Forum

Thema: Der Sieg war zu sicher  (Gelesen 7010 mal)

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Der Sieg war zu sicher
« am: 19. Februar 2013 - 02:34:55 »
So, schaut euch mal bitte mein Replay an.
Bitte bedenkt: Ich spiele erst seit 1-2 Tagen das Spiel. Eigentlich habe ich gegen Computer normal kein Problem.
Das Ding hätte ich auch ohne Probleme gewonnen, aber ich denke mal der Turningpoint war mein dämlicher Rush in die Base vom Computer oder?

Trotzdem frage ich mich wo er so schnell Panzer und Truppen herholt :)

So ein Sieg aus der Hand zu geben ist jawohl mal mehr als blöd :)

Freu mich über Tipps, vielen Dank :)

Mötschi

  • Global Moderator
  • Brigadier General
  • ****
  • Beiträge: 5153
    • MSN Messenger - jannes.him@gmx.de
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #1 am: 19. Februar 2013 - 08:08:41 »
Willkommen im Forum,
pack das wenn überhaupt in die Beginner Section. Spiele gegen AI werden sich hier auch nur wenige ansehen. Spiel lieber gegen echte Gegner und poste davon das Replay ;)

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #2 am: 19. Februar 2013 - 11:08:01 »
Ja, das ist mir schon klar :-)
Kann dann gerne verschoben werden, vllt hilft mir trotzdem jemand :)

Gegen Computer Internetgegner spiele ich erst wenn ich den PC auf "schwer" geknackt habe, das hat noch bisel Zeit :)
« Letzte Änderung: 19. Februar 2013 - 12:11:14 von CaptainXC »

ToySoldier152010

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #3 am: 19. Februar 2013 - 12:00:43 »
Hi,

habs mir nicht angeschaut, kann dir aber generell anbieten paar matches gegen dich zu machen. Am Anfang ganz ruhig und langsam und je nachdem wie schnell du lernst kommt man dann auch voran.

Heiße Ingame genau wie hier, also kannst mich adden bei interesse.

Gruß Toy
Mein Wunsch wäre, dass nicht zu viel geändert wird! Neue Maps neue Graphik aber von der Balance ist CoH ziemlich perfekt - Casados

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #4 am: 19. Februar 2013 - 12:23:06 »
Gegen Computer Internetgegner spiele ich erst wenn ich den PC auf "schwer" geknackt habe, das hat noch bisel Zeit :)

Wenn dein Ziel ist besser zu werden und es im 1 gg 1 zu etwas zu bringen würde ich das empfehlen. Wenn du so oder so nur auf Lyon, Schelde usw. in der Lobby spielen willst dann passt das so.

Peertel

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1537
  • ingame Tigerstahl
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #5 am: 19. Februar 2013 - 15:04:18 »
also wenn Du die KI auf schwer schlägst und nicht grad gegen PE oder Briten KI spielst

kannst schon bissel was...echte Gegner spielen aber schon noch bissel anders dann

würds aber ähnlich machen...ich wollt auch nicht gleich alle spielen verlieren und hab daher erst nur gegen KI gezockt

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #6 am: 19. Februar 2013 - 22:56:52 »
Sagt mal gibt es irgendwo so ein Nachschlagewerk für das CoH Vokabular? Wenn ich so im Forum stöbere finde ich desöfteren Begriffe und Abkürzungen, die ein Einsteiger nicht kennen kann :-)

Fanatic

  • Colonel
  • *****
  • Beiträge: 3280
  • Das war ein Bingo!
    • Profil anzeigen
    • Fanatic @YouTube
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #7 am: 19. Februar 2013 - 22:58:18 »

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #8 am: 19. Februar 2013 - 23:39:40 »
Jawoll, genau so etwas habe ich gesucht! Ich danke dir!

Edit: Niemand hat sich das Replay runter geladen :(
« Letzte Änderung: 20. Februar 2013 - 12:53:05 von CaptainXC »

MoEpP 1338

  • 2nd Lieutenant
  • ****
  • Beiträge: 1134
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #9 am: 20. Februar 2013 - 14:17:24 »
Wie gesagt, Spiele gegen den Computer werden wenig/nie heruntergeladen, da es deiner Lernkurve gegen echte Spieler kein bisschen hilft. Das Spiel gegen den Computer ist sehr vorhersehbar und daher repetitiv. Spiel ein Spiel gegen einen echten Spieler, das Matchmaking wird dein Level beachten, und zumindest ich werde es anschauen.


Thx Nord

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #10 am: 20. Februar 2013 - 15:17:36 »
Ok, dann werde ich die Tage (vielleicht sogar noch heute Abend/Nacht) ein Gameplay gegen einen echten Spieler hier rein stellen.

MyNameIsNobody

  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 1631
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #11 am: 20. Februar 2013 - 16:38:17 »
Wie gesagt, Spiele gegen den Computer werden wenig/nie heruntergeladen, da es deiner Lernkurve gegen echte Spieler kein bisschen hilft. Das Spiel gegen den Computer ist sehr vorhersehbar und daher repetitiv. Spiel ein Spiel gegen einen echten Spieler, das Matchmaking wird dein Level beachten, und zumindest ich werde es anschauen.
na, zumindest in sachen micro, übersicht und einblick ins spiel bringt es schon.
aber im grunde ist es natürlich um einiges besser gegen echte menschen zu spielen!

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #12 am: 21. Februar 2013 - 03:26:02 »
Wie versprochen das Gameplay vom ersten Internetspiel.
Lange geführt aber im lategame komme ich noch nicht klar.
Habt ihr Tipps?

ToySoldier152010

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #13 am: 21. Februar 2013 - 18:01:05 »
Sodelle ich habs mir mal angeschaut:

was mir aufgefallen ist:
als erstes was allgemeines:
- Machs nicht wie der CPU und cappe die Siegmarken am Anfang, wichtiger sind die Ressourcenpunkte, links hast du den munipunkt fast 7 minuten nicht gecappt obwohl du massig zeit dafür hattest
- kassiere keine Fuks(full unit kill), du hast deinen ersten rifle verheizt weil du gegen zwei grens gekämpft hast und dauernd umhergeturnt bist
-benutze die einheiten die du hast, durch das ganze spiel standen einheiten nur dumm rum und haben darauf gewartet von ner gren horde geschlachtet zu werden.
-lege minen auf wegen wo du denkst der gegner könnte durchkommen,besonders effektiv gegen PE!

Zum Spiel:
-gehe gegen Pe am anfang Kämpfen aus dem Weg und cappe
- Wie bereits erwähnt hast du gekämpft und konntest nur verlieren
- Pios mit Flamer ausrüsten und natürlich nicht fuken, PE Grens sind extrem anfällig gegen flamer, da ist gerne mal auch ein FUK auf seiten des Gegners drin
- Rfiles in Deckung stellen und nicht alleine kämpfen lassen --> VET sammeln (ab 4 Grens gibts vet1)
- du hast wsc gebaut gegen eine gren horde( der gegner war nicht helle und hat eh nur geblobbt) MG war hier richtig, aber dann hast du nichts mehr aus wsc rausgeholt(sniper wären hier goldwert)
- Fast ac( aufklärungsfahrzeug aus der Jägerkaserne der PE) hätte dir hier das genick gebrochen, du hattest ja keine minen, paar lächerliche rifles und das wars...
-t4 wäre nett gewesen, hätte dir aber hier aufgrund von fuelmängel zu t3 und m8s geraten, da diese mit dem mg und gut gesteuert auch schön austeilen und der gegner hatte eh nichts aufm kasten.

Für dein erstes Spiel war das schon ganz nett(galant ausgedrückt :D) gespielt, übung macht den meister, daher übe und übe und am anfang ist es wichtig sich mit einer Fraktion zurecht zu finden, Amis als starter fraktion ist das beste.

Gibt nicht so viele verschiedene Taktiken und daher solltest du schnell eine finden mit der du ein wenig aufsteigst.

Falls du mal wieder eins hast, wo du ratlos warst dann kannst es mir gerne schicken, ich kanns mir mal anschauen, auch wenn ich sicher nicht der pro bin, aber denke für den anfang reichts.

Gruß Toy

Mein Wunsch wäre, dass nicht zu viel geändert wird! Neue Maps neue Graphik aber von der Balance ist CoH ziemlich perfekt - Casados

CaptainXC

  • Private First Class
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Der Sieg war zu sicher
« Antwort #14 am: 21. Februar 2013 - 19:10:16 »
Vielen lieben Dank für deine Ausführungen!
Sie decken sich fast 1:1 mit den von "Fanatic", der sich die Mühe gemacht hat mein Replay zu kommentieren und mir die Audiodatei geschickt hat.

Super, dass man hier so eine tolle Hilfe bekommt!
Mein nächstes (besseres) Replay kommt bestimmt :)