Forum

Thema: Komisches Spiel mit Cheatvorwurf  (Gelesen 1239 mal)

Joni

  • Private
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Komisches Spiel mit Cheatvorwurf
« am: 05. November 2016 - 15:42:27 »
Hey Leute,

ich habe vorhin ein sehr seltsames Spiel gehabt, das mir keine Ruhe lässt.
Es war 1 on 1 ranked. Mein Gegner hat mir gleich nach dem Hallo vorgeworfen, dass ich irgendeinen Keyboard-Cheat verwende.
Ich habe das verneint, und ehrlich gesagt auch nicht kapiert, aber er beharrte darauf.
Es kam, wie es kommen musste: Er hat das Spiel verloren, mich beschimpft und darauf beharrt, ich hätte betrogen.

Obwohl es nicht mein bestes Spiel ever war (ich bin etwas aus der Übung, habe in Prä-Steam-Zeiten mehr gespielt), bin ich persönlich
ja der Meinung, dass er verloren hat, weil er schon im Early die Map-Control verschenkt hat und seine zwei frühen MGs relativ leicht zu flankieren waren.
Wollte er aber nicht hören.

Kann mir trotzdem mal jemand erklären, was das Getue soll und was da der Hintergrund ist und ob es an irgendeiner Stelle den Anschein gemacht haben
kann, ich hätte gecheatet?

Danke!

LG Joni

P.S. Replay anbei.

Kastenbrot

  • Stellv. Webmaster
  • Major General
  • *****
  • Beiträge: 10506
  • Pioterismic enginers!
    • ICQ Messenger - 417366530
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Komisches Spiel mit Cheatvorwurf
« Antwort #1 am: 05. November 2016 - 22:33:58 »
Das ist nur ein Depp, ignorieren. Das Gequatsche wahrscheinlich nur Ablenkung, um klammheimlich auf T4 zu techen und mit nem Panzer dazustehen, während der Unbedarfte Gegenspieler kein AT hat. Kein Medbunker, keine Minen, kein Draht, nur 5 lächerliche T1 Einheiten, mit denen er sich bis zum T4 über Wasser halten will. Das kann nicht funktionieren und ist gründlich schief gegangen -> einfach ignorieren und weiterspielene :)

Muskellparketttaktik

Joni

  • Private
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Komisches Spiel mit Cheatvorwurf
« Antwort #2 am: 02. Januar 2017 - 16:31:32 »
Hallo Kastenbrot und alle,

danke für deine Bestätigung. Ich habe vorhin zufällig nochmal gegen den gespielt. Und da fing er mit der gleichen Masche wieder an.
Replay anbei, wen es interessiert. Diesmal habe ich ihn die meiste Zeit ignoriert, er wurde immer aggressiver und hat versucht, mich aus der Fassung zu bringen,
immer beleidigender zum Ende hin.

Die Masche scheint mir doch zu sein, schnell auf Panter zu gehen und den Gegner vorher zu stressen, dass der kein vernünftiges Spiel aufzieht.
Hat auch hier nicht geklappt, trotz WM-Map und trotz einer für mich experimentellen Spielweise (Airbourne).

Lustig ist, wie er jedesmal "Cheater" schreit, wenn der Gegner ne Flanke durchbringt.

LG Joni


dax.asd

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 194
  • siehe steam
    • Profil anzeigen
Re: Komisches Spiel mit Cheatvorwurf
« Antwort #3 am: 02. Januar 2017 - 21:19:24 »
wow. muss ich mal auch ausprobieren, die Taktik... "Hax!Hax!Hax!Hax!"

relaxed_egesius

  • Sergeant
  • **
  • Beiträge: 150
    • Profil anzeigen
Re: Komisches Spiel mit Cheatvorwurf
« Antwort #4 am: 03. Januar 2017 - 21:27:13 »
Hatte ich auch mal - es gibt so Leute, die halten sowas für psychologische Kriegführung. Meistens zeigt es, dass sie keinen echten Spielplan haben...
"Ich bin Historiker. Da geht man immer mit ganz niedrigen Erwartungen an die Menschen ran."
-- Don Alphonso