Forum

Thema: Company of Heroes 2 WFA: Das erste Mappack "Operation Blacklist" verfügbar  (Gelesen 8036 mal)

Mitth'raw'nuruodo

  • Global Moderator
  • Major
  • ****
  • Beiträge: 1899
  • #RememberAdmiralAckbar
    • Profil anzeigen
    • E-Mail

Hallo HQ CoH Community,

gestern überraschte uns Relic mit einem vorgezogenen Release von CoH 2 The Western Front Armies und heute folgt gleich die nächste Überraschung. Eine Gruppe talentierter Mapper hat sich während der Alpha zusammen getan und mit Relics Unterstützung ein eigenes Mappack extra für die Western Front Armies für euch vorbereitet. Ladet euch ein das neue Mappack "Operation Blacklist" und ergänzt euer Arsenal um 6 neue Karten!



Zum Mappack
Die Mapper MonolithicBacon, DonXavi und Mirage haben während der Alpha-Phase im Schutze der NDA-Vereinbarung unermüdlich an neuen Karten gearbeitet und sie mit dem Relic-Headmapper zusammen getestet und gebalanct.

Es stehen folgende Karten im Mappack zur Verfügung:
(2 – 4 ) Baraque De Fraiture von DonXavi
Stürzt euch in die Schlacht um die entscheidene Wegespinne in den Ardennen. Jedes Haus und jede Straße geraten zur Frontlinie und der dichte Wald bieten ideales Gelände für Hinterhalte. Erlebt die dichte, dunkle Atmosphäre in dieser ausbalancierte Schlacht-Karte.

(2 – 4 ) Peronne von MonolithicBacon
Spielt in den Ruinen der bereits im vergangen großen Krieg schwer gezeichneten Frontstadt Peronne. Mit ihren hohen Steinwällen und dem offenen Grasland biete sie einen packenden Mix aus spannenden Nahkämpfen und indirekten Artillerieduellen.

(4 – 6 ) Foy von MonolithicBacon
Ein idyllisches Dorf mitten im dichten Ardennewald umsäumt von Feldern und Äckern. Foy bietet ausgewogene Spieltaktiken für aggressive oder defensive Spieler. Ihr müsst euch nur die richtigen Punkte auf der Karte herauspicken. Aber achtet auf natürliche Hindernisse und den Tiefschnee. Sie können euch jederzeit einen Strich durch eure Planungen machen!

(6 – 8 ) Bois Jacuqes von MonolithicBacon
Der Bois Jacudues ist eine wäldlich geprägte Gegend und eignet sich für ausladende Gefechte. Diese Landschaft wird schnell zum Ausgangspunkt für epische Panzerschlachten und neue Legendensagen.

(6 – 8 ) Sittard von MonolithicBacon

Diese Karte destilliert und konzentriert alle Mapaspekte aus CoH 1 zusammen, die unsere Veteranen an den alten Karten mochten. Drei schwer umkämpfte Brücken überspannen den Fluss Geleenbeek. Nur unter schwersten Artilleriefeuer und Feuerschutz könnt ihr den Übergang über den Fluss wagen und einen Vorstoß in die Reihen des Gegners vortragen. Die Karte für alle Bunkerfans!

Wo könnt ihr die Karten beziehen?
Besucht einfach die Steam-Workshopseite zu "Operation Blacklist". Dort müsst ihr nur den Karten runterscrollen und den Button "Alle favorisieren" anwählen. Bei eurem nächsten CoH-Start wird das Spiel das Paket automatisch für euch herunterladen und einrichten.

Die Mapper freuen sich auch immer über Rückmeldungen und Bewertungen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit "The Western Front Armies" und dem ersten großen Mappack für CoH 2 WFA,

euer HQ CoH-Team.

Quellen:



« Letzte Änderung: 25. Juni 2014 - 00:04:07 von Kastenbrot »

Spielführer

  • Sergeant Major of the Corps
  • ***
  • Beiträge: 980
    • Profil anzeigen
Vielen Dank :)
Soldat aus Leidenschaft
+ 1 post :-)

FichtenMoped

  • Redakteur
  • 2nd Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Nicht der von WoT
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Sittard ist wirklich gut gelungen von der Atmosphäre, auch wenn es an Lyon Vire oder Schelde erinnert :)

Thx @ Nordlander :)

inhaLate

  • Private
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Good News! Danke!
"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."  Otto von Bismarck