HQ CoH - Forum

Company of Heroes / Opposing Fronts / Tales of Valor - Strategien => Strategien => Panzerelite => Thema gestartet von: enigma1933 am 07. März 2015 - 16:24:25

Titel: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: enigma1933 am 07. März 2015 - 16:24:25
Welche Doktrin als PE ist nützlich gegen briten blobbs, ein spiel Kamerad geht immer auf Luftwaffe, und ich hab gesagt ich finde das unflexibel. Ich finde die verbrannte Erde doc gut, wegen den Panzerfallen um panzer spamms zu stoppen um dann mit einer Stuh42 die Infanterie zu töten.

Kann der USler mit einem Panzer spam reinfallen, dann kann man gar nicht genug Anti tank haben um das zu verhindern, also einzige möglichkeit: Panzersperren.

Sehe ich das richtig?

Wie sollte ein Spieler mit PE gegen Briten blobbs vorgehen?
Titel: Re: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: Fanatic am 08. März 2015 - 10:33:06
Wie sollte ein Spieler mit PE gegen Briten blobbs vorgehen?

Butterflys, Sektor Arty, Hummel, Brand nades, ACs, Goliath, Panther, ...

Es gibt etliche Möglichkeiten. Ich spiele kein 4v4 aber mit T2 T3 ACs T4 Panther hat man als PE eine der ultimativsten Strategien überhaupt. Betrachte das als soliden Kern und ergänze, was du gerade brauchst.
Titel: Re: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: enigma1933 am 08. März 2015 - 11:52:31
Ich habe viel mehr Wehrmacht gespielt. PE immer gegen die AI ausprobiert. ich finde die Fahrzeuge problematisch gegen den US zu spielen, wenn er Paks spammt. Außerdem finde ich die PE Inf teuer, lohnt es sich denn als PE überhaupt Infanterielastig zu spielen mit Sturmtruppen und dann Panther bringen?

mir würde dann eindeutig fehlen aus der Wehr Fraktion: die Grenadiere für 300 MP, mit Schreck, und andere nette Zusätze.
Titel: Re: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: Fanatic am 08. März 2015 - 12:17:42
PE immer gegen die AI ausprobiert. ich finde die Fahrzeuge problematisch gegen den US zu spielen, wenn er Paks spammt. Außerdem finde ich die PE Inf teuer, lohnt es sich denn als PE überhaupt Infanterielastig zu spielen mit Sturmtruppen und dann Panther bringen?

[..]aber mit T2 T3 ACs T4 Panther hat man als PE eine der ultimativsten Strategien überhaupt. Betrachte das als soliden Kern und ergänze, was du gerade brauchst.

Wenn der Gegner PaKs baut ist das was du brauchst das MHT.
Titel: Re: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: enigma1933 am 08. März 2015 - 21:38:49
wie effektiv sind frühe AC´s gegen

1. USA
2. GB ???

Ich mein der PUma ist schon lästig für die US und Brite, der Erst im T3 bei der Wehrmacht kommt. Ich finde PE zu zocken recht schwer, da ich immer meine Fahrzeuge reparieren muss und die AC`s und Aufklärer im early was aushalten aber nicht später.
Titel: Re: PE Doktrin und Strategie gegen Briten Blobbs im 4 vs 4
Beitrag von: Karpador! Recht hasse am 08. März 2015 - 21:58:49
Das AC kommt im Gegensatz zum Puma halt bevor die Allies ordentliches AT auf dem Feld haben. Der Ami kann nicht gleichzeitig BARs und T3 bringen und der Brite hat außer ineffektiven Stellungen nur den leicht späteren Stuart. Bis zum Stuart steht dann wiederum wieder Achsen-AT auf dem Feld. Solange das AC auf Distanz gehalten wird ist es todesnervig, vor allem je größer die Map ist, da es das harassen abseits der Hauptkampflinie mit einzelnen Rifles sehr gefährlich macht.