespielt hat. Nicht das es einer ist, da er einen recht sympathischen Eindruck machte. Aber er sollte bitte vorher nochmal üben vor dem nächsten Stream. Nichtmal Einheiten refresht. Ich dachte ich werd nicht mehr, dass war schon fast fremdschämend und schmerzlich in einem.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mitth'raw'nuruodo am 20. Oktober 2014 - 23:35:24
Wie gesagt; Mitch hat die Mission auf Experte gespielt und musste daneben noch bei Twitch mitmachen, Fragen beantworten, auf Cynthias Kommentare achten und den Zeitrahmen im Auge behalten  ;D
Da kann ich verstehen, dass es NICHT sauber läuft und vieles in der Hektik einfach untergeht. Aber das schöne ist ja, sobald Ardennes Assault raus ist, könnt ihr es ja alle besser als Mitch auf Expert machen. Ich schau mir auch eure Youtube-Videos an. Und wer dann Eschendorf unter 20% Verluste macht, der bekommt ein dickes Lob.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Fanatic am 21. Oktober 2014 - 08:20:56
Ich sagte lediglich, dass er wie der hinterletzte gespielt hat. Nicht das es einer ist, da er einen recht sympathischen Eindruck machte. Aber er sollte bitte vorher nochmal üben vor dem nächsten Stream. Nichtmal Einheiten refresht. Ich dachte ich werd nicht mehr, dass war schon fast fremdschämend und schmerzlich in einem.

Ich habe mir als ich den Stream gesehen habe auch an den Kopf gegriffen. Aber dann ist mir folgendes wieder bewusst geworden: Effizient Company of Heroes spielen ist eine Aufgabe an der die breite Masse seit Jahren scheitert. Effizient Company of Heroes spielen während man live streamt, Fragen beantworten, sich mit jemandem unterhält und bestimmte Dinge zeigen will ist eine extrem fordernde Aufgabe wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Und wie du offensichtlich nicht weißt. Dazu kommt das ein effizientes Spielen gar keine Maßgabe im Rahmen dieser Präsentation war (das ist nicht mal Multiplayer, die meisten Leute die so etwas kaufen sind auch keine Profis, im Gegenteil!), ergo gehst du von falschen Maßstäben aus. In so fern ist deine Kritik zwar berechtigt aber auch deplatziert und in gewisser weiße ein typischer Ausdruck für die Denkweise eines Teils der CoH Community.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Eclipse am 21. Oktober 2014 - 09:35:39
Ich sagte lediglich, dass er wie der hinterletzte gespielt hat. Nicht das es einer ist, da er einen recht sympathischen Eindruck machte. Aber er sollte bitte vorher nochmal üben vor dem nächsten Stream. Nichtmal Einheiten refresht. Ich dachte ich werd nicht mehr, dass war schon fast fremdschämend und schmerzlich in einem.

Ich habe mir als ich den Stream gesehen habe auch an den Kopf gegriffen. Aber dann ist mir folgendes wieder bewusst geworden: Effizient Company of Heroes spielen ist eine Aufgabe an der die breite Masse seit Jahren scheitert. Effizient Company of Heroes spielen während man live streamt, Fragen beantworten, sich mit jemandem unterhält und bestimmte Dinge zeigen will ist eine extrem fordernde Aufgabe wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Und wie du offensichtlich nicht weißt. Dazu kommt das ein effizientes Spielen gar keine Maßgabe im Rahmen dieser Präsentation war (das ist nicht mal Multiplayer, die meisten Leute die so etwas kaufen sind auch keine Profis, im Gegenteil!), ergo gehst du von falschen Maßstäben aus. In so fern ist deine Kritik zwar berechtigt aber auch deplatziert und in gewisser weiße ein typischer Ausdruck für die Denkweise eines Teils der CoH Community.

Da Stimme ich dir mehr als 100% zu  ;D
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: evilSpike am 21. Oktober 2014 - 18:00:07
Ich sagte lediglich, dass er wie der hinterletzte gespielt hat. Nicht das es einer ist, da er einen recht sympathischen Eindruck machte. Aber er sollte bitte vorher nochmal üben vor dem nächsten Stream. Nichtmal Einheiten refresht. Ich dachte ich werd nicht mehr, dass war schon fast fremdschämend und schmerzlich in einem.

Ich habe mir als ich den Stream gesehen habe auch an den Kopf gegriffen. Aber dann ist mir folgendes wieder bewusst geworden: Effizient Company of Heroes spielen ist eine Aufgabe an der die breite Masse seit Jahren scheitert. Effizient Company of Heroes spielen während man live streamt, Fragen beantworten, sich mit jemandem unterhält und bestimmte Dinge zeigen will ist eine extrem fordernde Aufgabe wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Und wie du offensichtlich nicht weißt. Dazu kommt das ein effizientes Spielen gar keine Maßgabe im Rahmen dieser Präsentation war (das ist nicht mal Multiplayer, die meisten Leute die so etwas kaufen sind auch keine Profis, im Gegenteil!), ergo gehst du von falschen Maßstäben aus. In so fern ist deine Kritik zwar berechtigt aber auch deplatziert und in gewisser weiße ein typischer Ausdruck für die Denkweise eines Teils der CoH Community.

ich sag ja wenn es einer schon besser gesagt hat wie man selbst dann sollte man es dabei belassen
von daher daumen hoch fanatic :D

stimme dem voll und ganz zu ^^
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 21. Oktober 2014 - 19:36:30
Ich habe mir als ich den Stream gesehen habe auch an den Kopf gegriffen. Aber dann ist mir folgendes wieder bewusst geworden: Effizient Company of Heroes spielen ist eine Aufgabe an der die breite Masse seit Jahren scheitert.
Wie definiert man effizientes Company of Heroes spielen? - Wenn man schon einen auf Moralapostel macht, sollte effizientes CoH spielen einen maximalen Wert von Spaß generieren.
Zitat
Effizient Company of Heroes spielen während man live streamt, Fragen beantworten, sich mit jemandem unterhält und bestimmte Dinge zeigen will ist eine extrem fordernde Aufgabe wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Und wie du offensichtlich nicht weißt.
Nun, im Gegensatz zu anderen, bin ich Multi-Tasking-Fähig. Aber schön, dass du es mir fernattestierst, es nicht zu wissen. Ich attestiere dir schmalspuriges Denken. Ich habe selbst auch schon gestreamt, Besuch dabei gehabt und so einiges gezeigt und dabei erklärt. Essentielle Dinge wie Einheiten refreshen, ausweichen etc. waren da vielleicht nicht 100%ig ausgeprägt, aber auch nicht komplett im Hinterzimmer versteckt. Das nicht alles am Schnürchen läuft und man nicht alles so zeigen kann, wie man es gerne hätte, ist klar. Mir machte es eher - wie es bereits genannt wurde - den Eindruck, als wäre es absichtlich schlecht gespielt.

Zitat
Dazu kommt das ein effizientes Spielen gar keine Maßgabe im Rahmen dieser Präsentation war (das ist nicht mal Multiplayer, die meisten Leute die so etwas kaufen sind auch keine Profis, im Gegenteil!), ergo gehst du von falschen Maßstäben aus.
Soso, und du weißt bitte woher, welche Maßstäbe ich nutze? Kaffeesatz, Glaskugel oder hast du dafür Karten gelegt? Von welchen Maßstäben ich dort ausgehe ist auch irrelevant, da es nichts an der Tatsache ändert, dass er mehr als dürftig gespielt hat. Und dafür muss man nicht unter den Top 3 der Rangliste sein um das erkennen zu können. Im Gegenteil, da ich ja wohl von falschen Maßstäben ausgehe und ich wohl  auch nicht weiß wie überfordernd es für manche Personen ist, zu Streamen, zu Reden und zu spielen, falle ich ja wohl voll ins Singleplayer Schema rein. Und als Amateur und Singleplayer spieler attestiere ich trotzdem schlechtes spielen.

Zitat
In so fern ist deine Kritik zwar berechtigt aber auch deplatziert und in gewisser weiße ein typischer Ausdruck für die Denkweise eines Teils der CoH Community.
Es war keine Kritik, sondern eher eine Feststellung. Aber was interessiert es schon einen Hochwohlgeborenen, wenn es um das Wording geht. Es ist ein typischer Ausdruck mancher "Community-Mitglieder" über die Denkweise Anderer im Forum. Klischeehaft, vorurteilend und zynisch. Also wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen.   ::)
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Eclipse am 21. Oktober 2014 - 19:56:01
Spielführer
Du hättest einfach sagen können, der spielt ekelhaft :ugly: und du kannst es 1000 mal besser, Relic sollte dich einstellen ;)
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 21. Oktober 2014 - 19:59:45
Spielführer
Du hättest einfach sagen können, der spielt ekelhaft :ugly: und du kannst es 1000 mal besser, Relic sollte dich einstellen ;)
Soso, haben wir ins Philosophenbrötchen gebissen?  ::) Da wirft aber jetzt jemand mit seiner Kunst der Eristik um sich.

Soviel zum zynischen....
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Fanatic am 21. Oktober 2014 - 20:41:03
Wie definiert man effizientes Company of Heroes spielen? - Wenn man schon einen auf Moralapostel macht, sollte effizientes CoH spielen einen maximalen Wert von Spaß generieren.

Was effizientes Company of Heroes spielen bedeute wird jeder etwas anders definieren. Deshalb habe ich es bewusst offen gelassen. Sagen wir effizient CoH spielen heißt keine untätigen Einheiten rum stehen haben, keine Einheiten verlieren, nicht flouden, Verluste minimieren, den Schaden maximieren und letztlich gewinnen. Wobei der Spaß aus der guten eigenen Leistung und dem Sieg erwächst.

Nun, im Gegensatz zu anderen, bin ich Multi-Tasking-Fähig. Aber schön, dass du es mir fernattestierst, es nicht zu wissen. Ich attestiere dir schmalspuriges Denken. Ich habe selbst auch schon gestreamt, Besuch dabei gehabt und so einiges gezeigt und dabei erklärt. Essentielle Dinge wie Einheiten refreshen, ausweichen etc. waren da vielleicht nicht 100%ig ausgeprägt, aber auch nicht komplett im Hinterzimmer versteckt. Das nicht alles am Schnürchen läuft und man nicht alles so zeigen kann, wie man es gerne hätte, ist klar.

Zugegeben, ich habe angenommen, dass du noch nicht live gestreamt hast und das du entsprechend keine Erfahrungen in diesem Bereich hast.

Den wesentlichen Punkt sprichst du aber selbst noch mal an: Wenn du mehre Sachen gleichzeitig machst ist deine Konzentration auf eine Sache weniger gut als wenn du dich nur auf diese eine Sache konzentrieren müsstest. Du spielst also schlechter. Bezweifeln möchte ich einfach mal dass du bisher in einer ähnlichen Situation warst wie Mitch. Es ist ein unterschied ob man ein paar Freunden etwas zu erklären und dabei zu spielt oder ob man vor einem großen Publikum streamt, gewisse komplexe Konzepte erklärt, im Chat liest und dabei noch eine Unterhaltung führt. Sein Druck dürfte viel größer gewesen sein. Vielleicht kommst du damit aber auch besser klar und er eben nicht, er hatte einen schlechten Tag oder oder. Wir wissen es nicht.

Mir machte es eher - wie es bereits genannt wurde - den Eindruck, als wäre es absichtlich schlecht gespielt.

Warum und zu welchem Zweck?

Soso, und du weißt bitte woher, welche Maßstäbe ich nutze? Kaffeesatz, Glaskugel oder hast du dafür Karten gelegt? Von welchen Maßstäben ich dort ausgehe ist auch irrelevant, da es nichts an der Tatsache ändert, dass er mehr als dürftig gespielt hat.

Ich bin mir nicht sicher ob du meine post richtig verstanden hast. Während dieses Streams war es von Seiten von Relic und Mitch kein Ziel optimal zu spielen (optimal heißt hier so schnell wie mögliche alle Ziele unter möglichst geringen Verlusten zu erreichen). Stattdessen sollte einfach nur die Mission gezeigt werden. Das dürfte der Maßstab sein, den Relic selbst definiert hat.

Ich bestreite in keiner weiße das er besser hätte spielen können. Ich stelle aber deine Beleidigenden Äußerungen in Frage. Du erwartest eine bessere spielerische Leistung als er gezeigt hat (eben was ich als effizient spielen beschrieben habe) und du denkst ferner, dass du es besser hinbekommen hättest. Was durchaus sein kann. Deshalb nutzt du diese Gelegenheit als Aufhänger um den ganzen Frust den du bezüglich Relic, CoH2 und wer was was noch schiebst abzuladen in dem du einen Relic Mitarbeiter beleidigst. Und so denken tatsächlich viele Leute in der Community. Was zu einem mehre als fragwürdigen Umgang von Seiten der Community mit Relic führt. Zb. im Twitch Chat. Bei anderen Spielen und anderen Community wäre das unvorstellbar.
Es war keine Kritik, sondern eher eine Feststellung.

Natürlich war dein post Kritik. Und zwar auf einem persönlichen Niveau in dem du ihn als "Heckenpenner" bezeichnest, sagst das jeder andere besser spielt und das man davon Augenkrebs bekommt, also beleidigst.

Aber was interessiert es schon einen Hochwohlgeborenen, wenn es um das Wording geht. Es ist ein typischer Ausdruck mancher "Community-Mitglieder" über die Denkweise Anderer im Forum. Klischeehaft, vorurteilend und zynisch. Also wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen.   ::)

Persönlich sehe ich mich nicht als "Hochwohlgeborenen". Ich betrachte mich nicht als besser als andere.

Jeder hat seine Meinung. Ich habe meine, du deine. Damit habe ich kein Problem und das sollte jeder andere auch so sehen. Leider ist das nicht immer der Fall. Für mich sind nur die persönlichen Beleidigungen die immer wider überhand nehmen ein Problem. Hättest du deine Kritik sachlich geäußert hätte ich nichts dazu gesagt.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Mitth'raw'nuruodo am 21. Oktober 2014 - 20:46:59
Ich denke Fanatic spricht etwas sehr bedeutendes an.
Diese latente Aggressivität, die immer wieder auf Twitch und in den Foren gegen und über Relic und seine Mitarbeiter laut wird, ist NICHT förderlich. Es dürfen ja alle frustriert über CoH 2 sein, aber muss man deswegen gleich immer auf die verbal untersten Stufen hinabsteigen?
Wieso muss der Lead-Campaign-Designer Mitch ein "hinterletzte[r] Heckenpenner" sein? Reicht es nicht einfach zu sagen, dass er im Video nicht überzeugend gespielt hat, da er grundlegende Mechaniken des Spieles scheinbar vernachlässigt hat? Das wäre zumindest eine akzeptable Kritik, die man auch gerne so stehen lassen kann.
Ich kann es nur empfehlen mal den Relic-Twitch-Videos zuzuschauen. Bei dem, was die Community dort teilweise präsentiert, da wird es einem anders... und dieses Niveau brauchen wir doch bitte nicht, oder? Vor allem jetzt wo Ardennes Assault näher rückt, ist Sachlichkeit zweckdienlicher. Und da sollten wir vllt alle mit gutem Beispiele voran gehen.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 21. Oktober 2014 - 21:53:29
Zitat
Zugegeben, ich habe angenommen, dass du noch nicht live gestreamt hast und das du entsprechend keine Erfahrungen in diesem Bereich hast.
Wo wir wieder beim Thema Schubladendenken, Attitüden und Ähnlichem wären.

Zitat
Wenn du mehre Sachen gleichzeitig machst ist deine Konzentration auf eine Sache weniger gut als wenn du dich nur auf diese eine Sache konzentrieren müsstest. Du spielst also schlechter. Bezweifeln möchte ich einfach mal dass du bisher in einer ähnlichen Situation warst wie Mitch. Es ist ein unterschied ob man ein paar Freunden etwas zu erklären und dabei zu spielt oder ob man vor einem großen Publikum streamt, gewisse komplexe Konzepte erklärt, im Chat liest und dabei noch eine Unterhaltung führt. Sein Druck dürfte viel größer gewesen sein. Vielleicht kommst du damit aber auch besser klar und er eben nicht, er hatte einen schlechten Tag oder oder. Wir wissen es nicht.

Wenn man mehrere Dinge gleichzeitig erledigt, leidet die Konzentration definitiv. Das dann aber 80% hinten runter fällt... Naja. Da fallen bei mir schon Worte wie Muskelgedächtnis, Automatismen etc.
Zum Thema großen Publikum: Ich denke, da habe ich mehr als genug Erfahrung. Sei es als Dozent an Unis, bei Unterrichtungen des Parlaments oder bei Tagungen bei der Bundeswehr.
Schön das da wieder Dinge bezweifelt werden.

Zitat
Zitat von: Spielführer am Heute um 19:36:30
Mir machte es eher - wie es bereits genannt wurde - den Eindruck, als wäre es absichtlich schlecht gespielt.

Warum und zu welchem Zweck?
Zu deinem genannten Punkt und zum Thema Marketing. Nicht auf schnellsten Weg das Spiel einmal durchspielen, sondern aus marketing-technischen Gründen das Spiel schwierig aussehen lassen. Für mich sah die Mission mit den ganzen Flankierungsmöglichkeiten selbst auf dem Schwierigkeitsgrad Expert nicht soo schwer aus. Er wäre da auch gut weggekommen, wenn er zumindestens ab und zu mal Einheiten zurückgezogen hätte oder einfach nur verstärkt.

Zitat
Ich bestreite in keiner weiße das er besser hätte spielen können. Ich stelle aber deine Beleidigenden Äußerungen in Frage. Du erwartest eine bessere spielerische Leistung als er gezeigt hat (eben was ich als effizient spielen beschrieben habe) und du denkst ferner, dass du es besser hinbekommen hättest. Was durchaus sein kann.
Es werden beleidigende Äußerungen kritisiert wohingegen direkt zynische Posts hier im Forum kommen mit Attitüden die ebenfalls fragwürdig sind. Sarkastische Antworten, Abfälligkeiten und Seitenhiebe. Klingt für mich nach Doppelmoral.
Nächstes Beispiel?
[/quote]
Deshalb nutzt du diese Gelegenheit als Aufhänger um den ganzen Frust den du bezüglich Relic, CoH2 und wer was was noch schiebst abzuladen in dem du einen Relic Mitarbeiter beleidigst.[/quote]
Welchen Frust? Wie kommst du darauf das ich irgendetwas abladen müsste? Ist das wieder die Glaskugel? Du solltest langsam von deinem hohen Ross runterkommen. Und zudem hab ich nicht explizit Mitch beleidigt, sondern seinen Spielstil und für mich war es nicht wirklich eine Beleidigung. Eher eine neckische Feststellung. Aber man merkt ja, wie alle gleich hochdrehen und einen auf Moralpolizei spielen, wohingegen sie nicht besser sind. Vielleicht ist deswegen die Resonanz im Forum nicht so hoch? Es wird die Community beschuldigt, im eigenen Forum sieht es aber nicht besser aus. Und Herr Gott ja, ich finde, er hat wie der hinterletzte Heckenpenner gespielt und das als Relic Mitarbeiter live. Da hab ich wirklich mehr erwartet. Zudem kamen von ihm ja nicht soo viele Infos bei rum. Die ganze Zeit waren seine Augen auf den Monitor gerichtet und seltens bis gar nicht bei Cynthia (was zu einer Konversation dazugehört) Ich könnte auch sagen, er hat wie ein französisches Schulmädchen gespielt. Dass das jetzt hier so ein Aufhänger ist  ::) Eure Probleme müsste ich mal haben

Zitat
Natürlich war dein post Kritik. Und zwar auf einem persönlichen Niveau in dem du ihn als "Heckenpenner" bezeichnest, sagst das jeder andere besser spielt und das man davon Augenkrebs bekommt, also beleidigst.
Siehe oben. Ich habe nicht ihn, sondern seinen Spielstil so tituliert. Und ja, ich habe weitaus mehr erwartet. Und das er da die EInheiten so verheizt hat, ja da kriege ich Augenkrebs. Das tat ja schon in der Seele weh. Wenn das für dich beleidigend ist  ::)

Zitat
Für mich sind nur die persönlichen Beleidigungen die immer wider überhand nehmen ein Problem. Hättest du deine Kritik sachlich geäußert hätte ich nichts dazu gesagt.
Meine persönlichen Beleidigungen nehmen überhand? Ahja. Wie gesagt, es war eher neckisch gemeint und keinesfalls eine Beleidigung. Wobei mir das auch zu blöd ist, dazu Stellung abzugeben. Und zum Thema Kritik sachlich äußern, da sollten sich hier so einige Mal an die eigene Nase fassen. Hier sei nur das am Anfang erwähnte nochmal aufgezeigt (zynisch, vorurteilend, sarkastisch etc.) Also hört auf mit eurer Doppelmoral und eurer Werte und Normen Polizei der Community, dessen ihr übrigens Teil von seid und euch ebenfalls nicht mit Ruhm bekleckert.

Zitat
Diese latente Aggressivität, die immer wieder auf Twitch und in den Foren gegen und über Relic und seine Mitarbeiter laut wird, ist NICHT förderlich.
Hat auch keiner was gegen gesagt. Ich frage mich nur, warum das mit mir assoziiert bzw. mit mir in Verbindung gebracht wird. Ich habe den Stream ebenfalls verfolgt, und zwar im Fullscreen, weil mir der Chat zu blöd und zu nebensächlich war und mich gar nicht dazu geäußert.

Zitat
Es dürfen ja alle frustriert über CoH 2 sein, aber muss man deswegen gleich immer auf die verbal untersten Stufen hinabsteigen?
Wer ist denn frustriert? Habt ihr alle geraucht?  :-X Wenn man wegen einem Spiel frustriert ist - was eigentlich Spaß bringen sollte - dann sollte man evtl. einen Psychologen konsultieren. Und damit spreche ich auch einen Großteil der Kiddies der Community an.

Zitat
Wieso muss der Lead-Campaign-Designer Mitch ein "hinterletzte[r] Heckenpenner" sein?
Und zum letzten Mal! Ich habe gesagt - und jetzt lernt endlich mal das zu lesen was dort steht und hört auf rein zu interpretieren - das er lediglich wie der hinterletzte gespielt hat.

Zitat
Reicht es nicht einfach zu sagen, dass er im Video nicht überzeugend gespielt hat, da er grundlegende Mechaniken des Spieles scheinbar vernachlässigt hat?
Auja. Man kann es natürlich locker und flachsig schreiben, odr wir können direkt zum Forum-Prosa übergehen.

Zitat
Und da sollten wir vllt alle mit gutem Beispiele voran gehen.
Das ist mal eine vernünftige Aussage.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: dotaluX am 21. Oktober 2014 - 22:47:05
Oh mein Gott.

Fanatic und Spielführer... Wie heißt es doch so schön ? Der Klügere gibt nach.  Wie man sich immer auf diese sinnlosen Diskussionen mit 10.000 Zitierungen einlassen kann, die niemand außer euch ließt, bleibt mir ein Rätsel.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 21. Oktober 2014 - 22:47:50
Prinzip  ;)  ;D
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Fanatic am 22. Oktober 2014 - 08:22:01
@Spielführer
Keine meiner post hier sollten sarkastisch oder abfällig sein. Ich habe nicht die Absicht irgendjemanden hier, weder dich noch sonst jemanden, zu beleidigen, warum auch. Sollte es dennoch so angekommen sein entschuldige ich mich dafür in aller Form. Ich hätte es übrigens bevorzugt wenn du sachlich geblieben wärst. Das mit den Attitüden kannst du mir gerne noch mal via PM erklären.

Mein Ziel ist es dein und das Bewusstsein aller Mitglieder der Community zu schärfen bezüglich des Umgangs mit Relic, der zu wünschen übrig lässt und stellenweise Menschenunwürdig ist. Um das zu erreichen habe ich deinen post als Beispiel genommen und ihn Kritisiert. Dich zu beleidigen war, wie gesagt, nicht meine Absicht. Ich kann mir vorstellen, dass es für dich nicht gerade angenehm ist als Exempel her zu halten aber wenn so einen post raus haut muss man damit rechnen dass jemand „Moralpolizei“ spielt. Daran ist auch nichts Falsches.

Ich sehe keinen wesentlichen Unterscheid daran jemanden direkt zu kritisieren oder „nur“ seine Arbeit. Du magst das nicht als Beleidigung sehen, andere tun das. Und das heißt du hättest in jedem Fall anders formulieren können, wie Lord Rommel ja schon sagt. 

Zitat von: Lord Rommel
Reicht es nicht einfach zu sagen, dass er im Video nicht überzeugend gespielt hat, da er grundlegende Mechaniken des Spieles scheinbar vernachlässigt hat?

Hast du aber nicht und wie du ja selbst sagst hast es auch bewusst so formuliert wie du formuliert hast.

Und genau dafür habe ich eine Erklärung gesucht. Ich nehme an das meinst du mit Schubladen denken. Was sich kaum vermeiden lässt, ich kenne dich und deine Motive ja nicht.

Erst habe ich mir gedacht ok, wahrscheinlich kennt er die Situation in der Mitch war gar und es fällt ihm deshalb leicht ihn abzukanzeln. Die meisten Menschen haben diese Erfahrung nämlich nicht, nennen wir es also eine begründet Annahme. Das war nicht zutreffend. Was mir dein Verhalten aber nur noch merkwürdiger vorkommen lässt. Vielleicht ist es dir während deiner Vorträge als Dozent oder bei  Unterrichtungen des Parlaments oder bei Tagungen bei der Bundeswehr mal passiert dass dich jemand missachtet oder auf persönliche Weise kritisiert bzw. direkt beleidigt hat. Vielleicht hattest du auch das Glück das es dir nie passiert ist. Vielleicht ist aber mal jemand aufgestanden und hat gesagt wie „Den Vortrag hätte der hinterletzte Heckenpenner besser gehalten. Jedes französische Schulmädchen hätte das besser hinbekommen. Da bekam man ja Augenkrebs. Aber hey, es geht nur um den Vortrag, nicht um Sie als Person.“ Wenn du mal darüber nachdenkst, würde dir das gefallen?

Meine zweite Theorie war, dass du wegen irgendwas sauer auf Relic bist und dich deshalb aufregst. Auch das trifft auf viele posts in Foren zu. Auch das trifft nicht zu wie du sagst.

Bleibt also nur Unachtsamkeit. Den wie wir schon gesehen habe wird das was du als neckisch bezeichnest nicht von jedem so interpretiert.


Summa summarum hoffe ich auf ein freundlicheres Miteinander in der Zukunft und im Umgang mit Relic, das sollte in unser aller Interesse sein.

Wie man sich immer auf diese sinnlosen Diskussionen mit 10.000 Zitierungen einlassen kann, die niemand außer euch ließt, bleibt mir ein Rätsel.

Ich finde diese Diskussion sehr sinnvoll und wichtig. Wenn du das nicht so siehst ignorierst du sie am Besten.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 22. Oktober 2014 - 18:11:26
Zitat
Sollte es dennoch so angekommen sein entschuldige ich mich dafür in aller Form.
Akzeptiert.

Zitat
ein Ziel ist es dein und das Bewusstsein...
Denke das ist nicht nötig. Dafür bin ich alt genug - und wie bereits gesagt - ist es für mich nur ein Spiel und Zeitvertreib. Wenn jemand Frust durch ein Spiel hat, Aggressionen oder Ähnliches, sollte sich Hilfe holen.

Zitat
muss man damit rechnen dass jemand „Moralpolizei“ spielt.
Ist für mich Blödsinn, aber ok. Suum cuique

Zitat
Ich sehe keinen wesentlichen Unterscheid daran jemanden direkt zu kritisieren oder „nur“ seine Arbeit.
Dann sind wir unterschiedlicher Meinung. Ich nehme mal ein abstraktes Beispiel und zwar den netten Herr Geissen (kennt ihr bestimmt). Für seine Arbeit (seine Firme etc.) hat er vollsten Respekt und Anerkennung als Selfmade-Millionär. Persönlich (obwohl ich ihn nicht kenne) halte ich ihn für sehr unsympathisch und für ne Vollfrucht. Somit differenziere ich - für meinen Teil - auf jeden Fall Arbeit und Person.

Zitat
Ich nehme an das meinst du mit Schubladen denken.
Und das ist meiner Meinung nach höher ein größeres Übel. Da dies nicht nur auf die Community, sondern auch auf die Bevölkerung allgemein abzielt.

Zitat
dass dich jemand missachtet oder auf persönliche Weise kritisiert bzw. direkt beleidigt hat.
Ich nehme mal wieder ein Beispiel und zwar Präsentationen in Form eines Vortrages. Direkt beleidigt wurde ich nicht - was Mitch ebenfalls nicht von mir wurde - allerdings sehr wohl die Arbeit; in diesem Falle die Präsentation. Die einen war sie zu bunt, fanden sie deswegen kitschig, nicht sachlich genug (Offizierssicher wie man so schön sagt) oder es waren "lustige" Bilder als Abschluß drin zur Auflockerung, wo dann ebenfalls geteilte MEINUNGEN auftauchen. Die einen finden es gut zur Auflockerung, die anderen finden es (und jetzt nehme ich mal ein Originalzitat) "bescheuert und kindisch". Lässt man dieses hingegen wieder raus, ist es zu trocken, zu dröge und kräftezehrend.
Nur weil jemand Inhalte schlecht findet (bei mir die Präsentation, bei Mitch seine "Präsentation), ist es keine direkte Beleidigung. Wie gesagt, er machte einen sympathischen Eindruck und ich Danke Relic für den Eindruck (auch wenn ich die KAtze nicht im Sack kaufen würde), allerdings - und dieser Meinung bin ich nach wie vor - fand ich spielte eher (ich nehm mal ein anderes Wort als den hinterletzten Heckenpenner) und nenne es - wie der hinterletzte Vollnoob, Döspaddel, Drümbüddl oder anderes.
Ich dachte, man kann da locker drüber reden, aber meines Eindruckes nach, müssen viele im Forum gerne mal den Zeigefinger erheben, weil sie ansonsten vielleicht nicht so die Gelegenheit dazu haben. Da greift mein Vorurteil des klassischen Gamers.

Zitat
Wenn du mal darüber nachdenkst, würde dir das gefallen?
Negative Kritik ist immer unschön, sei es in konstruktiver Weise sowie destruktiver Weise. Das würde aber den Rahmen einer Präsentation erreichen.

Zitat
Summa summarum hoffe ich auf ein freundlicheres Miteinander in der Zukunft und im Umgang mit Relic, das sollte in unser aller Interesse sein.
Auch da differenziere ich wieder. Mir war der Chat ebenfalls zu dämlich - wie ich bereits sagte - allerdings sind da viele "Kinners" für mich. Ich nehme da auch wieder ein Beispiel. Ich hab hier seine Spielleistung abgestempelt, als hätte er wie der hinterletzte Heckenpenner gespielt. Dies muss ich ihn nicht im Chat schreiben. Nehme ich ein anderes Beispiel. Für mich ist es wieder eine Hurra-Patriotismus-Kampagne auf US Seite, was ich mehr als - und ich sag es drastisch - zum würgen finde, da ich es mehr als Ausgelutscht finde und gerne mal eine deutsche Kampagne wieder gesehen hätte. Das man damit vernünftig umgehen kann, zeigte Opposing Fronts.
Nächste Beispiel ist der anstehende Kinofilm "Fury" bzw. "Herz aus Stahl" im deutschen Kino genannt. 5 Mann vs. 300 (wie im Trailer) bzw. die Kampfmaschine M4 Sherman. Trifft das selbe wie oben zu, dennoch werde ich ihn mir wohl angucken, wegen den Kampfszenen und den originalen Tiger aus dem Bovington Museum und ich Kriegsfilme mag.

Zitat
Ich finde diese Diskussion sehr sinnvoll und wichtig. Wenn du das nicht so siehst ignorierst du sie am Besten.
Ich ebenso, obwohl ich den Ton auch unpassend fande, der mir wegen dieser flappsigen Aussage entgegengebracht wurde und keinen deut besser war. Aber ich denke, ich habe meinen Standpunkt klar gemacht und hoffentlich - so war es meine Absicht - auch mal die Augen geöffnet, sodass auch mal über den Tellerrand geschaut wird.

Und genau für solche Diskussionen ist doch - unter anderem - auch da, oder nicht?
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 24. Oktober 2014 - 11:41:57
Sorry für den Doppelpost, aber ein bisschen herausheben.
http://www.twitch.tv/relicentertainment/b/581100075 (http://www.twitch.tv/relicentertainment/b/581100075)
Relic hat wieder gestreamed. Diesmal bisschen was über die Meta-Map und über die Ranger. Und ich muss doch zugeben, dass es sehr gut aussieht.
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Germarier am 24. Oktober 2014 - 14:58:53
Sorry für den Doppelpost, aber ein bisschen herausheben.
http://www.twitch.tv/relicentertainment/b/581100075 (http://www.twitch.tv/relicentertainment/b/581100075)
Relic hat wieder gestreamed. Diesmal bisschen was über die Meta-Map und über die Ranger. Und ich muss doch zugeben, dass es sehr gut aussieht.

Habs mir auch gerade angeschaut, sieht sehr umfassend aus. Grad der Techbaum für die Kampange stimmt mich Positiv. Am ende vom Stream fragt der junge Typ unsere Community managerin eine frage. Die anscheinend laut "NDA" schwer zu beantworten ist. Was fragt er da genau?
Titel: Re: CoH 2 über das Wochenende frei spielbar, neuer CoH 2 Twitch-Abend und Ranger.
Beitrag von: Spielführer am 24. Oktober 2014 - 19:00:04
Er fragt nach wie es aussieht mit Community generierten Inhalt aussieht; Also Maps, Mods und Crafting oder ob das unter NDA fällt.

Sie ist aufgeregt und darf darüber nichts sagen, außer das eine tolle Periode kommt.

Also mal abwarten!